Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 


"Ein Akkord ist gut. Zwei Akkorde sind schon eine ganze Menge. Drei Akkorde - und schon ist man beim Jazz."

Lou Reed (darüber, wie Rock'n Roll sein soll)

News

 

 

19.12.2014

 

  Die Wave- und Electro-Pop-Band CAMOUFLAGE aus dem baden-württembergischen Bietigheim-Bissingen hat ihr neues Album "Greyscale" am Start. Es wird am 6. März beim Hamburger Label "Bureau B" veröffentlicht. Mit "Shine" kommt bereits am 20. Februar eine Single-Auskopplung auf den Markt. Im Zuge einer Deutschlandtournee, die zehn Termine umfasst, steht am 20. März ein Heimspiel im Stuttgarter "LKA Longhorn" an. CAMOUFLAGE hatte Ende der 80er-Jahre mit "Love Is A Shield" und "The Great Commandment" zwei große Hits. Letzterer stieß sogar bis auf Platz 54 der amerikanischen Billboard-Charts vor.

 

Camouflage haben mehr als drei Jahre lang an ihrem neuen Werk "Greyscale" gearbeitet. Vermutlich wird es, wie alle anderen Alben der Band, in den offiziellen Albumcharts charten. Foto: Klaus Mellenthin

 

  OLIVER GOTTWALD, Sänger der Augsburger Band Anajo, veröffentlicht am 27. Februar sein Solo-Debütalbum "Zurück als Tourist". Erscheinen wird es beim Hamburger Label "Tapete Records". 

 

17.12.2014

 

  CASSANDRA STEEN muss ihre für Februar angekündigte Tournee aufgrund von "Timingschwierigkeiten" in den September/Oktober des kommenden Jahres verschieben. Im Ludwigsburger "Scala" tritt die Soulsängerin nun am 27. September auf. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

  Noch ein CONTEST: Auch für kommendes Jahr suchen der Veranstalter FKP Scorpio und die "Schwäbische Zeitung" wieder einen SOUTHSIDE-OPENER, der am Wochenende 19. bis 21. Juni beim Open Air SOUTHSIDE in Neuhausen ob Eck einheizen möchte - und zwar für Acts wie Placebo, Florence & The Machine, Paul Kalkbrenner, Cro oder Marteria. Es wird eine selbstbewusste Band gesucht, die noch keinen Plattenvertrag hat, eigene Songs spielt und deren Musik gut zum Southside-Line-Up passt. Coverbands haben keine Chance. Den Teilnahmebogen kann man über die Mailadresse szene@schwaebische.de anfordern. Bewerbungsschluss ist am 8. Januar. Quelle: Schwäbische Zeitung 

 

  CONTEST: Ambitionierte Newcomerbands aus den Genres Elektro-Pop, Alternative und Indie haben ab sofort die Möglichkeit, einen von zwei Line-Up-Slots beim STUTTGART FESTIVAL (24. + 25.7.) zu gewinnen. Das zweitägige Open Air auf der Messepiazza Stuttgart debütiert im kommenden Jahr. Unter anderem treten BONAPARTE, CLAIRE, BLOMQVIST, THE/DAS und OLAFUR ARNALDS auf. Die Bewerbungsfrist endet am 31. Januar. Weitere Infos zum Festival und Contest gibt's unter www.stuttgartfestival.de.

 

Bonaparte sind im kommenden Jahr beim erstmals stattfindenden "Stuttgart Festival" mit dabei. Die Berliner Band ist für ihre exzentrischen Liveshows bekannt. Foto: Promo

 

  Der Stuttgarter Nachholtermin für die Anfang des Monats krankheitsbedingt abgesagte Tournee von BRYAN FERRY steht nun fest. Der ehemalige Roxy Music-Frontmann tritt am 17. September 2015 im Beethovensaal der Liederhalle auf. Ursprünglich hätte das Konzert in der weitaus größeren Porsche-Arena stattfinden sollen. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

  Inzwischen sind im Tübinger Kulturzentrum "Sudhaus" beide Abende der Konzertreihe CASH - A TRIBUTE TO JOHNNY CASH restlos ausverkauft. Am 22. und 23. Dezember erinnern Künstler wie STEFAN HISS, ROLAND BAISCH, WOMMY WONDER, RAQUEL DE SOUZA oder TIM XTREME an die Country-Legende. 

 

16.12.2014

 

  Die FOO FIGHTERS legen im Schweizer Hinterland des Bodensees einen Tourneestopp ein. Am 16. Juni treten Dave Grohl und seine "Jungs" in der AFG-Arena in St. Gallen auf. Ein Konzert im Südwesten Deutschlands ist bisher noch nicht in Sicht.

