Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 

 

"Wenn du eine nette Ballade hast, solltest du alles daran setzten, sie zu ruinieren."

Russell Mael/Sparks

News

 

 

25.8.2015

 

  Auch das für den 15. September im Stuttgarter "LKA Longhorn" geplante Nachholkonzert von CHARLEY ANN SCHMUTZLER ist abgesagt worden. Ursprünglich hätte die "Voice Of Germany"-Siegerin bereits im Mai in der Landeshauptstadt auftreten sollen.

 

  ROCK GEGEN RECHTS: Am 5. September steigt in Bitterfeld bei Leipzig das Umsonst & Draußen KEIN BOCK AUF NAZIS - REFUGEES WELCOME. Die Veranstalter des Festivals beziehen Stellung gegen 17 Fälle von rechter Gewalt, die sich in diesem Jahr schon allein in Bitterfeld ereignet haben. Hier ihr Statement: "Wo andere Menschen vor diffusen Ängsten, Wut und Hass fast platzen, möchten wir unser Miteinander, fernab von Rassismus und rechter Propaganda, feiern und ein lautes Zeichen gegen jede Art von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit setzen. Aus diesem Grund haben wir entschieden, 'Refugees Welcome' auch zu einer wichtigen Kernaussage dieses Events zu machen." Bisher bestätigt sind neben den DONOTS die Bands FEINE SAHNE FISCHFILET, PLATTENSPRUNG, THE LAMPLIGHTERS und

LA CONFIANZA. Weitere Live-Acts sind in Planung. Die Bands legen zwischen 12 und 20 Uhr auf der Freilichtbühne "Grüne Lunge" los. Spenden zur Finanzierung des Bitterfelder U & D gegen Rechts sind willkommen.

 

Kein Bock auf Nazis: Feine Sahne Fischfilet (punk)rocken im Osten schon länger gegen rechte Dumpfbacken an. Auch am 5. September in Bitterfeld ist die Band um Frontmann Jan „Monchi“ Gorkow am Start. Foto: Promo

 

  Das Konzert von STEVE EARLE & THE DUKES in den Stuttgarter Wagenhallen wird produktionsbedingt vom 11. November auf Samstag, 7. November, vorverlegt. Alle bisher gekauften Eintrittskarten behalten für den neuen Termin Ihre Gültigkeit.

 

Singer/Songwriter Steve Earle ist eine der prägenden Persönlichkeiten des amerikanischen Roots-Rocks. Im Herbst kommt er mit seiner Band für eine Festivalshow und zwei exklusive Club-Gigs nach Deutschland. Foto: Ted Barron

 

23.8.2015

 

  Das für den 5. September geplante Open Air BEST OF AUSTRIA auf der Bregenzer Seebühne ist aus "organisatorischen Gründen" abgesagt worden. Unter anderem hätten WOLFGANG AMBROS und die EAV auftreten sollen. Ein Ersatztermin konnte nicht gefunden werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an der Vorverkaufsstelle, wo sie erworben wurden, zurückgegeben werden.

 

21.8.2015

 

  AUSVERKAUFT: Für die Konzerte von JORIS, am 23. Oktober im Reutlinger "Franz K" und am 24. Oktober im "Jazzhaus" Freiburg, sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Wer den Singer/Songwriter aus Bielefeld dennoch live erleben möchte, kann am 15. Oktober den "Kulturladen" in Konstanz und am 27. Oktober das Ulmer "Roxy" ansteuern. Für diese beiden Auftritte gibt es momentan noch Tickets.  

 

20.8.2015

 

   UMSONST & DRAUSSEN: Es ist soweit - mit dem OBSTWIESENFESTIVAL in Ulm-Dornstadt startet heute Abend eines der innovativsten süddeutschen Gratis-Open Airs im Indie- und Alternative-Bereich. Hier kann man noch die Szene-Stars von Morgen im kleinen Rahmen genießen. Obwohl Bloc Party-Frontmann Kele wegen USA-Verpflichtungen abgesagt hat, bietet das diesjährige Line-Up des Umsonst & Draußen immer noch etliche weitere Highlights. Unter anderem darf man sich auf Auftritte von Rhythm'n'Blues-Erneuerer BENJAMIN BOOKER aus New Orleans, der Wiener Indie-Überraschung WANDA, von Kettcar-Frontmann MARCUS WIEBUSCH, JACCO GARDNER aus Holland mit seinem sixtieslastigen Psychedelic-Pop und der britischen Indie-Pop-Band ZOOT WOMAN freuen. Außerdem am Start: Der australische Singer/Songwriter WOODY PITNEY mit seinem Überraschungs-Hit "You Can Stay". Aus der deutschen Bandszene sind unter anderem TRÜMMER, WE DESTROY DISCO und EXKLUSIVE vertreten. Das 15 Kilometer nördlich von Ulm stattfindende Open Air startet heute mit einer Filmnacht, die musikalisch vom Crossover der Brass-Band ERPFENBRASS umrahmt wird. Mehr zum U & D unter www.obstwiesenfestival.de.

