"Weil mir meine Eltern kein Klavier kaufen wollten, wurde ich aus Wut Schlagzeuger."

Peter Behrens - Schlagzeuger von Trio

News

 

 

25.6.2016

 

  Wie bereits berichtet, ist das Open Air SOUTHSIDE in Neuhausen ob Eck, heute Morgen wegen schweren Unwettern abgesagt worden. Das gestrige Gewitter, welches gegen 20.15 Uhr für die Unterbrechung sorgte, steigerte sich in ein Unwetter mit Windstärken von ca. 100 km/h und sinnflutartigem Starkregen mit Hagel. Bürgermeister Hans-Jürgen Osswald dazu: "Das war nach meinem Kenntnisstand das bisher schwerste Unwetter in der Gemeinde Neuhausen ob Eck." Rund 3000 Besucher, die keinen Schutz in PKWs gefunden haben, wurden mit Bussen vom Festivalgelände in Sporthallen der Umgebung gebracht. Es gab 82 leicht verletzte Festivalbesucher. 25 von ihnen wurden ins Klinikum Tuttlingen gebracht. Fünf dieser Besucher werden weiter stationär beobachtet. Da für den heutigen Samstag weitere schwere Unwetter vorhergesagt sind, und eine Bestandsaufnahme des Veranstaltungsgeländes ergeben hat, dass die Sicherheit und Ordnung für eine Fortsetzung des Festivals nicht mehr gewährleistet werden kann, wurde das SOUTHSIDE heute Morgen gegen 6 Uhr endgültig abgesagt. Heute und am morgigen Sonntag hätten noch fast 70 Bands und Solisten auftreten sollen, darunter RAMMSTEIN, MUMFORD & SONS, THE HIVES, JAMES BAY, K.I.Z. und ANNENMAYKANTEREIT.

 

Ein bewegter Tag für Singer/Songwriter Tom Odell. Zuerst die erschreckende Gewissheit, dass sich sein Land für den Brexit entschieden hat, dann wurde gestern nach seinem Auftritt beim "Southside" das Festival abgebrochen. Foto: Marian Hepp
Hier war die Welt beim "Southside" noch in Ordnung. Die sonnendurchflutete "Green Stage" gestern Nachmittag während des Auftritts der norwegischen Metal-Band Kvelertak. Foto: Niko Hepp

 

  Auch beim seit 1975 stattfindenden Laupheimer SUMMERNIGHT FESTIVAL - übrigens mit Abstand das älteste oberschwäbische Open Air - musste gestern wegen den Unwettern das Programm auf der großen Bühne abgesagt werden. So wie's aussieht, geht es jedoch heute Abend mit den Bands RANDALE UND LIEBE, BLACKOUT PROBLEMS, THE B-STOXX und TAKTLOS weiter.

 

  ABSAGE: Das SOUTHSIDE ist nach schweren Unwettern endgültig abgebrochen worden. Die Veranstalter gaben gegen 6 Uhr morgens bekannt, "dass die Sicherheit und Ordnung für eine Fortsetzung des Festivals nicht mehr gewährleistet werden kann." Näheres dazu demnächst.

 

24.6.2016

 

  GEWITTERSTURM: Es hatte so schön und sommerlich begonnen, doch seit 20.30 Uhr ist das Open Air SOUTHSIDE in Neuhausen ob Eck unterbrochen. Das Liveprogramm ist bis vorläufig Mitternacht ausgesetzt, alle 60 000 Besucher mussten das Festivalgelände verlassen und auf den Parkflächen in den Autos Schutz suchen. Ein Teil der Gäste wurde mit Bussen in naheliegende Hallen evakuiert. Derzeit liegt ein starkes Unwetter mit einem Hagelschauer über dem Festivalgelände. Laut "Kachelmann Wetter" soll auch schon ein starker Blitz auf dem Gelände eingeschlagen sein, was jedoch noch nicht offiziell bestätigt wurde. Auch das Schwester-Festival HURRICANE in Scheeßel, im Norden der Republik, musste heute wegen einer Unwetterwarnung für mehrere Stunden unterbrochen werden. Dort konnte ebenfalls nur ein Teil der Bands auftreten. 

 

23.6.2016

 

  Heute startet in Neuhausen ob Eck bei Tuttlingen mit 60 000 Besuchern das längst ausverkaufte Open Air SOUTHSIDE. Headliner sind RAMMSTEIN, MUMFORD & SONS und THE PRODIGY. Bei der heutigen Warm Up-Party legen neben diversen DJs unter anderem die beiden Rapper MAECKES und WEEKEND sowie die Hardcore-Band MARATHONMANN los. Wer in Neuhausen ob Eck nicht vor Ort mit dabei sein kann, dem stehen Livestreams bei www.southside.de und www.dasding.de zur Verfügung. Auch das PopZone-Team vor Ort wird übers Wochenende gelegentlich mal kurze News zum Festival posten.

 

Elektro-Pop: Auch das DJ- und Produzenten-Duo Ostblockschlampen legt heute in Neuhausen ob Eck bei der Southside-Warm Up-Party los. Foto: Promo

 

  REVIEW: Internationaler Rap mitten im Wald, das gibt's nur beim Gögginger NO STRESS FESTIVAL. Wie's in diesem Jahr beim kultigen Hip Hop-Picknick war, kann hier nachgelesen werden.