 

Die Foo Fighters steuern im kommenden Juni St. Gallen an. Im Tourgepäck das neue Album "Sonic Highways". Foto: Promo

 

15.12.2014

 

  KONZERT-TIPP: Ungewohnt zur Wochenmitte steigt im Emerkinger "Cafe Ohne" ein Live-Gig mit Weltmusik, die man nicht alle Tage zu hören bekommt. Am Mittwoch, 17. Dezember, 20 Uhr, wird die deutsch-finnische Formation VOITA die Konzertbesucher in den Norden Europas entführen. Das Quintett um die beiden Bandgründer Varia Linnéa Sjöström und Oliver Jahn hat wunderschöne finnische Tangos ausgegraben, mit denen es sicher auch viel Melancholie verbreiten wird. Dazu kommen eigene Songs, die zum Teil in ein Stück am Konstanzer Theater eingeflossen sind.  

 

Die Finnin Varia Linnea Sjöström und Olli Jahn von der Jenaer Band Los Banditos sind das Herz von Voita. In diesem Frühjahr wurde das Debütalbum "Varma Surma" veröffentlicht. Foto: Promo

 

  BENEFIZ: Der bayerische Liedermacher und Reggaemusiker HANS SÖLLNER wird in Balingen ein Benefizkonzert für die Bienen spielen. Sein Auftritt findet am 8. März in der Stadthalle statt und wird von "Mellifera" und dem "Verein für biologisch-dynamische Wirtschaftsweise" veranstaltet. Der Verein Mellifera setzt sich für eine wesensgemäße, nachhaltige und ökologische Bienenhaltung ein. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Keines seiner aufwühlenden Konzerte gleicht dem anderen. Reggae-Rebell Hans Söllner aus Bad Reichenhall setzt sich mit seinem Benefizkonzert in der Balinger Stadthalle für die Zukunft der Bienen ein. Foto: Promo

 

  Das Klezmer-Konzert mit dem DAVID ORLOWSKY TRIO am 1. Januar in der Jakobuskirche Tübingen ist restlos ausverkauft. Es wird keine keine Tageskasse geben. An diesem Abend wird auch das neue Album „Klezmer Kings – A Tribute“ präsentiert.

 

14.12.2014

 

  Weiter geht's mit den Meldungen zum Festivalsommer 2015. BILLY IDOL wird am 16. Juli beim I EM MUSIC FESTIVAL im südbadischen Emmendingen auftreten. Es ist bislang sein einziger Open Air-Gig in Süddeutschland. Der schockblonde Wahlkalifornier mischte in den 80er-Jahren die Musikszene mit harten Rockhits wie "Rebel Yell" oder "White Wedding" auf, überzeugte aber auch mit ganz sanften Ohrwürmern wie "Flesh For Fantasy" und "Sweet Sixteen".

 

Punk-Ikone: Ex-Generation X-Sänger Billy Idol legt nach seiner gerade absolvierten Deutschland-Tour im kommenden Sommer einige Open Air-Shows nach. Foto: Michael Muller

 

13.12.2014

 

  Die fünf Heimspiele der Memminger Akustik-Pop-Band ALL ABOUT DAVENPORT vom 18. bis zum 21. Dezember in "Breckel's Brasserie" sind alle ausverkauft. Für kommenden Dienstag, 16. Dezember, 19.30 Uhr, wurde jetzt noch ein Zusatzkonzert anberaumt.

 

  Die guten Nachrichten, was den Konzertsommer 2015 betrifft, reißen nicht ab. Am 10. Juli werden die texanischen Rauschebärte von ZZ TOP mit Krachern wie "Tush" oder "Gimme All Your Loving" den Balinger Marktplatz rocken. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen.

 

ZZ Top melden sich nach 20jähriger Pause in Balingen zurück. Mitte der 90er-Jahre waren sie Headliner beim SWR 3-Open Air. Foto: Promo

 

12.12.2014

 

  Das Warten hat ein Ende: AC/DC kommt nach Deutschland! Die australischen Starkstrom-Rocker spielen von Mai bis Juli acht Gigs, darunter drei im Süden der Republik. Das wird auf dem Nürnberger Zeppelinfeld (8.5.), dem Hockenheimring (16.5.) und im Münchener Olympiastadio (19.5.) sein. Der Vorverkauf startet am kommenden Mittwoch, 17. Dezember. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich ranhalten, bei der Tour vor fünf Jahren waren 300.000 Tickets in 77 Minuten ausverkauft!  