 

Auch Taymir aus Holland rocken beim "Obstwiesenfestival". Zitieren wir den "Stern": "Diese zotteligen Rockerwelpen sind irgendwas zwischen Arctic Monkeys, Oasis und The Kooks und gelten gerade als der neue heiße Scheiß." Foto: Promo

 

  Bereits seit Jahren verwandelt sich Radolfzell am dritten Freitag im August in eine Hochburg des Blues. Hochkarätige Bands des Genres spielen bei der BLUES NIGHT unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt vor sechs Radolfzeller Lokalen. Auf die Bühne gehen am kommenden Freitag, 21. August, die ANDY EGERT BLUES BAND aus der Schweiz, dien Formation BACK TO BLUES mit ihrer Wiener Frontfrau Natascha Flamisch, THE BLUE MONX aus Ravensburg, THE CERTIFIED SWAMP SNAKES, UDO HAUENSTEIN & BAND und die OLD FRIENDS BLUES BAND. Dieses etwas andere "Umsonst & Draußen" gilt als eine der beliebtesten Sommerveranstaltungen am westlichen Bodensee - mit Musik für Nachtschwärmer, Flanierer und die Fangemeinde des guten alten Zwölftakters. Los geht's um 20 Uhr. 

 

Bluesrock und Rhythm'n'Blues aus dem Schussental: Die Band The Blue Monx um Sänger und Gitarrist Stefan Leitritz (Bildmitte) mischt am morgigen Freitag bei der Radolfzeller "Blues Night" mit. Foto: Promo

 

  Das Konzert von ANNENMAYKANTEREIT am 23. September im Tübinger "Sudhaus" ist bereits seit einigen Wochen restlos ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben.

 

17.8.2015

 

  KONZERT-TIPP: Zwischen ihren Auftritten bei den großen europäischen Open Airs legen THE SUBWAYS den einen oder anderen Club-Gig ein. So am morgigen Dienstag, 18. August, im Lindauer "Club Vaudeville", wo bei Subways-Krachern wie "Rock'n Roll Queen" die Stimmung so richtig hochkochen dürfte. Derzeit sind noch Tickets erhältlich, also nichts wie hin zu dem für seine mitreißenden Gigs bekannten britischen Trio. Einlass ist um 20 Uhr, Konzertbeginn etwa eine Stunde später.

 

Bassistin Charlotte Cooper, Gitarrist und Sänger Billy Lunn (Bildmitte) und Drummer Josh Morgan von The Subways werden es im "Club Vaudeville" wieder ordentlich krachen lassen. Foto: Promo

 

  Das immer am letzten August-Wochenende in Bad Buchau stattfindende Umsonst & Draußen-Festival ROCK AM BESEN ist für dieses Jahr abgesagt worden.

 

16.8.2015

 

  Im April hat sich die Ulmer Punkrockrock-Band BENZIN mit einem großartigen letzten Konzert im ausverkauften "Roxy" von ihren Fans verabschiedet. Nun meldet sich Gitarrist und Sänger SEBASTIAN SCHWAIGERT solo mit seinem PROJEKT KOJE zurück. "Gitarre - Stimme - feddich!", heißt es in einer Ankündigung zum Liederfestival im Naturfreundehaus "Spatzennest" in Weidach bei Ulm, wo der ehemalige Benzin-Frontmann am 12. September zu hören sein wird. 

 

Sebastian Schwaigert aus Blaubeuren startet mit Projekt Koje sein Solo-Ding: Gitarre – Stimme – feddich! Als Sänger und Gitarrist der Band Benzin feierte er deutschlandweit Erfolge. Foto: Promo

 

  Das süddeutsche Trio KONVOY vertritt am 9. Oktober mit seinem elektronischen Hip Hop-Pop-Mix den Radiosender "DasDing" beim NEW MUSIC AWARD, den die jungen Radioprogramme der ARD in Berlin verleihen. Außer dem Titel winkt der Gewinnerband ein Gutschein für Bandequipment im Wert von 10 000 Euro.

 

  Das Heimspiel der Hip Hop-Formation DIE ORSONS am 25. September im Stuttgarter "Wizemann" ist ausverkauft.

 

14.8.2015

 

  Dass sich die Aulendorfer Rockband TOS nach mehr als 300 Konzerten und fünf Studioalben auflösen wird, hatten wir ja schon berichtet. Der Ticketverkauf für das Abschiedskonzert am 18. September im Biberacher "Abdera" läuft seit rund drei Wochen. Da in das Jugendkulturzentrum auch nur einige hundert Leute passen, sollte man sich rechtzeitig eine Karte sichern. Erhältlich sind diese direkt im "Abdera" und über das Ticketportal www.reservix.de. Unterstützt wird TOS an diesem Abend von der Ravensburger Punkrock-Band [insert cool name].

 

Schade schade, bald ist eine der besten oberschwäbischen Rockbands Geschichte. Christian Brauchle, Julian Seßler, Johannes Eisenlauer und Martin Wiedergrün von TOS sagen am 18. September im "Abdera" Tschüss. Foto: Promo

 

  Der für den 3. Oktober im Konstanzer "Kulturladen" geplante Auftritt von CHAKUZA ist abgesagt. Der österreichische Rapper wird erst später mit seinem neuen Album fertig, als ursprünglich geplant. Die Tour soll im kommenden Jahr nachgeholt werden. Bereits erstandene Tickets kann man dort zurückgeben, wo sie gekauft wurden.