 

New Yorker Legende: Der Wu-Tang Clan-Rapper Ghostface Killah war nur eine von vielen Hip Hop-Größen, die dieses Jahr auf dem "No Stress Festival" auftraten. Mehr über das Open Air bei PopZone. Foto: Marian Hepp

 

20.6.2016

 

  Er ist einer der wenigen Aufrechten in der deutschen Musik-Szene, die ihren eigenen Weg gehen und sich nicht vom Establishment korrumpieren lassen. HANS SÖLLNER - Liedermacher und Reggae-Rebell aus Bad Reichenhall - wird mit seiner Band BAYAMAN' SISSDEM am kommenden Donnerstag, 23. Juni,

20 Uhr, das Laupheimer SUMMERNIGHT FESTIVAL eröffnen. Im Vorprogramm tritt das Hip Hop-Reggae-Trio DREIBLATT auf.

 

Wacher Blick auf Politik und Gesellschaft: Trotz zahlreicher Gerichtsverfahren gegen ihn, nimmt Hans Söllner in seinen Texten kein Blatt vor den Mund. Beim Laupheimer "Summernight Festival" tritt der Liedermacher mit seiner Band auf. Foto: Promo

 

  So schnell kann's gehen. Nur knapp zwei Jahre, nachdem sie im kleinen

"Club 114" auftraten, wurde für die Herren Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit nun die größtmögliche Location Ravensburgs gebucht. ANNENMAYKANTEREIT legen im Rahmen ihrer Tour am 23. März 2017 in der Oberschwabenhalle einen Stopp ein. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Singer/Songwriter: Christopher Annen, Henning May und Severin Kantereit. Seit 2014 ist auch Malte Huck dabei. Zusammen sind sie AnnenMayKantereit. Am 23. März kommenden Jahres treten sie in der Oberschwabenhalle auf. Foto: Promo

 

19.6.2016

 

  Aus gesundheitlichen Gründen musste Rapper DAME Anfang Juni seine Deutschland-Tournee abbrechen. Sein abgesagter Auftritt im Konstanzer "Kulturladen" wird am 28. Juli nachgeholt.

 

17.6.2016

 

  Das Konzert der US-Punkrock-Legende BAD RELIGION am 27. Juni im Stuttgarter "LKA Longhorn" ist bereits restlos ausverkauft. Fans der Band, die kein Ticket mehr ergattern konnten, brauchen nicht zu verzagen. Die Kalifornier um Shouter Greg Gaffin treten am 20. August auch beim Konstanzer "Rock am See" auf, und für das Traditions-Open Air am Bodensee gibt's derzeit noch Karten. 

 

16.6.2016

 

  Das Zeltfestival KULTURUFER (29.7. - 7.8.) in Friedrichshafen meldet sein erstes ausverkauftes Konzert. Für den Auftritt von Singer/Songwriter JORIS am 30. Juli im Großen Zelt sind alle Tickets restlos vergriffen.

 

  U & D-Tipp 1: Ein sattes Liveprogramm mit sage und schreibe 122 Bands und Solisten auf 18 Bühnen bietet am kommenden Sonntag, 19. Juni, das Festival FREIBURG STIMMT EIN. Obwohl auch namhafte Bands und Singer/Songwriter wie OTTO NORMAL, THE DEADNOTES, FATCAT, BLACK ARMADILLO und ALJOSHA KONTER auftreten werden, versteht sich das Open Air als Plattform für junge unbekannte Bands, die sich einmal einem großen Publikum präsentieren möchten. Alle nötigen Infos und das komplette Line-Up können auf www.freiburgstimmtein.de nachgelesen werden. Los geht's um 14 Uhr. Übrigens wollten im vergangenen Jahr 20 000 Besucher mit dabei sein.

 

Für die Freiburger Hip Hop/Pop-Band Otto Normal steht am kommenden Sonntag beim Festival "Freiburg stimmt ein" ein Heimspiel an. Foto: Promo

 

  U & D-Tipp 2: Beim STADTFEST REUTLINGEN, das alle zwei Jahre stattfindet, werden auf diversen Plätzen der Innenstadt mehr als 50 Live-Acts auftreten, wobei das Spektrum vom Punkrock bis zur Blasmusik reicht. Top-Acts am kommenden Freitag, 17. Juni, ab 18 Uhr, und Samstag, 18. Juni, ab 11 Uhr, sind FOOLS GARDEN, Singer/Songwriter MAX GIESINGER und K.LAURYN MARK. Daneben treten eine ganze Reihe regionaler Bands wie CALVES, JUNIQUE, BAMBUS ORION, KAOHA, MORPHIL und DAS NEUE HAUS. Hier gibt's ausführliche Infos zum Ablauf und den auftretenden Bands.

 

Beatles-Verehrer: Fools Garden wandeln mit zahlreichen ihrer Songs auf den Spuren der "Fab Four". Die Musiker Pforzheim legen am kommenden Samstag, um 22.25 Uhr, auf der "Antenne 1"-Bühne los. Vorgestellt wird das neue Album "Flashback". Foto: Promo

 

  In den kommenden Wochen ist noch viel mehr Livesound zum Nulltarif angesagt. Einfach mal in die Festivalseiten unter FESTIVALS 2016 gucken. Die eintrittsfreien Festivals sind mit einem roten U & D markiert. Auch berühmte Acts wie THE HIVES, THE BOOMTOWN RATS FEAT. BOB GELDOF, APOCALYPTICA, LIVING COLOUR, MILOW und SAMY DELUXE kann man sich für Umme reinziehen.