 

250.000 verkaufte Alben von "Rock or Bust" in einer Woche in Deutschland: AC/DC kommt für acht Gigs nach Deutschland - leider ohne den ernsthaft erkrankten Gründungsgitarristen Malcom Young. Foto: Promo

 

  Die Esslinger Filmemacherin NINA GERSTENBERGER und ihr Team arbeiten im Moment an einem Kurzfilm über den Rockmusiker STEVE MARRIOTT. "Midnight Of My Life" - so der Arbeitstitel - erzählt die Lebensgeschichte des 1991 verstorbenen Gitarristen und Sängers, der mit seinen Bands The Small Faces ("Lazy Sunday Afternoon") und Humble Pie ("I Don't Need No Doctor") Rockgeschichte schrieb. Wer dieses Projekt via Crowdfunding finanziell unterstützten möchte, kann sich unter www.crowdshed.com/projects intensiver informieren. Dort ist auch eine kurze Vorschau zum Projekt der in England lebenden Regisseurin zu sehen. Quelle: Popbüro Stuttgart

 

  KONZERT-TIPP 1: Man nehme etwas Screamin’ Jay Hawkins, einen Schuss Tom Waits, eine Prise Dr. John, einen Löffel Bo Diddley und eine Messerspitze Captain Beefheart – und fertig ist das Gebräu, mit dem DR. WILL & THE WIZARDS seit nunmehr zehn Jahren durch die Lande ziehen. Die schön schräge "Voodoo Blues Show" der Münchner Band hat bereits vom legendären Amsterdamer "Paradiso" bis zur "Popkomm" in Berlin begeistert. Gemeinsame Gigs mit Kult-Acts wie den Neville Brothers, Jeff Beck, Willy DeVille oder Jools Holland stehen ebenfalls auf dem Haben-Konto der Bayern. Die oberschwäbische Fangemeinde von Voodoo-Blueser DR. WILL darf frohlocken, denn am morgigen Samstag, 13. Dezember, 20.30 Uhr, wird im Riedlinger "Lichtspielhaus" grooviges New Orleans-Feeling verbreitet.

 

Pumpin' Up The Blues: Dr. Will & The Wizards beschallen am Samstagabend das Riedlinger "Lichtspielhaus". Foto: Promo

 

  Konzert-Tipp 2: 30 Jahre gehen THE MAD DOGS aus Nürtingen nun schon auf die Bühnen der süddeutschen Clubs und Juzes. Mit ihrem psychedelisch angehauchten Bluesrock halten sie die Erinnerung an Bands wie die frühen UFO, Frijid Pink oder Steamhammer wach. Ihre selbstbetitelte, in den 80er-Jahren veröffentlichte Vinyl-LP beim Stuttgarter Velvet Rose Records ist heute ein Sammlerstück, die Bühne haben sie im Laufe der Jahre bereits mit Acts wie Mountain, Uriah Heep, MC 5-Gitarrist Wayne Kramer und Roger Chapman geteilt. Am morgigen Samstag, 13. Dezember, feiern THE MAD DOGS ihr 30jähriges Bestehen bei einem Heimspiel im Nürtinger Traditions-Club "Kuckucksei". Los geht's um 21 Uhr.

 

Rockmusik als Zeitmaschine: The Mad Dogs entführen morgen Abend in eine Zeit, in der bei Konzerten Improvisation und Feeling noch groß geschrieben wurden. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Wir wollten nur nochmals kurz darauf hinweisen, dass sämtliche Karten für das heutige Konzert von REVOLVERHELD in der Kemptener "Big Box" seit Wochen vergriffen sind.

 

  CARLOS SANTANA scheint auch nach mehrjähriger Auftrittspause weiterhin einen Bogen um den Südwesten der Republik zu machen. Drei exklusive Deutschland-Konzerte der Latin-Rock-Legende SANTANA steigen in Hamburg (2.7.), Berlin (5.7.) und Oberhausen (8.7.).

 

Doppel-Platin und sechs Wochen Nr. 1 in den USA: Carlos Santana feiert mit seinem aktuellen Album "Corazón" Mega-Erfolge. Im Juli tourt er in Europa. Foto: Rubén Martin

 

11.12.2014

 

  KONZERT-TIPP 1: Am morgigen Freitag, 12. Dezember, kommt DANIEL SCHUHMACHERS neue Single "Electric Heart" in den Handel. Sie wird als Audio-CD inklusive einer Akustikversion und als digitaler Download mit einem zusätzlichen Remix erhältlich sein. Tags darauf, am Samstag, 13. Dezember, 21 Uhr, steigt im Ravensburger Club "Studio 104" die Single-Release-Party mit einem Unplugged-Auftritt des Pfullendorfer Popmusikers.