 

  Die kanadische Band NICKELBACK hat wegen einer Stimmband-OP von Frontmann CHAD KROEGER ihre komplette Europatournee abgesagt. Davon betroffen sind auch die Konzerte am 20. Oktober in der Münchener Olympiahalle und drei Tage später im Züricher Hallenstadion. 

 

13.8.2015

 

  So schnell kann's gehen: Die beiden Open Air-Konzerte von DIETER THOMAS KUHN & BAND am 29. und 30. Juli 2016 auf der Freilichtbühne Killesberg in Stuttgart sind bereits restlos ausverkauft. Auch für den Auftritt des Tübinger Pop-Schlager-Stars am 14. Juli nächsten Jahres beim Tuttlinger "Honberg-Sommer" sind schon sämtliche Tickets vergriffen. Das selbe gilt für DTK's Gig am 16. Juli kommenden Jahres beim Freiburger "Zelt-Musik-Festival".

 

11.8.2015

 

  Blitzschnell ausverkauft war der Warm Up-Gig von Deutschlands erfolgreichster Punkrock-Band in der Kemptener "Big Box". DIE TOTEN HOSEN spielen sich am morgigen Dienstag, 12. August, in der Allgäumetropole für ihre beiden Stadionkonzerte in Zürich und Leipzig warm. Als Support-Act reist das belgische Trio TRIGGERFINGER mit an.

 

In diesem Jahr haben sich Die Toten Hosen im Süden Deutschlands ziemlich rar gemacht. Um so schneller ausverkauft war ihr kurzfristig angesetzter Warm Up-Gig in der Kemptener "Big Box". Foto: Gregor Fischer

 

  Das Vorprogramm für die Open Air-Zusatzshow von REVOLVERHELD am kommenden Donnerstag, 13. August, auf der Freilichtbühne Killesberg in Stuttgart steht fest. Bereits in der Einlassphase wird ab 18:40 Uhr der aus Heilbronn stammende Singer/Songwriter BENNE auftreten. Direkt danach geht die Hamburger Indie-Pop-Band TONBANDGERÄT auf die Bühne. Restkarten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und an der Abendkasse erhältlich. Einlass ist ab 18 Uhr. Das erste "Killesberg"-Konzert Von REVOLVERHELD am 26. Juni war bereits nach kürzester Zeit ausverkauft.

 

10.8.2015

 

  Das zweitägige Sigmaringer SUMMERNIGHTS FESTIVAL debütiert am letzten Augustwochenende mit Auftritten von DEEP PURPLE, ALAN PARSONS LIVE PROJECT, SUNRISE AVENUE und weiteren Acts Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Tipp.

 

Nach Open Air-Shows in Konstanz und Singen ist die legendäre britische Hardrock-Band Deep Purple am 29. August beim Sigmaringer "SummerNights Festival" mal wieder unter freiem Himmel zu erleben. Foto: Jim Rakete

 

  Noch gibt es Karten für das diesjährige ROCK AM SEE, was sich aber wegen des einzigen Deutschland-Auftrittes von Headliner KINGS OF LEON bald ändern könnte. Insgesamt werden am 4. September im Konstanzer Bodenseestadion sieben Bands auftreten, darunter MANDO DIAO erstmals in neuer Besetzung. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature.

 

Der britische Singer/Songwriter Frank Turner hat in den vergangenen zehn Jahren fast 2000 Konzerte gespielt. Am 4. September rocken er und seine Band The Sleeping Souls beim Konstanzer Traditions-Open Air "Rock am See": Foto: James Medina

 

9.8.2015

 

  KONZERT-TIPP: HER & KINGS COUNTY rocken am morgigen Montag, 10. August, bereits zum vierten Mal den Bad Saulgauer "Franziskaner". Diesmal hat New Yorker Country- und Southernrock-Formation um Frontfrau Monique Staffile mit "Revolution" ein brandneues Album im Gepäck. Hier geht's zur PopZone-Review des aktuellen Longplayers "Raise A Little Hell". Beginn ist gegen 20.30 Uhr.

 

Her & Kings County können bereits auf drei ausverkaufte Konzerte im Bad Saulgauer "Franziskaner" zurückblicken. Morgen Abend gibt's beim einzigen süddeutschen Auftritt Nachschlag von der taffen Countryrock-Band aus New York City. Foto: Promo

 
 7.8.2015

 

  FESTIVAL-TIPP: Reggae in all seinen Schattierungen ist im Pfullendorfer Seepark bei der heute startenden KEEP IT REAL JAM (7. + 8.8.) angesagt. Neben Stars aus der internationalen Szene wie RANDY VALENTINE, MR. VEGAS, PERFECT und BUGLE sind deutsche Routiniers wie D-FLAME und POW POW MOVEMNT am Start. Aus der lokalen Reggae-Dancehall-Szene machen die KEEP IT REAL CREW und SOUL SHAKEDOWN Party. Abgerundet wird das zweitägige Festival durch eine Poetry Slam, ein Fußballturnier, die Dub-Stage und einen Dancehall-Workshop. Los geht's heute um 17 Uhr. Campingmöglichkeiten sind vorhanden. Es gibt noch Tickets an der Abendkasse.

