Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 


"Mein zweiter Hit war ein Flop."

Shakin' Stevens

News

 

 

31.10.2014

 

  Achtung Rapper: Beim von "No Stress Records" veranstalteten WINTER FESTIVAL am 29. November im Steidle-Areal in Krauchenwies steigt auch eine FREESTYLE BATTLE. Der Gewinner darf im kommenden Jahr das sicher wieder ausverkaufte NO STRESS FESTIVAL (23. + 24.5.) in Göggingen eröffnen. Beim WINTER FESTIVAL performen unter anderem SPAX, RETROGOTT & HULK HODN, DUMME JUNGS, UMSE und MÄDNESS. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Mehr Infos unter www.nostressrecords.de.

 

  Der heutige Auftritt von Rapper OLSON im Stuttgarter "Club Zentral" ist restlos ausverkauft.

 

  VORSCHAU 2015: Beim Balinger Metal-Open Air BANG YOUR HEAD (16. - 18.7.) wurden gestern die Metal-Urgesteine von ACCEPT als erster Headliner bestätigt.

 

Stahlharte Wertarbeit aus Solingen: Accept ist im kommenden Jahr einer der Headliner beim Balinger "Bang Your Head". Foto: Promo

 

29.10.2014

 

  Noch eine Verlegung: Die Show der ORSONS am 21. Dezember im Stuttgarter "LKA Longhorn" muss auf den 25. April kommenden Jahres verlegt werden.

 

  Wegen dem gerade laufenden Pilotenstreik in Portugal muss das Jazzkonzert des JIM BLACK TRIOS im Sudhaus Tübingen vom 1. November um einen Tag auf Sonntag, 2. November, verlegt werden. Beginn ist um 20 Uhr. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!

 

27.10.2014

 

  VERLEGUNG: Das MTV-Unplugged-Konzert von Reggae-Musiker GENTLEMAN in der Ludwigsburger Arena muss vom 27. November auf den 14. April 2015 verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

  Am Samstagabend wurde dem Publikum beim gut besuchten SANFTE TÖNE FESTIVAL in der Alten Kirche Rulfingen ein vierstündiges Programm geboten, bei dem keine Langeweile aufkam. Unbestrittene Höhepunkte waren die Auftritte von ROMAN WREDEN und MARIE LOUISE aus Stuttgart, die beide mit ihren Bands auftraten. PopZone wird noch ausführlich berichten.

 

Filigraner Akustip-Pop: Die Stuttgarter Singer/Songwriterin Marie Louise musizierte mit ihrer Band beim "Sanfte Töne Festival" fernab vom seichten Befindlichkeits-Pop bekannter Songschreiber-Kollegen. Foto: Miche Hepp

 

26.10.2014

 

  Für das 47 GRAD FESTIVAL, das am 6. Dezember in der Ravensburger Oberschwabenhalle debütiert, werden ab sofort zwei regionale OPENER-ACTS gesucht. Bedingung: Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein, solltet aus dem Segment Indie-Pop und Indie-Rock kommen, etwas Erfahrung an den Instrumenten mitbringen und Eure Band sollte in den Landkreisen RV, FN, LI, BC oder SIG beheimatet sein. Nach Euch werden Szene-Größen wie ITCHY POOPZKID, O.K. KID, EGOTRONIC oder GROSSSTADTGEFLÜSTER auftreten. Bewerben kann man sich unter www.facebook.com/suedfinder.  Anmeldeschluss ist der 17. November - also, ran an die Bulletten!

 

Wer möchte am 6. Dezember für Itchy Poopzkid einheizen? Das "47 Grad Festival" sucht zwei regionale Opener-Bands. Foto: Promo

 

  SINNER, die bekannteste schwäbische Hardrock-Band, geht Ende des Jahres mal wieder für einige Gigs auf die Bühne. Am 28. Dezember legen die Stuttgarter mit ihren Special Guests VOODOO CIRCLE und THE NEW BLACK im Memminger "Kaminwerk" einen Tourneestopp ein.