 

Eingängiger Elektro-Pop: Daniel Schuhmacher feiert am Samstag im Ravensburger "Studio 104" die VÖ seiner neuen Single "Electric Heart". Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 2: Seit Jahren wird CALIBAN als eine der wichtigsten Bands des deutschen Metalcore-Genres gehandelt. Mit dem aktuellen Album „Ghost Empire“ im Tourgepäck gastiert die fünfköpfige Gruppe am Freitag, 12. Dezember, im Lindauer "Club Vaudeville". Als Support-Act reisen DARK REFLEXIONS aus Österreich an. Konzertbeginn ist um 21 Uhr.

 

Aushängeschild des deutschen Metalcore: Caliban legt am morgigen Freitag im Lindauer "Club Vaudeville" los. Foto: Promo

 

  Kurzfristige Programmänderung im Mengener "Mohren": Statt der Bluesrock-Band RAVENKING wird am kommenden Samstag, 13. Dezember das Trio G.O.N. auftreten. In Unplugged-Manier feiern die Musiker aus dem Stuttgarter Raum diverse Rock- und Pop-Klassiker ab.

 

10.12.2014

 

  Singer/Songwriter Mike Rosenberg, besser bekannt unter seinem Künstlernamen PASSENGER, wird am 21. Juli 2015 beim Singener HOHENTWIEL FESTIVAL (16. - 21.7.) auftreten.  Der Vorverkauf beginnt am kommenden Freitag, 12. Dezember.

 

9.12.2014

 

  Auf diese Neuauflage haben viele Konzert-Gänger aus dem Bodenseeraum schon sehnsüchtig gewartet: Im Sommer 2015 feiert das ZELTFESIVAL KONSTANZ sein Comeback. Erstmals wird der Veranstalter KOKO & DTK Entertainment auch das Areal am Schweizer Seeufer mit einbeziehen. Geplant ist neben dem großen Zirkuszelt an gewohnter Stelle auf "Klein Venedig" auch ein kleineres, rund 400 Besucher fassendes Spiegelzelt auf dem Schweizer Areal neben der Bodensee Arena. Das nunmehr grenzüberschreitende Kulturevent am Bodensee wird vom 25. Juni bis zum 5. Juli über die Bühne gehen. Mit JACKSON BROWNE steht der erste Programmpunkt bereits fest. Der kalifornischen Singer/Songwriter wird am 2. Juli auftreten.

 

Jackson Browne gilt als einer der besten Songschreiber der Westcoast-Szene. Sein Album "Running On Empty" (1977) gilt als Meilenstein der Rockmusik. Am 2. Juli gibt der Hochkaräter aus Kalifornien beim Zeltfestival Konstanz ein Konzert. Foto: TourDesign

 

8.12.2014

 

  Das beliebte OPEN AIR ST. GALLEN (25. - 28.6.) hat die ersten Acts für 2015 veröffentlicht. Angeführt wird das Line-Up von PLACEBO, den CHEMICAL BROTHERS und RISE AGAINST. Dazu kommen deutsche Live-Attraktionen wie  MARTERIA, KRAFTKLUB, FRITZ KALKBRENNER oder Ärzte-Gitarrist FARIN URLAUB, der mit seinem RACING TEAM anreist. Auch zahlreiche Newcomer wie die Hip Hop-Aufsteiger der ANTILOPEN GANG oder das Indie-Folk-Trio MIGHTY OAKS werden im idyllisch gelegenen Festivalgelände Sittertobel begrüßt. Vorverkaufsstart ist am 20. Dezember. Karten sollte man sich schnell besorgen, denn das Schweizer Traditions-Festival im Hinterland des Bodensees ist meist ausverkauft. Hier geht's zum kompletten bisher feststehenden Programm.  

 

Handgemachter Folkrock, der an Hochkaräter wie Crosby Stills Nash & Young erinnert: Mighty Oaks bereichern im kommenden Jahr das "Open Air St. Gallen" mit ihrem Sound. Foto: Promo.

 

7.12.2014

  Gestern feierte das 47° FESTIVAL in der Ravensburger Oberschwabenhalle seine Premiere. Mit dabei waren viele Bands und noch mehr Fans aus vielen unterschiedlichen Stilrichtungen. Als Highlights und Publikumsmagneten entpuppten sich dabei insbesondere OK KID und ITCHY POOPZKID, doch auch am späten Nachmittag begeisterten bereits Künstler wie RAKEDE oder I HEART SHARKS. Ein ausführlicher Bericht wird auf PopZone in Kürze folgen.