 

Mr. Vegas & The 330 Madness Band sind heute Headliner beim Pfullendorfer Reggae-Festival "Keep It Real Jam". Von den Veranstaltern wird der Jamaikaner als "Icon in reggae music" angekündigt. Foto: Promo

 

  GLASPERLENSPIEL nimmt an Stefan Raabs BUNDES VISION SONG CONTEST teil. Die Sause steigt am 29. August in der Bremer "Arena". Das Stockacher Pop-Duo startet übrigens bereits zum zweiten Mal für das Bundesland Baden-Württemberg.

 
  THE VINTAGE CARAVAN werden am 30. Oktober das Vorprogramm beim Stuttgarter Konzert von EUROPE im "LKA Longhorn" bestreiten. Die isländische Band hat sich einem psychedelischen Hardrock verschrieben, der stark vom Sound der 60er- und 70er-Jahre geprägt ist.

 

  Zum ersten Mal in 21 Jahren Festivaljahren musste in diesem Jahr ein Konzert des Tuttlinger HONBERG-SOMMERS abgebrochen werden. Am 23. Juli konnte wegen eines schweren Gewitters der Auftritt von SALTATIO MORTIS nicht zu Ende gespielt werden. Jetzt gibt’s die gute Nachricht für alle Fans der Karlsruher Band: Die Medieval-Rocker kehren im nächsten Jahr zum Festival in der Burgruine zurück und holen ihr Konzert am 22. Juli zusammen mit einem Special Guest nach.

 

Wetterpech beim Zeltfestival "Honberg-Sommer": Saltatio Mortis holen ihren abgebrochenen Gig in Tuttlingen am 22. Juli 2016 nach. Foto: Promo

 

5.8.2015

 

  ABSAGE: Wegen einer schwerwiegenden Erkrankung ihres Bandgründers RICK DAVIES fällt die gesamte für den kommenden Herbst geplante Europatour der Band SUPERTRAMP ersatzlos aus. Davon betroffen ist auch der Auftritt am 29. November in der Münchener Olympiahalle. Karten können ab sofort an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie gekauft wurden.

 

Rick Davies (im Bild vorne) - Gründungsmitglied, Sänger und Keyboarder der Band Supertramp - ist ernsthaft erkrankt. Die komplette Europatour der Band wurde nun abgesagt. Foto: Promo

 

4.8.2015

 

  Wie erwartet ist das am Sonntag zu Ende gegangene WACKEN OPEN AIR auch für kommendes Jahr blitzschnell ausverkauft gewesen. Die 75 000 Tickets für das legendäre norddeutsche Metal-Picknick bei Brunsbüttel waren am gestrigen Montag bereits am frühen Abend vergriffen. 2016 werden unter anderem BLIND GUARDIAN, STEEL PANTHER, MINISTRY, CALLEJON und ORPHANED LAND auftreten.

 

  CLUBSZENE: Keine guten Zeiten für den Tuttlinger RITTERGARTEN. Nach knapp einem Jahr haben auch die jetzigen Betreiber die Segel gestrichen und die Livebühne Ende Juni geschlossen. Seit 1984 beherbergte der RITTERGARTEN das gleichnamige Soziokulturelle Kulturzentrum. Im Laufe der Jahre waren neben Musik-Größen wie Billy Cobham, Mitch Ryder, Climax Blues Band, Paul Kuhn, James Blood Ulmer, Richard Thompson, Brings, Robben Ford oder Popa Chubby auch Persönlichkeiten aus Film, Literatur und Politik, wie Gregor Gysi, Domenica, Rosa von Praunheim und Rüdiger Nehberg zu Gast, um nur einige Namen aus einer langen Liste zu nennen. Ende 2013 wurde der Trägerverein "Rittergarten e.V." insolvent, was eine erste Schließung zur Folge hatte. Im Frühherbst vergangenen Jahres machte ein neuer Betreiber ebenfalls mit einem Kulturprogramm weiter, das trotz hoher Qualität leider nur wenig Publikumszuspruch bekam. Er hat nun die Notbremse gezogen. Inzwischen ist zwar wieder ein Pächter gefunden, der das Tuttlinger Traditionslokal Mitte August wieder öffnen möchte, es steht jedoch in den Sternen ob dort auch weiterhin ein Konzertprogramm organisiert wird.   

 

Mehr als 30 Jahre lang war der Tuttlinger "Rittergarten" eine Bühne für Jazz, Rock, Blues und vieles mehr. Hier spielten schon Subway To Sally, Chumbawamba, Fiddler's Green, Pur und Klaus Lage. Foto: Miche Hepp

 

3.8.2015

 

  Nach den beiden stimmigen Open Air-Auftritten in Tübingen und Lörrach gibt's Nachschlag von einem der größten Songschreiber aller Zeiten. BOB DYLAN kommt mit seiner Band am 16. und 17. November nach Bregenz ins dortige Festspielhaus. Die inzwischen 74-Jährige Singer/Songwriter-Legende hat Klassiker wie "All Along The Watchtower", "Blowing In The Wind", "Like A Rolling Stone" oder "Lay Lady Lay" geschrieben, um nur einige zu nennen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Im Rahmen seiner 1988 gestarteten „Never Ending Tour“ mit rund 100 Konzerten pro Jahr kommt Bob Dylan im November auch an den Bodensee. Neben seinen Klassikern werden auch Songs seines neuen Studioalbums „Shadows In The Night“ zu hören sein. Foto: Promo