 

14.6.2016

 

  PUNKROCK-SOMMER: Der Open Air-Saison macht es möglich. Eine ganze Reihe angesagter Punkrock-Bands werden von Juli bis September auf Einladung des CLUB VAUDEVILLE in Lindau auftreten. Los geht's mit TURBO AC'S aus New York City, die am 9. Juli beim eintrittsfreien Stadtfest auftreten und der kanadischen Folkpunk-Combo THE REAL MC'KENZIES. Sie wird am

23. Juli beim "Umsonst & Draußen" loslegen. Dann geht es Schlag auf Schlag: Im Club selbst sind die US-Bands LAGWAGON (28.7.), SICK OF IT ALL (10.8.), STRUNG OUT (13.8.), NOFX (15.8.), THE FLATLINERS (19.8.) sowie

THE INTERRUPTERS (30.8.) und diverse Support-Acts angesagt. Mit Punkrock aus Deutschland endet die Sause am 17. September. Dann stehen die Hamburger Frohnaturen von DAS PACK und die Band ROGERS aus Düsseldorf auf der Bühne. Hier gibt's alles auf einen Blick.

 

Im vergangenen Jahr war das Konzert von Lagwagon im "Club Vaudeville" restlos ausverkauft. Am 28. Juli werden auch Songs des 2014er-Albums "Hang" zu hören sein, mit dem sich die kalifornische Punk-Band eindrucksvoll zurückgemeldet hat. Foto: Promo

 

13.6.2016

 

  IN EIGENER SACHE: Während sich schon etliche Clubs in die Sommerpause verabschiedet haben, stehen in den kommenden Wochen viele OPEN AIRS und ZELT-FESTVALS an. Für dieses Saison sind in unserem Festival-Menüpunkt REGION bereits 190 Events zwischen Stuttgart und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu gelistet, und täglich werden es mehr. Reingucken lohnt sich also. Bleibt nur noch zu hoffen, dass jetzt endlich mal das Wetter besser wird.

 

Ein Tipp aus der PopZone-Festival-Liste: Am kommenden Samstag, 18. Juni, steigt auf der Leutkircher Wilhelmshöhe erstmals das "Highmatland Festival" mit einem attraktiven Hip Hop-Line Up. Unter anderem wird die Band OK Kid (Bild) auftreten. Foto: Promo

 

  CONTEST: Für das Füssener Hardrock/Metal-Open Air ROCK THE KING wird eine Opener-Band gesucht. Wer am 6. August vor Szene-Größen wie SAXON und SUBWAY TO SALLY rocken möchte, kann sich hier informieren. Fünf Bands werden durch ein Voting ermittelt. Diese treten am Abend vor dem Festival im Rahmen der Warm Up-Rockparty gegeneinander an. Die Siegerband darf tags darauf auf der große Bühne das Programm eröffnen. Einsendeschluss ist der 24. Juni.

 

12.6.2016

 

  IN EIGENER SACHE: Längst überfällig sind die Reviews von den Gigs der Bands M. WALKING ON THE WATER in Reutlingen und ELDORADO in Obermarchtal. Wer wissen möchte, was in diesem Jahr beim Unterwaldhauser QUERBEAT FESTIVAL los war, wird hier fündig.

 

Auch die Punk-Band Stagebottles war beim "Querbeat Festival" am Start. Wie's war, kann man auf PopZone nachlesen. Oben gibt's den Link. Im Bild Sänger und Saxophonist Olaf, übrigens auch Mitglied der britischen Band The Blaggers. Foto: Marian Hepp

 

10.6.2016

 

  KONZERT-TIPP: An dieser Stelle sei nochmals kurz auf das morgige BENEFIZKONZERT FÜR BEN hingewiesen. Die Bands TWO SMOKE AND THE OTHER ONE und HEBBES ACOUSTIC BAND rocken im "Hirsch" in Mengen-Blochingen für einen Fünfjährigen mit schwerer Behinderung. Mehr dazu steht weiter unten in den "News" (am 2.6.). Los geht's um 20 Uhr. Da der Eintritt frei ist, verstehen sich Spenden von selbst, oder?

 

  Aufgrund des unbeständigen Wetters und der schlechten Wettervorhersagen wird das am morgigen Samstag, 11. Juni, in Fridingen bei Tuttlingen stattfindende FRIDO FESTIVAL in die dortige Donauhalle verlegt. Folgende Bands treten ab 18.30 Uhr auf: ROGERS, MORE COLORS, ELECTRIC LOVE, NAKED SUPERHERO und DISARM FAKE BOMBS. Das musikalische Spektrum spannt sich vom Punkrock über Ska bis zum Reggae.

 

Punkrock aus Düsseldorf: Bevor Rogers im Rahmen ihrer gemeinsamen September-Tour mit Das Pack nochmals den Süden beehren, rocken sie beim Fridinger "Frido-Festival" das Donautal. Foto: Promo

 

9.6.2016

 

  KONZERT-TIPP: LAS ASPIRADORAS kommen aus Madrid und spielen 60ties-lastigen Garage-Rock mit Farfisa-Orgel und Fuzz-Flair. "Das ist Garage-Extravaganza, wie sie bissiger kaum dargeboten werden kann", schreibt das "Ox Fanzine" dazu, und "Plastic Bomb" stellt fest: "Wow, die gehen ja ab wie Schmitz Katze." Die Spanier legen am kommenden Samstag, 11. Juni, 21 Uhr, im "Cafe Ohne" in Emerkingen einen Tourneestopp ein. Gesungen wird übrigens in der Landessprache, was die Sache noch etwas exotischer macht.