 

Hippe Hauptstadt-Kids: I Heart Sharks lieferten in Ravensburg eine ordentliche Show ab. Foto: Marian Hepp

 

  Nach längerer Pause lässt sich die legendäre Hardrockband UFO mal wieder im Südwesten der Republik blicken. Mit dem "Riffelhof" (9.3.) im oberschwäbischen Burgrieden und dem Freiburger "Jazzhaus" (11.3.) werden zwei Clubs im PopZone-Gebiet angesteuert. Zur Tournee erscheint mit "A Conspiracy Of Stars" übrigens auch ein neues Album der Briten. Es ist das 22. in der 45jährigen Karriere der Londoner Formation.

 

"Doctor Doctor please ......." - UFO rockt Burgrieden und Freiburg. Das aktuelle Line-Up (von links) mit Rob De Luca (Bass), Phil Mogg (Vocals), Andy Parker (Drums), Vinnie Moore (Guitar) und Paul Raymond (Keyboards, Guitar). Foto: Promo

 

  COMEBACK: Nach zehnjähriger Auszeit werden PYOGENESIS im kommenden Sommer wieder einige Festival-Bühnen entern. Mit dabei sind neben Frontmann Flo v. Schwarz (Gesang, Gitarre) Malte Brauer (Bass), Olman Viper (Drums) und Gründungsmitglied Tim Asmodeus (Gitarre). Unter anderem steht ein Gig beim Dinkelsbühler Open Air "Summer Breeze" (13. - 15.8.) an. Die Stuttgarter Band zählte Anfang der 90er-Jahre zu den innovativen Newcomern im Genre des Gothic- und Death-Metals. Später verlegte sich PYOGENESIS auf einen melodiöseren, vom Alternative- und Punkrock getränkten Sound.

 

6.12.2014

 

  "Ruhe nach dem Sturm - Die Reise der Herren Benzin geht zu Ende". Die Ulmer Punkrockband BENZIN hat auf ihrer Webseite das Abschiedskonzert angekündigt. Bei einem Heimspiel am 10. April im "Roxy" soll ein letztes Mal gemeinsam mit den Fans gefeiert werden. Mit zwei Gastbands zusammen möchten es Drummer Marc "Hutti" Huttenlocher, die Gitarristen Andy Wolf und Sebastian Schwaigert und Bassist Simon Schwaigert noch einmal richtig krachen lassen. Schon jetzt kann über www.meinbenzin.de ein Bundle mit dem Ticket für's "Roxy", einem T-Shirt und dem Debütalbum geordert werden.

 

Nach zehn Jahren, vier Alben und 500 Gigs macht die Band Benzin Schluss. Das Abschiedskonzert steigt am 10. April im Ulmer "Roxy". Foto: Promo

 

  Der Newcomer und Schülerband-Contest SCHOOL JAM geht 2015 in eine neue Runde. Bei mehr als 120 Konzerten in ganz Deutschland werden die Teilnehmer für das Finale am 18. April im Rahmen der Frankfurter Musikmesse ermittelt. Der Siegerband winken zwei Auftritte bei den Hurricane/Southside-Festivals sowie ein dreitägiges Gastspiel auf der Fachmesse "Music China" in Shanghai. Bewerben kann man sich über die Webseite www.schooljam.de. Einsendeschluss ist bereits am 15. Dezember.

 

  Das Konzert der BEATSTEAKS am 13. Dezember in der Stuttgarter Schleyerhalle ist restlos ausverkauft.

 

5.12.2014

 

  Der für den 15. Januar geplante Auftritt von Singer/Songwriterin und Schauspielerin MERET BECKER im Reutlinger "Franz K" wird auf den 17. April verschoben 

 

  Die Friedrichshafener Rockband SONIC.THE MACHINE bekommt heute den Künstlerförderpreis ihrer Heimatstadt verliehen. Geehrt werden die diesjährigen Gewinner des deutschlandweiten Newcomer-Contests "School Jam" heute Abend im Kulturhaus Caserne. Beginn ist um 19 Uhr.