 

2.8.2015

 

  KONZERT-TIPP 1: Von wegen Sommerloch. Hörenswerter Punkrock ist angesagt, wenn JAYA THE CAT am morgigen Montag, 3. August, 21 Uhr, im Ulmer "Hemperium" auf die Bühne geht. Die amerikanisch-holländische Band aus Amsterdam hält mit ihrem von den Musikern selbst als "Drunk Reggae" umschriebenen Mix aus klassischem Punkrock und Reggae die Erinnerung an die legendären Genre-Pioniere von The Clash wach. Danke Jungs für den Über-Ohrwurm Here Come The Drums, das hätte Joe Strummer auch nicht besser hinbekommen. Als Support-Act sind THE ASSTEREOIDIOTS aus Ehingen mit am Start.  

 

Mit Jaya The Cat kommt morgen eine der tourfleissigsten Bands des Punkrocks nach Ulm. Wer auf Punkrock, Reggae und Ska a la The Clash oder Stiff Little Fingers steht, bekommt bei dieser Combo eine Vollbedienung. Foto: Lars Jansken

 

  KONZERT-TIPP 2: EVERLAST spielt am kommenden Dienstag, am 4. August, im Lindauer "Club Vaudeville" eine seiner "Special-Acoustic-Performances". Nach den Erfolgen mit „House Of Pain“ demonstrierte der Songschreiber aus New York City  schon 1998 mit dem von Blues, Folk, Country und Rap inspirierten Soloalbum „Whitey Ford Sings The Blues“ eindrucksvoll sein stimmliches und musikalisches Können, „What It‘s Like“ oder „Ends“ wurden zu Welthits und sorgten mehr als zwei Millionen verkaufte Alben. Noch bekannter im Pop-Biz wurde er mit „Put Your Lights On, seiner Zusammenarbeit mit Carlos Santana. Für dieses Duett wurde EVERLAST mit dem begehrten "Grammy" ausgezeichnet. Einlass ins "Vaudeville" ist um 20 Uhr, Konzertbeginn etwa eine Stunde später.

 

Der New Yorker Gitarrist und Sänger Erik Schrody - besser bekannt unter seinem Künstler-Alter Ego Everlast - beehrt am Dienstag 4. August den Club Vaudeville in Lindau, um sein aktuelles Album „The Life Acoustic“ vorzustellen. Foto: Promo

 

  BENZTOWN-NEWS: Nach wie vor boomt der Hip Hop in Stuttgart. Während für den Auftritt von SDP am 6. November im "LKA Longhorn" sämtliche Tickets bereits restlos vergriffen sind, haben K.I.Z. für den 2. Dezember im selben Club eine Zusatzshow anberaumt, da ihr Konzert tags zuvor bald ausverkauft sein dürfte.

 

01.08.2015

 

  KONZERT-TIPP: Mit wuchtigen Songs zwischen Metal und Elektro-Pop belegt ENTER SHIKARI eine ganz eigene Sound-Nische. Die englische Band selbst umschreibt ihren Stil als "Trance-Core". Zwischen diversen Festival-Gigs wird am 18. August in der Augsburger "Kantine" bei einer Clubshow das neue Album "The Mindsweep" präsentiert. Auch weil mit der neuen deutschen Progressive-Metal-Hoffnung THE HIRSCH EFFEKT ein attraktiver Support-Act auf die Bühne geht, sollte man sich rechtzeitig Tickets besorgen.

 

Vom Vereinigten Königreich nach Augsburg: Enter Shikari vereinen Hardcore mit Elementen elektronischer Musik. Foto: Promo

 

31.7.2015

  Das Ludwigsburger Gitarren-Duo MORSCHEK & BURGMANN hat mit "Storyteller" (Luxus Musik) ein neues Album am Start. Peter Morschek und Chris Burgmann präsentieren im Eigenvertrieb facettenreichen Gitarrenfolk in seiner ganzen Stilbreite - von Ragtime bis Barock. Mit 19 Tracks und einer fast 70minütigen Spieldauer kommt die Fangemeinde der beiden Gitarristen voll auf ihre Kosten. Die CD kann über www.morscheck-burgmann.de bestellt werden, auch ein digitaler Download ist möglich.

 

 

  Ab dem heutigen Freitag 31. Juli, läuft die diesjährige MUSIKWOCHE RAVENSBURG mit einem einwöchigen Coaching von fünf Bands. Mit dabei sind BACK AND FILL aus Uhldingen, TWICE aus Vogt sowie die Ravensburger Newcomer PADLOCK, CHARLY B. BAND und SIXTONESZZ. Höhepunkt ist ein Festival am Mittwoch, 5. August, in der Ravensburger Oberschwabenhalle mit allen beteiligten Bands und dem Special-Guest.