 

Farfisa-Orgel, Fuzzbox und Sixties-Boots: Die spanische Band Las Aspiradoras rockt in der Tradition legendärer Genre-Größen wie The Fuzztones oder The Fleshtones. Live am kommenden Samstag im Emerkinger "Cafe Ohne". Foto: Promo

 

8.6.2016

 

  Enormes Wetterglück in einer unruhigen Gewitterzeit hatte am vergangenen Wochenende das dreitägige BLACKSHEEP FESTIVAL in Bonfeld bei Bad Rappenau. Zumindest während der Auftrittszeiten der Musiker blieben die insgesamt 7500 Besucher an allen drei Tagen trocken. Musikalisch war

viel Abwechslung geboten. Das altersmäßig gut durchmischte Publikum erlebte neben einer gut aufgelegten MANFRED MANN'S EARTH BAND und einem allzu

routinierten IAN ANDERSON auch eine gut im Saft stehende Altherren-Riege von URIAH HEEP, die als letzte Band des Festivals eine Menge Spielfreude an den Tag legte. An jungen, talentierten Bands gab es eine ganze Menge zu entdecken, angefangen von HIGH TIDE - der Siegerband des Blacksheep-Contests - bis hin zu RUSTY SHACKLE aus Wales und KEYWEST aus Irland. PopZone wird noch ausführlich berichten. Im kommenden Jahr steigt das BLACKSHEEP FESTIVAL vom 22. bis 24. Juni, das Line-up der auftretenden Künstler wird am 6. Januar bekannt gegeben.

 

Die vierköpfige New Yorker Frauen-Band Antigone Rising ließ es am Samstagabend beim "Blacksheep Festival" mit einer Melange aus Country- und Southern-Rock ordentlich krachen. Manchmal klang es auch wie The Bangles. Foto: Miche Hepp

 

  Die Stuttgarter Rockband HEISSKALT veröffentlicht am kommenden Freitag ihr zweites Album. "Vom Wissen und Wollen" (Department Musik/Sony) erscheint als CD und in limitierter Auflage als weißes Doppelvinyl. Übrigens bekannte Gitarrist und Sänger Matthias Bloech in einem Gespräch mit der Stuttgarter Stadtillustrierten "Lift" (Nr.6/2016), dass seine Band vor Beginn der Aufnahmen für die neue Platte kurz vor der Auflösung gestanden habe. Auf die Frage, wie die vergangenen beiden Jahre gewesen seien, entgegnete er: "Der deutsche Pop-Zirkus ist ein ekelhafter Ort, in dem wie gar nicht stattfinden wollen." Und weiter: "Die letzten zwei Jahre waren für uns als Band alles andere als einfach. Zwischenzeitlich standen wir vor der Entscheidung, ob wir die Band fortführen oder ob's das gewesen war. Dass wir diese Frustration überwunden haben, ist auf jeden Fall auf der Platte hörbar." Live stellt HEISSKALT das neue Album unter anderem in Altheim bei Riedlingen, Straubenhardt, Lindau, Freiburg und Winterthur vor.

 

Standortbestimmung: Nach der überwundenen Frustration durch schlechte Erfahrungen im Musik-Biz schlägt Heisskalt mit dem neuen Album "Vom Wissen und Wollen" ein neues Kapitel der Bandgeschichte auf. Heftiger Sound für harte Tage. Foto: Viktor Schanz

 

  Nach langer Tourabstinenz und mit dem fünften Album „Afraid Of Heights“ melden sich BILLY TALENT am 30. November in Stuttgart zurück. Tickets für das Konzert in der Schleyer-Halle sind ab kommenden Freitag erhältlich. 

 

Billy Talent rocken am 30. November die Stuttgarter Schleyer-Halle. Für Drummer Aaron Solowoniuk, der aufgrund seiner Multiple Sklerose-Erkrankung nicht mehr in der Band aktiv sein kann, trommelt Jordan Hastings von Alexisonfire. Foto: Promo

 

7.6.2016

 

  Im Tourpaket mit Chris Rivers und Sean Strange zieht DJ CRYPT vom 10. bis zum 17. Juni in Kanada durch die Clubs. Die "Kings Of The Underworld Tour" macht unter anderem in Ottawa, Winnipeg und Toronto Station.

 

DJ Crypt, Wahl-Stuttgarter mit Sigmaringer Wurzeln, ist in der Landeshauptstadt einer der Aktivposten in Sachen Hip Hop-DJ-Culture. Nun geht's in Kanada auf Tour. Foto: Promo

 

6.6.2016

 

 NEUE LOCATION: Wegen der großen Ticketnachfrage wird das Stuttgarter Konzert der Hip Hop-Urgesteine BEGINNER am 23. November von der Porsche Arena in die Schleyer-Halle verlegt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. 

 

2.6.2016

 

  Nach einjähriger Auszeit melden sich TWO SMOKE AND THE OTHER ONE in neuer Besetzung auf der Bühne zurück. Für den langjährigen Drummer Thomas "Meisn" Baumgärtner sind der neue Schlagzeuger Cornelius von Hornstein und als Background-Sänger/Percussionist Harald Kriewe eingestiegen. Die Mengener Band versteht sich auf klassischen, vom Sound der 70er- und 80er-Jahre inspirierten Hardrock mit Blues-Flair. Der erste Auftritt in Quartett-Besetzung steigt am kommenden Samstag, 4. Juni, 21 Uhr, in der "Alten Bibliothek" in Mengen. Am Samstag, 11. Juni, 20 Uhr, spielt TWO SMOKE AND THE OTHER ONE im "Hirsch" in Mengen-Blochingen für den schwer erkrankten fünfjährigen Jungen Ben Kuchelmeister ein Benefizkonzert. Mit dem Erlös soll ein Kinderzimmer mit barrierefreiem Bad mitfinanziert werden. 