 

  KONZERT-TIPP: Das Linzgauer/Berliner Duo DHOOP STICKS steht für akustiklastigen Folk-Pop, der mit Ohrwürmern aus eigener Feder hippieseliges Sixties-Flair aufkommen lässt. JoJo Büld aus Berlin-Kreuzberg und Anna Kalberer aus Heggelbach bezeichnen ihre Musik selbst als Psychedelic-Folk. Die Beiden treten am morgigen Samstag, 6. Dezember, im Foyer der Kunstakademie Überlingen (an der Seepromenade) auf. Als "special guest" ist Kraan-Drummer JAN FRIDE an diversen Percussion-Instrumenten mit dabei. Um 20 Uhr geht's los.

 

Dhoop Sticks live in Überlingen, das verspricht Gitarre, Geige, Wurlitzer-Piano, Obertonflöte, Metallophon, diverse Percussion-Utensilien, eine Fahrradklingel und weitere exotische Instrumente. Foto: Promo

 

  R.I.B.-JUBILÄUM: Die Rock-Initiative-Biberach lässt es im Rahmen ihres 25jährigen Bestehens noch einmal so richtig krachen. Beim R.I.B.OLAUS BALL am morgigen Samstag, 6. Dezember, im Biberacher "Abdera", gehen gleich zehn Bands aus der oberschwäbischen Stadt an der Riß auf die Bühne. Nach den Rock-Newcomern von FOUR ROCKX, die den Reigen kurz nach 19 Uhr eröffnen werden, gibt's Mucke von folgenden Bands: MYRMIDION CREED (Progressive-Metal), TOM SLAM (Trash-Pop), OVERDOSE (Old School-Metal), COPYSHOP (Cover-Rock), PETER ZOUFAL BAND (Rock), THE OTHERS (Deutschrock), ROXYGENE (Grunge & Classic-Rock), BURN (Deep Purple- & White Snake-Tributeband) und last but not least LIGHTNIN' LEE & DIE BAUMWOLLPFLÜCKER (Bluesrock). Viel Abwechslung ist also garantiert. 

 

Bei The Others agieren mit Drummer Klaus-Peter Harbort, Sängerin Christine Eichner, Bassist Heinz Herrmann und Gitarrist Peter Zoufal (von links) langjährige Routiniers der Biberacher Szene. Live zu erleben im "Abdera" beim "R.I.B.olaus Ball". Foto: Promo

 

  Es gibt Zuwachs beim Open Air ROCK OF AGES (31.7. - 2.8.). Auch die US-Band THE HOOTERS und AXXIS werden nach Seebronn bei Rottenburg anreisen.

 

  Die Allgäuer Worldpop-Ska-Formation DEXICO hat es ins Bayerische Fernsehen geschafft. Die zehn Musiker aus dem Raum Kisslegg/Wangen sind in der kommenden Nacht ab 1.05 Uhr in der Reihe "Heimatsound Concerts" zu sehen. Mit ihrem "unrasierten Global-Pop" (Eigendefinition der Band) hatten sie zuvor den ersten "Heimatsound-Wettbewerb" des Bayerischen Rundfunks gewonnen.

 

Erfolge in Bayern: Dexico rockt heute Nacht im Bayerischen Fernsehen. Foto: Promo

 

4.12.2014

 

  FESTIVAL-PREMIERE: Für Rock-, Electro- und Hip Hop-Fans gleichermaßen interessant dürfte am kommenden Samstag, 6. Dezember, das erstmals stattfindende Ravensburger 47° FESTIVAL werden. Mit ITCHY POOPZKID als Headliner, O.K. KID, I HEART SHARKS, EGOTRONIC, BAKKHUSAN, GROSSSTADTGEFLÜSTER und RAKEDE gestaltet sich das Line-Up ebenso attraktiv wie facettenreich. Als Opener gehen JUKEBOX REBELLION aus Ravensburg an den Start. Die Akustikbühne gehört ausschließlich lokalen Live-Acts: PETER PUX (Ravensburg), GAB (Dornbirn), CARO (Biberach) JOANA MARIE (Wangen), SOPHIA & THE INCH PINCHER (Aulendorf) und LEVEL UP 2 HERO (Ravensburg) bekommen die Möglichkeit, sich hier vor großem Publikum unplugged zu präsentieren. Die Sause beginnt um 14 Uhr. Wer mehr über das 47° FESTIVAL erfahren möchte, hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature.  

 

800 Konzerte in 13 Jahren: Itchy Poopzkid aus dem schwäbischen Eislingen gehören längst zu den erfolgreichsten deutschen Punkrockbands. Im Frühjahr 2015 wird über das bandeigene Label "Findaway Records" das sechste Album veröffentlicht. Foto: Promo

 

  Der Gig der BLUESBLASTERS im Ravensburger "Mayer Müller Schulze" ist vom 26. Dezember auf den 5. Januar verlegt worden.