 

Jazz-Newcomer: Sixtoneszz werden als eine von fünf jungen Bands bei der "Ravensburger Musikwoche" gecoacht. Wie's live klingt, kann am 5. August in der Oberschwabenhalle erkundet werden. Foto: Promo

 

30.7.2015

 

  BENEFIZ-FESTIVAL: Am Samstag, 1. August, steigt im Biergarten "Liederkranz" in der Ulmer Friedrichsau das Benefizfestival BANDS GEGEN RECHTS. Am Start sind QUNSTWERK (Hip Hop), RED CAT (Alternative-Rock), THE BLUES MOTHERS (Bluesrock), TUESDAY BEAT (Rock) und Liedermacher BENE BÜCHLER. In Zeiten, wo täglich Asylantenwohnheime brennen, eine wichtige Sache! Los geht's um 18 Uhr.

 

Als "Hip Soul" umschreibt die Band Qunstwerk ihren Sound. Am 1. August treten die rappenden Ulmer bei einem Heimspiel mit vier weiteren Live-Acts beim Benefiz-Festival "Bands gegen Rechts" auf. Foto: Promo

 

28.7.2015

 

  KONZERT-TIPP: Vor mehr als 30 Jahren gegründet, gehört SEPULTURA bereits zu den Urgesteinen des Metal-Genres. Die brasilianische Band wird am Mittwoch, 29. Juli, 20 Uhr, im Lindauer "Club Vaudeville" auftreten. Als Support-Acts gehen die griechische Trashmetal-Band SUICIDAL ANGELS und aus Bayern DUST BOLD auf die Bühne.

 

Kultband aus Lateinamerika: Die Brasilianer Sepultura spielen am Bodensee ein Clubkonzert. Foto: Promo

 

26.7.2015

 

 NEWCOMER-FESTIVAL: Auch in diesem Jahr wird von der Bad Saulgauer Musikschule "Soundwerk" wieder das SOUNDWERK SUMMERTIME FESTIVAL veranstaltet. Die eigentlichen "Headliner" sind auch diesmal diverse Schüler-Bands der Schule, wobei die Special Guests - als da wären die beiden Singer/Songwriter PETER PUX und JOJOELLI, CARO und die Bad Saulgauer Newcomerband VARIABEL -auch noch einige Leute anlocken dürften. Die Freiluftparty steigt  zum Ferienstart am Mittwoch 29. Juli, auf dem Soundwerk-Parkplatz beim "Musik Markt Bad Saulgau". Los geht's um 16 Uhr.

 

Der Ravensburger Singer/Songwriter Peter Pux reist mit seiner Band zum "Soundwerk Summertime Festival" an. Foto: Promo

 

24.7.2015

 

  Die Stuttgarter Indie-Band EAU ROUGE hat heute ihre Cover-Version des Fleetwood Mac-Songs "Little Lies" als neue Single veröffentlicht. Der Track kann über die Musikanbieter iTunes und Amazon digital heruntergeladen werden. 1987 konnte die englisch-amerikanische Band mit dem Ohrwurm einen Welthit landen.

 

Ließen ein gelungenes Cover vom Stapel: Eau Rouge sorgen mit ihrem einmaligen Mix aus Indie, Noise und Electronica für Furore. Foto: Promo

 

22.7.2015

 

  U & D-TIPP 1: Zu seinem weithin geschätzten UMSONST & DRAUSSEN LINDAU lädt der "Club Vaudeville" am Samstag, 25. Juli, auf die Hintere Insel ein. Nach der Opener-Band MAVERIX legen die Londoner Skasters von BUSTER SHUFFLE und die Rockband HEISSKALT aus Stuttgart los. Mit TERROR kommen im Anschluss gute alte Hardcore-Bekannte aus Los Angeles auf die „U&D“-Bühne. Zu guter Letzt präsentiert die zehnköpfige französische Worldpop-Formation BABYLON CIRCUS eine stimmige Melange aus Ska, Reggae, Jazz, Punk, Klezmer und Chanson. Beginn ist um 14 Uhr.

 

Babylon Circus gehört zu den populärsten französischen World-Pop-Bands. Die zehn Musiker kreieren aus Ska, Reggae und Klezmer politisch engagierte Songs wie "War Lord". Beim "U & D Lindau" treten sie als letzte Band auf. Foto: Promo

 

  U & D-TIPP 2: Ebenfalls eintrittsfrei lockt rund 200 km von Lindau entfernt das 48ER FESTIVAL. Auf dem Festivalgelände beim Herrenberger Jugendhaus werden am 24. und 25. Juli unter anderem FIDDLER'S GREEN, JAMARAM,

SEA + AIR, SWISS & DIE ANDERN, RADIO HAVANNA und FLIXX'N'HOOCH erwartet. Umrahmend gibt's ein Filmprogramm und DJ-Sets. Los geht's am Freitag um 17.30 Uhr.