 

Two Smoke And The Other One melden sich in neuer Besetzung bzurück. Da die Mengener Band derzeit an einem neuen Album arbeitet, sind bei den beiden "Comeback"-Gigs eventuell auch neue Songs zu hören. Foto: Promo

 

  SUM 41 spielen am 16. August im Stuttgarter "LKA Longhorn" ein exklusives Clubkonzert. Die Kanadier um Sänger und Gründungsmitglied Deryck Whibley gelten mit 12 Millionen weltweit verkaufter Alben als eine der erfolgreichsten Punkrock-Bands jenseits des Atlantiks.

 

1.6.2016

 

  FESTIVAL-TIPP: Morgen fällt mit FOOLS GARDEN, OLD BLIND DOGS und GENEVIEVE CHADWICK der Startschuss für das diesjährige BLACKSHEEP FESTIVAL (2. - 4.6.) in Bonfeld bei Bad Rappenau. Unter dem Motto "Talents Meets Legends" treten auf dem idyllischen Gelände des Bonfelder Schlosses treffen Größen wie Jethro Tull-Sänger IAN ANDERSON, URIAH HEEP und MANFRED MANN'S EARTH BAND auf Insidertipps wie ANTIGONE RISING, RUSTY SHACKLE oder THE CORONAS. Insgesamt werden 18 Bands und Solisten auf drei Bühnen auftreten. Einzeltickets für Donnerstag und Samstag sind noch erhältlich. Der Festivalfreitag ist bereits ausverkauft. Auf der Webseite www.blacksheep-kultur.de gibt's das komplette Line-Up sowie alle weiteren wichtigen Infos zum Open Air. Wer mehr über die auftretenden Bands erfahren möchte: Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature.

 

Sängerin Monique Staffile aus Brooklyn/New York wird mit ihrer Band Her (& Kings County) beim "Blacksheep Festival" saftigen Country- und Southernrock aus den Boxen blasen. Foto: Promo

 

  ABSAGE: Leider sieht sich US-Rapper FLO RIDA gezwungen, seine anstehende Deutschlandtournee aufgrund kurzfristiger Studioaufnahmen für das neue Album zu verschieben. Betroffen davon ist auch der für Stuttgarter Auftritt am kommenden Freitag, 3. Juni, in der Liederhalle. Ein Ersatztermin soll in Kürze bekannt gegeben werden.

 

30.5.2016

 

  AUSVERKAUFT: Für das Konzert von MARK FORSTER am 21. Juli beim Singener HOHENTWIEL-FESTIVAL sind sämtliche Tickets vergriffen.

 

  Mit der heutigen Bestätigung der englischen Band ENTER SHIKARI ist das Line-Up des Konstanzer Open Airs ROCK AM SEE komplett. Folgende sieben Bands werden am 20. August im Bodenseestadion auftreten: MUSE,

THE LIBERTINES, BAD RELIGION, ENTER SHIKARI, FRIGHTENED RABBIT, MAD CADDIES und WE ARE PROMISED JETPACKS.

 

Seit 2003 mixen Enter Shikari Electro, Hardcore und Trance zu einem rockigen Sound mit starker eigener Duftmarke. Heute wurden die vier Briten aus der Grafschaft Hertfordshire für die 2016er-Ausgabe von "Rock am See" bestätigt. Foto: Promo

 

29.5.2016

 

  SZENE-ALLGÄU: Für das kleine aber feine Open Air WOODSTOCKENWEILER in Stockenweiler bei Wangen fällt am 16. Juli der letzte Vorhang. Hier das Statement der Veranstalter: "Liebe Freunde des Woodstockenweiler Festival! Man soll aufhören, wenn es am Schönsten ist. Nach 5 Jahren Rock 'n' Roll auf der grünen Wiese, 5 Jahren Herzblut, 5 Jahren großer Liebe, 5 Jahren Traumpublikum und fast 5 Jahren Traumwetter, haben wir uns entschlossen Woodstockenweiler mit einem riesigen BANG enden zu lassen. Es war ímmer unser Anspruch, uns treu zu bleiben und trotzdem jedes Jahr besser zu werden. Für 'Woodstockenweiler - The Final Curtain' haben wir Euch nochmal ein Brett an Acts ins Leiblachtal bestellt." Schade! Aber bevor es soweit bist, werden GÖTZ WIDMANN, DEXICO, MAINFELT, PEDESTRIANS, MANARUN, ANN JANGLE und FABE VEGA noch einmal richtig Party machen. Hier geht's zu einem kleinen Filmchen, damit man sich vorstellen kann, was für ein nettes kleines Biotop in der Festival-Landschaft mit dem WOODSTOCKENWEILER verloren geht.

 

Liedermacher Götz Widmann wird am 16. Juli bei der letzten Ausgabe des Allgäuer Open Airs "Woodstockenweiler" auftreten. Ein begnadeter Geschichtenerzähler, Lästerer und Mahner in der Tradition eines Hans Söllner oder Konstantin Wecker. Foto: Promo

 

26.5.2016

 

  Feine Sache: BAD RELIGION stößt zum diesjährigen Line-Up des Konstanzer Open Airs ROCK AM SEE. Einige echte Punkrock-Klassiker wie "21th Century Digital Boy", "Punk Rock Song" und "American Jesus" gehen auf das Konto der 1980 in Los Angeles gegründeten Band. Heute gilt BAD RELIGION als eine der wegweisenden Formationen der zweiten amerikanischen Punkrockwelle. Außerdem treten am 20. August im Bodenseestadion unter anderem MUSE als Headliner, THE LIBERTINES und MAD CADDIES auf.