 

3.12.2014

 

  Die Südschwarzwälder Metal-Band STEREO DYNAMITE hat ihr neues Album "Lifeline Stories" am Start. Die CD-Release-Party mit Live-Gig steigt am kommenden Freitag, 5. Dezember, im Freiburger Club "Walfisch".

 

Konzerterprobt durch gemeinsame Gigs mit Ignite, Biohazard, Terror und Caliban: Stereo Dynamite präsentieren am Wochenende ihren von Vasco Ramos produzierten Longplayer. Foto: Promo

 

  Das für den 23. April geplante Konzert mit Oysterband-Sänger JOHN JONES & BAND im Bad Saulgauer "Franziskaner" wird wie die gesamte Tour auf den Herbst verschoben.

 

  Die Stuttgarter Agentur "Moderne Welt" bringt im Sommer 2015 die legendäre Singer/Songwriterin JOAN BAEZ auf süddeutsche Festival-Bühnen. Folgende Termine stehen fest: 11.7. München Tollwood-Festival, 12.7. Ulm-Wiblingen Klosterhof-Open Air, 14.7. Freiburg Zelt-Musik-Festival.  

 

  OPEN AIRS 2015: Es gibt drei neue Termine für den regionalen Open Air-Kalender im kommenden Jahr. US-Star LENNY KRAVITZ rockt am 24. Juni den Kemptener Allgäuhallen-Platz. Die Gothic-Pop-Band UNHEILIG wird im Rahmen ihrer Abschiedstournee in Füssen am 17. Juli eine Freiluft-Show beim "Königswinkel Open Air" spielen, und last but not least wird das "Salem Open Air", um den Auftritt von HUBERT VON GOISERN am 30. Juli erweitert. Der Vorverkauf für alle drei Events läuft bereits.

 

  CONTEST: Nach zwei Vorrunden geht am kommenden Freitag, 5. Dezember, im Tübinger "Sudhaus" das Finale des Bandcontests REGIO.MUSIC.SPOT über die Bühne. Im Fokus steht die Förderung und Unterstützung regionaler Nachwuchsbands aus dem Raum Neckar-Alb. Zu gewinnen gibt es Studioaufenthalte, professionelle Bandcoachings und verschiedene Sachpreise. In die Endrunde geschafft haben es in diesem Jahr die Bands MATADOR (Bluesrock/Funk aus Meidelstetten), HEAD & HEART (Acoustic Crossover aus Tübingen), CIRCUS OF FOOLS (Gothic-Rock aus Tübingen) und IMMERSION (Hardcore aus Sindelfingen). Beginn ist um 20 Uhr.

 

  Eine gute Nachricht für die große Fangemeinde der US-Band THE HOOTERS: Die fünf Musiker aus Philadelphia werden am 21. Juni im Konzerthaus Ravensburg ein vergleichsweise intimes Konzert geben. Mit "All You Zombies", "Johnny B", "And We Danced" und "500 Miles" - um nur ein paar ihrer Hits zu nennen - landeten THE HOOTERS internationale Charthits, die auch heute noch regelmäßig von den Radiosendern gespielt werden. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

The Hooters feierten ihren weltweiten Durchbruch im Juli 1985 beim "Live Aid"-Konzert in Philadelphia. Am 21. Juni 2015 gibt es die Band quasi zum Anfassen im Ravensburger Konzerthaus. Foto: Jan Klug-Offermann

 

1.12.2014

 

  Am Montag, 8. Dezember, werden die ersten Bands für die 2015er-Ausgabe des renommierten OPEN AIR ST. GALLEN (25. - 28.6.) veröffentlicht. 

 

30.11.2014

 

  Gleich ein mehrfaches Handicap hatte am gestrigen Samstag DEADMAN zu verkraften. Die Band aus Austin/Texas war tagsüber in einen Verkehrsunfall auf der Autobahn verwickelt. Der Schlagzeuger wurde zudem ins Krankenhaus eingeliefert, weshalb die verbliebenen drei Musiker abends beim Konzert im Bad Saulgauer "Franziskaner" ihr komplettes Set umstellen mussten. Ohne Drum-Set kam der Vintage-Rock der Texaner um Bandleader Steven Collins zwar ziemlich laidback rüber, doch die Besucher im vollbesetzten "Franzis" waren dennoch recht angetan, auch weil DEADMAN mit coolem Gitarrensound überzeugten und zu den eigenen Titeln immer mal wieder die eine oder andere Coverversion anspielten. So wurde gerne mal Bruce Springsteen zitiert. Songschreiber Collins und seine zwei Sidekicks saßen auch mit diesem, aus der Not geborenen Line-Up stilsicher im Sattel. Zudem ehrt es die Band, dass sie trotz der Widrigkeiten die Fans nicht sitzen gelassen hat und ihr viertes Konzert in Bad Saulgau spielte.   