 

Seit 25 Jahren bläst die fränkische Band Fiddler's Green ihren schnellen Celtic-Folkpunk aus den Boxen. Am Wochenende steht mal wieder das "48er-Festival" in Herrenberg auf dem Tourplan. Foto: Promo

 

21.7.2015

 

  Am vergangenen Samstag kamen 13 000 Rap-Fans bei bestem Wetter zum letzten HIP HOP OPEN auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart. Gänsehaut-Feeling machte sich breit, als die Stuttgarter Legende MASSIVE TÖNE und die ORSONS in der Umbaupause zwischen A$AP ROCKY und Headliner MARSIMOTO unangekündigt die Bühne enterten, um Süddeutschlands größtes Hip Hop-Open Air ein letztes Mal abzufeiern. Als schließlich 0711- und Hip Hop Open-Gründer SCHOWI seine Abschiedsworte an das Publikum richtete, war das Schlusskapitel geschrieben und MARSIMOTOS Liveshow das stimmige Finale einer schönen Geschichte.

 

  Blues- und Rock-Urgestein WERNER DANNEMANN feiert in diesem Jahr sein 50jähriges Bühnenjubiläum mit einer Buchveröffentlichung, seinem 18. Studioalbum "Gravity" und einer Tour in erweiterter Bandbesetzung. Die neuen Songs spielten er und seine Band im Tübinger "Neckarsound Studio" ein, wo bereits mehrere Dannemann-Alben entstanden. Die CD "Gravity", auf der er auch neue Klänge in Richtung Art-Rock anschlägt, möchte WERNER DANNEMANN noch im Spätsommer auf den Markt bringen. Über die Live-Termine des Gitarristen und Sängers aus Göppingen kann man sich hier informieren.

 

Im Laufe seiner 50jährigen Bühnenkarriere begleitete Gitarrist Werner Dannemann auch englische Rock-Größen wie Jack Bruce, Pete Haycock, Spencer Davis und Miller Anderson. Foto: Promo

 

  IN EIGENER SACHE 1: Derzeit wird fleißig für die Herbst-Winter-Saison gebucht. Wir haben vor kurzem die ersten Herbsttermine der Clubs zwischen Alb und Alpen online gestellt. Es gibt also in unseren Links ON TOUR und CLUBLAND schon einiges zu Schmökern. Es sind einige Nuggets dabei!

 

Frühes Club-Highlight der Herbstsaison: Mit Chris Farlowe (Atomic Rooster, Colosseum) beehrt am 25. September einer der größten Rock- und Blues-Shouter Englands die Ravensburger "Zehntscheuer". Foto: Igor Pastierovic

 

  IN EIGENER SACHE 2: Mehr als 222 Open Airs und Festivals zwischen Stuttgart und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu haben wir bisher für dieses Jahr gelistet. Der Link FESTIVALS 2015 wird laufend ergänzt und erweitert.

 

Ganz neu im PopZone-Link "Festivals 2015" gelistet sind die eintrittsfreien Rondellkonzerte im Biberacher Stadtgarten. Den Schlusspunkt setzt am 13. September die neue oberschwäbische Country-Allstar-Band Los Huevos Vaqueros. Foto: Promo

 

20.7.2015

 

  U & D: Der Brite KELE OKEREKE muss den Auftritt auf dem diesjährigen OBSTWIESENFESTIVAL (20. - 22.8.) in Ulm-Dornstadt aufgrund von Verpflichtungen mit seiner Band Bloc Party in den USA absagen. Damit ist dem U & D zwar der bekannteste Headliner weggebrochen, doch mit Blues- und Boogie-Erneuerer BENJAMIN BOOKER aus New Orleans, der englischen Wave-Pop-Band ZOOT WOMAN, Kettcar-Frontmann MARCUS WIEBUSCH, dem holländischen Indier-Tipp JACCO GARDNER und der Wiener Indie-Band WANDA tun sich beim OBSTWIESEN FESTIVAL ebenso attraktive Alternativen auf. Hier geht's zum vollständigen Line-Up.

 

Marcus Wiebusch - Sänger, Gitarrist und Songschreiber der Band Kettcar - stellt beim eintrittsfreien Obstwiesenfestival sein aktuelles Soloalbum "Konfetti" vor, mit dem er vor gut einem Jahr in die Top 10 der Albumcharts einstieg. Foto: Promo

 

  Das Open Air-Konzert von HANS SÖLLNER am 31. Juli im Tübinger "Sudhaus" ist bereits restlos ausverkauft.

 

  Am vergangenen Freitag hat der Stuttgarter Rapper NASOU beim Label "Catch A Fire" sein Debütalbum "Roadmovie" veröffentlicht. 

 

18.7.2015

 

  Große Ehre für KIDS OF ADELAIDE. Das Stuttgarter Singer/Songwriter-Duo wurde als Support-Act für die beiden Konzerte von Led Zeppelin-Sänger ROBERT PLANT in Frankfurt (29.7.) und München (11.8.) auserkoren.  