 

Legendär: Weil sie keinen Schallplattenvertrag bekam, gründete die kalifornische Band Bad Religion Anfang der 80er-Jahre ihr eigenes Label "Epitaph". Heute ist "Epitaph" das führende Punkrock-Label weltweit. Foto: Lisa Johnson

 

  Neues gibt es von SIGGI SCHWARZ zu vermelden. Der Heidenheimer Rockmusiker gilt ja als besonders fleissiger Herausgeber von Alben, die er mit bekannten Studiogästen aus der Szene einspielt. So auch "Heart & Soul" (Mara Records/Sony Music), das am 26. Juni auf den Markt kommt. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf den Genres Soul und Rhythm'n'Blues. Diesmal gaben Singer/Songwriter ANDREAS KÜMMERT und die Hamburger Bluessängerin JESSY MARTENS dem Projekt ihre Stimmen. Unter den 14 Tracks des Albums befinden sich Klassiker wie "Ain't No Sunshine", "When A Man Loves A Woman" und "The Thrill Is Gone". Ein Liveprojekt zwischen SIGGI SCHWARZ und Schlagzeug-Legende PETE YORK soll übrigens ebenfalls an den Start gebracht werden. In Kürze dazu mehr.

 

Viel beschäftigt: Gitarrist und Sänger Siggi Schwarz aus Heidenheim tourt derzeit mit verschiedenen Liveprojekten und arbeitet derzeit mit mehreren großen Orchestern an der Fortsetzung seines 2015er-Albums "Milestones Of Rock". Foro: Promo

 

24.5.2016

 

  KONZERT-TIPP: Immer wieder gerne im Lindauer "Club Vaudeville" gesehen sind die Publikumslieblinge DOG EAT DOG. 1989 als Ableger der Band Mucky Pup entstanden, erspielten sich die Musiker aus New Jersey schnell einen kultigen Ruf in der Szene. Heute zählen DOG EAT DOG mit ihrer Melange aus Hip Hop, Metal und Punkrock zu den Pionieren des Skatepunk-Genres. Am Donnerstag, 26. Mai, meldet sich die Band in Lindau zurück. Als Support-Act blasen KANZLER & SÖHNE einen Mix aus Deutsch-Rap und sattem Rock aus den Boxen. Konzertbeginn ist um 21 Uhr. 

 

Auf ein Neues: Dog Eat Dog lassen es am kommenden Donnerstag wieder im Lindauer "Vaudeville" krachen. Mit Songs wie "No Fronts" und "Who's The King" und dem Album-Klassiker "All Boro Kings" erspielten sie sich einen legendären Ruf. Foto: Promo

 

  ALBUM-RELEASE 1: THE PHANS haben ihr Debütalbum am Start. Die drei Ulmer haben sich einem Hardrock verschrieben, der mit viel 70er-Jahre-Flair punktet. Das Label "El Puerto Records", wo unter anderem auch Stepfather Fred unter Vertrag sind, wird die Scheibe veröffentlichen. Zur Album-Release-Party am Freitag, 27. Mai, 20 Uhr, im Ulmer "Roxy" haben sich auch die beiden Bands VELVET VENUS und ADONEY angekündigt.

 

Im Raum Ulm und in Oberschwaben waren The Phans bisher gut in den Clubs und Juzes unterwegs. Jetzt erscheint das erste Album des Ulmer Hardrock-Trios. Foto: Promo

 

  ALBUM-RELEASE 2: Nach der EP "My Lying Paragon" bringt die Band LEGACY OF ASHES im Eigenvertrieb ein richtiges Album unters Volk. Die Fangemeinde des melodischen Metalcore dürfte sich von "From Dust And Void" angesprochen fühlen. Eine gute Gelegenheit, die zehn Songs des Albums kennenzulernen, bietet sich bei der CD-Taufe am kommenden Freitag, 27. Mai, im Biberacher "Abdera". Das Line-Up wird an diesem Abend durch die Bands ADAMANT und ZOMBIE RAINDANCE abgerundet. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Metalcore aus Biberach: Legacy Of Ashes präsentieren am Freitag bei einem Heimspiel im "Abdera" ihr neues Album. Foto: Promo

 

22.5.2016

 

  OPEN AIR: Es gibt zwei Änderungen im Line-Up des Bonfelder BLACKSHEEP FESTIVALS (2. - 4.6.). Für SONS OF SETTLERS, die nicht aus Südafrika ausreisen dürfen, tritt die Kasseler Folkrock-Formation BLOODMOTHER auf. Singer/Songwriterin SAORI JO musste ebenfalls absagen, für die Französin springen BELL BOOK & CANDLE ein.

 

Man sollte die Folk-Pop-Band Bell Book & Candle aus Berlin nicht auf ihren großen 1997er-Hit "Rescue Me" reduzieren. Im Schloss Bonfeld haben sie das schon zwei Mal stimmig unterstrichen, jetzt steht der dritte Auftritt an. Foto: Promo

 

20.5.2016

 

  Die Band STEPFATHER FRED aus Mindelheim hat heute ihr viertes Album "Dummies, Dolls & Masters" veröffentlicht. Die Release-Party steigt am morgigen Samstag, 21. Mai, 20.30 Uhr, im Memminger "Kaminwerk". Als Gastbands werden MANDRAX QUEEN und THE B-STOXX mitrocken. 

 

Alternative-Rock: Stepfather Fred präsentieren morgen Abend im Memminger "Kaminwerk" ihr neues Album "Dummies, Dolls & Masters". Veröffentlicht wurde die Platte beim Label "El Puerto Records". Foto: Christian Schneider

 

  Das Unplugged-Open Air-Konzert von Rapper CRO am 24. Juli im Barockgarten des Festspielhauses Füssen ist ausverkauft.