      

Deadman live im "Franziskaner". Ein Auftritt mit melancholischer Note - wer möchte es der Band angesichts der Ereignisse des Tages verdenken. Foto: Miche Hepp

 

  Gestern versammelten sich im Krauchenwieser Strandbad beim WINTER FESTIVAL von NO STRESS RECORDS sowohl Hip Hop-Fans als auch Musiker zu einer ausgelassenen Party. Die Highlights des Abends waren dabei CELO & ABDI, RETROGOTT & HULK HODN, sowie die Londonerin YARAH BRAVO. Ein ausführlicher Nachbericht folgt in Kürze.

 

Internationale Erfahrung zahlt sich aus: Yarah Bravo sorgte für ausgelassenes Tanzen im Publikum. Foto: Marian Hepp

 

29.11.2014

 

  BAND-CONTEST: Die Demotape DEMOTAPE CLINC, einer der größten Nachwuchsband-Wettbewerbe in der Schweiz, sucht zum 17. Mal die besten Songs ambitionierter Bands und Solisten. Eine Auswahl der spannendsten Tracks wird am 27. und 28. März kommenden Jahres beim Festival "m4music" in Zürich präsentiert und von Profis aus der Musikbranche kommentiert. Zu gewinnen gibt es Fondation-SUISA-Awards im Wert von 17 000 Franken, Radio-Airplay und die Veröffentlichung des Songs auf einer CD-Compilation. Infos dazu gibt's unter www.m4music.ch Anmeldeschluss ist der 18. Januar.

 

  Die beliebte ROCK MEETS CLASSIC TOUR tourt im kommenden Jahr mit folgendem Line-Up: IAN GILLAN (Deep Purple), GIANNA NANNINI, RICK PARFITT (Status Quo), JOHN WETTON (Asia) und ERIC MARTIN (Mr. Big). Begleitet werden die Frontleute wie in den vergangenen Jahren von der MATT SINNER BAND und dem BOHEMIAN SYMPHONY ORCHESTRA PRAGUE. Hier die Tourdaten im PopZone-Land: 13.3. Neu-Ulm - Arena, 17.3. CH-Sursee - Stadthalle, 18.3. Kempten - Big Box, 20.3. Stuttgart - Porsche Arena.

 

Sie ist Italiens First Lady in Sachen Rock. Gianna Nannini steuert bei "Rock meets Classic" Hits wie "Latin Lover" oder "Bello e impossibile" bei. Foto: Miche Hepp

 

  Wegen einer schweren Erkrankung seines Gitarristen GEOFF WHITEHORN wurden die für Ende des Jahres geplanten Termine von ROGER CHAPMAN in Deutschland abgesagt. Quelle: Good Times

 

28.11.2014

 

  BANDJUBILÄUM: Am morgigen Samstag, 29. November, feiert die Metal-Band LARCENY aus Unterstadion im Obermarchtaler "Kreuz" ihr zehnjähriges Bestehen. Als Gastbands mit dabei sind SYNASTHASIA, PALACE und MY LYING PARAGON. Los geht's gegen 20.30 Uhr.

 

Die Band Larceny steht für eine härtere Gangart im Metal-Genre. Im Obermarchtaler "Kreuz" wird morgen das Zehnjährige gefeiert. Hier ein etwas älteres Bild der Band aus Unterstadion bei Munderkingen. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP: Die SUPERPLUCKERS sind wie ein Phantom. Viele Monate lang tauchen sie mucksmäuschenstill im oberschwäbischen Untergrund ab, und plötzlich sind sie wieder da, um die Fans mit ihrem kernigen Gitarrenrock zu beglücken. Jetzt ist es wieder soweit, in den kommenden Tagen werden von den vier altgedienten Ravensburger/Bad Waldseer "Szene-Veteranen" in guter alter Schweinerock-Manier gleich drei Live-Kneipen beschallt. Heute Abend geht's in Emerkinger "Cafe Ohne" (21 Uhr), am morgigen Samstag wird im Aulendorfer "Irreal" (21 Uhr) gerockt, und am 6. Dezember steht ein Heimspiel in der Ravensburger "Räuberhöhle" an.  

 

Auf Mini-Tour durch Oberschwaben: Superpluckers rocken in Emerkingen, Aulendorf und Ravensburg. Foto: Promo