 

Benjamin Nolle und Severin Specht von Kids Of Adelaide sind zweimal Vorband von Robert Plant & The Sensational Space Shifters. Foto: Promo

 

  Auch in diesem Jahr steigt in Taisersdorf (zwischen Überlingen und Pfullendorf) das von DORLE FERBER organisierte Musik-Happening ARCHEX. Unter dem Motto "Zwischen Improvisation und Komposition" treffen sich am heutigen Samstag, 18. Juli, in der Werkstatt für KlangundEisen Musiker wie JAN FRIDE (Kraan), HANS REFFERT (Guru Guru), TOMI SIMATUPANG, YASUDAH SOLO, ANDIEH MERK, WERNER GOOS und ANDREAS APITZ, um nur einige aus zu nennen, die anreisen werden. DORLE FERBER selbst steigt gelegentlich mit der E-Violine und am Gesangsmikro ein. Angesagt neben freiem Musizieren auch japanische Gedichte von EIKO KHOSHNAVAZ und eine Klangobjekt-Performance von MICHAEL KUSSL mit BERNHARD KLEIN an der Tuba. Ein Musikfest fernab vom Mainstream, improvisationslastig und phantasievoll. Der Eintritt ist wie immer frei, Spenden sind erwünscht. Beginn ist um 18 Uhr.

 

Immer noch schwer aktiv: Dorle Ferber kann auf eine mehr als 40jährige Laufbahn als Musikerin zurückblicken, unter anderem auch als Geigerin und Sängerin in bekannten Bands wie Cochise, Elster Silberflug und Zyma. Foto: Promo

 

  Die für den September geplante Tournee von CHARLEY ANN SCHMUTZLER, der Siegerin von "The Voice of Germany 2014", ist aus logistischen Gründen abgesagt worden. Betroffen davon ist auch das für den 15. September im

Stuttgarter "LKA Longhorn" geplante Konzert. Bereits gekaufte Eintrittskarten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden.

 

16.7.2015

 

  AUSVERKAUFT: Für das SCHWÖRFEST OPEN AIR mit den FANTASTISCHEN VIER, am kommenden Sonntag, 19. Juli, auf dem Ulmer Münsterplatz, sind sämtliche Tickets vergriffen. 

 

  Das für 25. Juli geplante Konzert mit der Psychedelic-Hardrock-Band WOLVESPIRIT im Obermarchtaler "Kreuz" ist wegen einer Verletzung des Drummers abgesagt worden.

 

  CONTEST: Erstmals findet zum norddeutschen Indoor-Festival METAL HAMMER PARADISE ein Bandwettbewerb statt. Gesucht werden Metal-Bands, die sich am 13. und 14. November im Ferienpark Weissenhäuser Strand (Ostsee) einem großen Publikum präsentieren möchten. Netter Nebeneffekt: Man heizt für Größen wie BLACK LABEL SOCIETY, HELLOWEEN, SEPULTURA, SUBWAY TO SALLY und DANKO JONES ein, wird in der Ferienanlage einquartiert und kann sich das ganze zweitägige Programm reinziehen. Interessierte Bands können sich ab sofort bewerben, indem sie das Kontaktformular zusammen mit druckfähigen Fotos, einer kurzen Bandbeschreibung und einem Livevideo-Link an die Mail-Adresse "bandcontest@metal-hammer-paradise.de" senden. Die Bewerbungsfrist endet am 1. September. Weitere Infos zum Contest und die Teilnahmebedingungen bekommt Ihr unter bandcontest.metal-hammer-paradise.de.

 

Wer möchte im November beim "Metal Hammer Paradise" für Zakk Wylde - Mastermind von Black Label Society - einheizen? Dann los mit der Bewerbung. PopZone drückt die Daumen! Foto: Promo

 

13.7.2015

 

  Am kommenden Donnerstag, 16. Juli, spielt die amerikanische Rockpoetin PATTI SMITH beim Singener HOHENTWIELFESTIVAL ihr komplettes Meilenstein-Album "Horses" und weitere Highlights aus ihrer mittlerweile mehr als 40jährigen Karriere. Hier geht's zum PopZone-Konzert-Tipp.

 

"Horses" von Patti Smith gilt als eines der wichtigsten Debütalben der Rockgeschichte. Am Donnerstag zelebriert die Rocksängerin in Singen den kompletten Longplayer und weitere Karrierie-Highlights. Foto: Promo

 

11.7. 2015

 

  BLUESROCK-IKONEN: Bestes Sommerwetter erwartete die Band ZZ TOP am gestrigen Freitagabend auf dem mit etwa 5000 Besuchern fast vollbesetzten Balinger Marktplatz. Entsprechend gut gelaunt feierten die drei Texaner ein Best Of-Set mit zahlreichen Klassikern von "Sharp Dressed Man" über "Jesus Just Left Chicago" und "Cheap Sunglasses" bis zu "Gimme All Your Lovin'" ab. Kleiner Wermutstropfen: Nach gut 60 Minuten war das reguläre Set zwar bereits zu Ende, doch mit der Boogie-Nummer "La Grange", ihrem ersten internationalen Single-Hit "Tush" und einer knochentrockenen Bluesrock-Version des Traditionals "16 Tons" ließen es ZZ TOP in einem 15minütigen Zugabenblock noch einmal so richtig krachen. Viel Beifall heimste übrigens auch die BEN MILLER BAND aus Joplin/Missouri ein, die als Support-Act mit einem urigen Mix aus Country, Delta-Blues und Boogie aufhorchen ließ. PopZone wird noch ausführlich berichten.

 

In den USA so legendär wie die Blues Brothers: Dusty Hill und Billy Gibbons von ZZ Top griffen gestern bei ihrem stimmigen Open Air-Gig in Balingen auf zahlreiche bandeigene Gassenhauer zurück. Foto: Miche Hepp