 

  UNPLUGGED: Im Schaffhauser Kulturzentrum KAMMGARN steigt vom 2. Juni bis zum 14. Juli das Projekt AKUSTIK-TERRASSE. Bands und Singer/Songwriter aus verschiedenen Ecken der Schweiz werden bei freiem Eintritt auftreten, darunter JASMIN LARUE aus Luzern und EMILIE ZOÉ aus Neuchâtel. Hier geht's zu den Terminen.   

 

19.5.2016

 

  CIGAR-BOX-BLUES: Ein nicht alltägliches Konzert steigt am morgigen Freitag, 20. Mai, im Oberen Donautal. Im "Fabrikle" in Hausen im Tal steht die Cigar-Box-Guitar im Mittelpunkt. Zwei Engländer haben sich dieser ebenso archaischen wie uralten Spielweise des Zwölftakters verschrieben. Während CHICKENBONE JOHN für die eher traditionelle Spielweise des elektrisch verstärkten Folk- und Country-Blues steht, sorgt HOLLOWBELLY aka John Farr für den rockigen Drive an diesem Abend. Beginn ist um 20 Uhr. Am Samstag geben die beiden Briten einen Workshop zum Bau und das Spielen eine Cigar-Box-Guitar, abends findet eine abschließende gemeinsame Session statt. Erstmals tauchte die oft nur mit zwei bis drei Saiten bespannte Cigar-Box-Guitar Ende des 19. Jahrhunderts auf. In den 1920er- und 1930er-Jahren war sie eine billige Alternative für Musiker, die sich mangels Geld keine richtige Gitarre leisten konnten. So starteten auch spätere Stars wie Lightnin' Hopkins, Albert King oder Bo Diddley mit der Zigarrenkiste in ihre Karriere. 

 

Vom Punkrock zum Blues: Als 16jähriger zog er als Sex Pistols-Jünger vom Leder, inzwischen in den Fünfzigern, gilt der Brite Hollowbelly als virtuoser Vertreter des Delta-Blues. Morgen Abend legt er in Hausen im Tal los. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP: Sie sind Deutschlands bekannteste Surf-Rock-Band und touren auch regelmäßig im europäischen Ausland. THE RAZORBLADES melden sich am morgigen Freitag, 20. Mai, 21 Uhr, im "Cafe Ohne" in Emerkingen zurück, wo nach mehreren mitreißenden Gigs eine treue Fangemeinde wartet. Nicht nur in Oberschwaben, auch in England haben Gitarrist Rob Razorblade, Drummer Ralph Razorblade und Bassist Randy Razorblade viele Fans. So gastiert die Band dort im kommenden Herbst erneut in zehn Städten. Im Tourgepäck haben THE RAZORBLADES ihr sechstes Album "New Songs For the Weird People". 

 

Morgen Abend blasen The Razorblades im Emerkinger "Cafe Ohne" ihren "21st Century Surf" aus den Boxen. Beeinflusst ist das Trio aus Wiesbaden von US-Legenden wie Dick Dale und den Surfaris. Foto: Promo

 

  CONTEST: Das Voting für den Local-Support der NOVA ROCK CLUB NIGHT am 7. Juni im Event-Center Hohenems ist beendet. Die Vorarlberger Metal-Band SORTOUT erhielt fast 700 Stimmen und darf für ANTHRAX, AMON AMARTH und SKILLET einheizen.

 

18.5.2016

 

  Die Freiburger Gitarrenrockband NEON RODEO veröffentlicht am 15. Juli ihr zweites Album "Bingo Ringo". Es wird wie die Debütscheibe beim Label "Tapete Records" und als Vinyl-LP und CD erhältlich sein. Aufgenommen wurde übrigens im stillgelegten Teil einer lokalen Brauerei.

 

Bereits mit ihrem Debütalbum "Mein junges und sorgloses Herz" ließen Neon Rodeo deutschlandweit aufhorchen. Nun haben die fünf Freiburger ihre Nachfolgescheibe am Start. Foto: David Dietz

 

16.5.2016

 

  REFUGEE-ROCKBAND: Der Auftritt der syrischen Formation KHEBEZ DAWLE am 21. Mai im "Ulmer Zelt" ist abgesagt. Grund ist die Ablehnung des Asylantrages von Sänger Anas Maghrebi. Da der Asylantrag eines weiteren Bandmitglieds ebenfalls abgelehnt werden könnte, hat die Gruppe das Konzert abgesagt. Der Umtausch und die Rückgabe bereits gekaufter Tickets ist bis zum 21. Mai möglich, allerdings steigt das Konzert trotzdem. Jetzt zwar nur mit RIGNA FOLK und RED EYE STONE, die ursprünglich als Support-Acts gesetzt waren, doch die beiden Ulmer Bands sind ebenfalls ein Hinhören wert!

 

Die vor dem Bürgerkrieg geflüchtete Progressive-Rockband Khebez Dawle aus dem syrischen Damaskus strandete nach einem Zwischenstopp in Beirut letztendlich in Berlin. Musikalisch bewegt sie sich auf den Spuren von Pink Floyd und Radiohead. Foto: Promo

 

15.5.2016

 

  Auch von Dauerregen, Schlamm und Nachttemperaturen kurz über dem Gefrierpunkt haben sich die Besucher des diesjährigen NO STRESS FESTIVALS nicht die Laune verderben lassen. Bei den gestrigen Headlinern MOTRIP, OHRBOOTEN und DILLON COOPER war viel los vor der Bühne auf der Waldlichtung. Wie immer beim "No Stress" war auch der Campinplatz Schauplatz vieler kleiner Partys. Heute geht das bereits im Vorfeld ausverkaufte NO STRESS FESTIVAL mit Auftritten von KOOL SAVAS, GHOSTFACE KILLAH, KONTRA K und LORDS OF THE UNDERGROUND zu Ende. PopZone wird in Kürze ausführlich vom Hip Hop-Festival in Göggingen berichten.

 

No Stress Festival 2016: Beim gestrigen Set von MoTrip ging es ziemlich eng vor der Bühne zu. Der Rapper aus Aachen ließ nichts anbrennen und bot einen souveränen Gig. Foto: Marian Hepp

 

  AUSVERKAUFT: Sämtliche Tickets für kleine aber feine HAPPINESS FESTIVAL (8. + 9.7.) in Straubenhardt sind seit Mittwoch vergriffen. Das war mit Headlinern wie Jan Delay & Disko No.1, Alligatoah, AnnenMayKantereit und SDP nicht anders zu erwarten.

 

  Das Metal-Open Air PRAY FOR SILENCE in Wangen im Allgäu findet in diesem Jahr nicht statt. Grund für die Auszeit sind neben Problemen technischer Art auch fehlende Helfer und behördliche Auflagen, durch die weitere Unkosten entstehen würden.

 

14.5.2016

 

   KURZ-GIGS: Nach weltweiten Erfolgen startet das Projekt BALCONY TV nun auch in Stuttgart durch. Ab sofort werden auf dem Balkon der "Jugendherberge Stuttgart International" Kurzauftritte und Interviews diverser Bands und Einzelkünstler aufgezeichnet. Von dort aus hat man einen ziemlich schönen Blick über den Kessel. Inzwischen gibt es in mehr als 60 Großstädten BALCONY TV. Die Idee dazu kam in Dublin auf, wo vor zehn Jahren die ersten Balkonkonzerte online gingen. Seither ließen es sich auch Größen wie Mumford & Sons, Biffy Clyro, The Script, The Temper Trap, Nouvelle Vague und

The Buzzcocks es sich nicht nehmen, bei der Sause mitzumachen. In der Landeshauptstadt machte in der vergangenen Woche die Stuttgarter Band ANTIHELD den Anfang. Zukünftig soll alle zwei Wochen ein neuer Live-Clip online gehen, wobei die Macher versuchen wollen, neben Musikern aus der Stuttgarter Region auch internationale Acts auf den Balkon der Jugendherberge zu holen. Laut "Stuttgarter Zeitung" sollen bereits 80 Bandbewerbungen eingegangen sein. Hier geht's zur Webseite von BALCONY TV STUTTGART.

 

Die Band Antiheld spielte zum Auftakt der Stuttgarter Ausgabe von "Balcony TV" eine Unplugged-Version ihrer neuen Single "Ein bisschen große Liebe". Foto: Balcony TV

 

13.5.2016

 

  BAP legt nach. Die Kölsch-Rockband um Wolfgang Niedecken spielt Ende des Jahres noch vier Hallenkonzerte im Südwesten der Republik. Hier die Termine: Haslach Stadthalle (4.11.), Reutlingen Stadthalle (22.11.), Ravensburg Oberschwabenhalle (6.12.) und Heilbronn Harmonie (15.12.). Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Im Rahmen des 40jährigen Bandjubiläums tourt BAP mit dem neuen Best Of-Album "Die beliebtesten Lieder 1976 - 2016". Sänger Wolfgang Niedecken ist derzeit in der TV-Reihe "Sing meinen Song" zu sehen. Foto: Promo

 

  HIP HOP-PICKNICK: Mit einer Änderung im Line-Up startet morgen das bereits ausverkaufte NO STRESS FESTIVAL in seine 22. Runde. US-Rapper B-REAL (Cypress Hill) hat die komplette Europatour und somit auch seinen Auftritt in Göggingen abgesagt. Für ihn springt KOOL SAVAS ein. Um der Fangemeinde des US-Oldschool-Hip Hop beim Festival wenigstens ein kleines Trostpflaster zu ermöglichen, lässt die No Stress Community zusätzlich noch das Trio LORDS OF THE UNDERGROUND aus New Jersey einfliegen. Ebenfalls kurzfristig am Start: ERIC BOBO (Cypress Hill) & DJ RHETTMATIC (Beat Junkies) aka CYPRESS JUNKIES aus Los Angeles. 

 

Der Berliner Rapper Kool Savas konnte sich mit seinen Alben "Aura" (2001) und "Märtyrer" (2014) auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts platzieren. Am Pfingstsonntag tritt er kurzfristig beim "No Stress Festival" auf. Foto: Promo

 

12.5.2016

 

  ALBUM-RELEASE: Die Tübinger Band LUCIE M. & DAS TRIBUNAL DES ESCARGOTS veröffentlicht am kommenden Wochenende ihr Debütalbum "Kreuzweise". Singer/Songwriterin Lucie Mackert, Gitarrist Thomas Maos, Bassist Uli Sobotta und Drummer Julian Konzmann haben sich einem extravaganten Mix aus Rock, Pop, Chanson, experimentellen Tönen und Zirkusmusik verschrieben. Hier geht's zum Videoclip des Titeltracks, der schon mal einen ganz guten Eindruck vermittelt, was die Band so macht. Das Album-Release-Konzert steigt am Samstag, 14. Mai, im Zimmertheater Tübingen. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Musik wie aus einem Fellini-Film entsprungen: Lucie M. & Das Tribunal des Escargots präsentieren am kommenden Samstag im Tübinger "Löwen Kino" (Zimmertheater) ihr erstes Album. Foto: Promo