 

Sinner rockt Memmingen. Bandleader Matt Sinner (Bildmitte) und seine Sidemen ziehen seit 1980 mit einem Sound durch die Lande, der bisweilen angenehm an Thin Lizzy erinnert. Foto: Promo

 

25.10.2014

 

  Seit gestern ist "Schmutzki Mob", die neue EP des Stuttgarter/Konstanzer  Punkrock-Trios SCHMUTZKI im Handel erhältlich. Erschienen ist das Teil beim Label "Four Music".  

   

  Der Club CONRAD SOHM in Dornbirn meldet drei ausverkaufte Konzerte: Für die Auftritte von MILOW (31.10.), DIETER THOMAS KUHN (4.11.) und Singer/Songwriter GREGOR MEYLE (27.11.) sind sämtliche Tickets vergriffen.

 

  SOUTHERN ROCK-HIGHLIGHT: Die US-Band LYNYRD SKYNYRD spielt am 29. April in der Ludwigsburger Arena ihr deutschlandweit einziges Konzert im kommenden Jahr. Berühmt ist die Band aus Jacksonville/Florida für ihre Southernrock-Klassiker "Sweet Home Alabama" und "Free Bird". Der Vorverkauf hat bereits begonnen.

 

Gary Rossington (3. von links) und Rickey Medlocke (3. von rechts) sind die einzigen der aktuellen Lynyrd Skynyrd-Besetzung, die bereits in den 70er-Jahren mit dabei waren. Am 29. April steht in Ludwigsburg ein Exklusivkonzert an. Foto: Promo

 

24.10.2014

 

  Heute abend ist die große SWR 1 HITPARADE ohne große Überraschungen zu Ende gegangen. Platz 1 belegt LED ZEPPELIN mit "Stairway To Heaven", dahinter folgen QUEEN mit "Bohemian Rhapsody" und DEEP PURPLE mit "Child In Time". Einen hervorragenden 43. Platz von 2000 gewählten Songs belegte die schwäbische Rocklegende SCHWOISSFUASS mit der Underdog-Hymne "Oinr isch emmr dr Arsch". Die Tübinger Band ließ damit Klassiker wie "Yesterday", "Whole Lotta Love", "Paranoid" oder "Sympathy For The Devil" hinter sich.

 

  Das Konzert von REVOLVERHELD am 12. Dezember in der Big Box Kempten ist seit dieser Woche restlos ausverkauft. Fans brauchen jedoch nicht zu verzagen, denn die Bremer Deutschrock-Band spielt am 6. Juni 2015 im Schlossgarten Salem einen Open Air-Gig. Der Kartenvorverkauf beginnt am morgigen Samstag.

 

Derzeit auf dem Höhenflug: Revolverheld sorgen bei der aktuellen Tour für gleich reihenweise ausverkaufte Konzerte. Nun steht am 6. Juni eine erste Open Air Show für kommendes Jahr im Schloss Salem an. Foto: Promo

 

  Anlässlich einer Live-Party, die heute abend in der Biberacher Gigelberghalle für den schwerst erkrankten Hobby-DJ FRANK KIEBLER steigt, kommt es zu einem einmaligen Revival-Gig der eigentlich schon aufgelösten Biberacher World-Pop-Band FURASOUL. Das Event ist bereits ausverkauft. Quelle: Schwäbische Zeitung

 

  KONZERT-TIPP: Brennen, flackern, sterben. Die kleinen alltäglichen Dramen des Lebens weiß BJ Barham, Songwriter und Frontmann von AMERICAN AQUARIUM, vortrefflich zu beschreiben. Die Rockband aus Raleigh/North Carolina präsentiert ihr aktuelles Album "Burn.Flicker.Die" am kommenden Montag, 27. Oktober, 20.30 Uhr, bei einem Club-Gig im "Franziskaner". Hier geht's zur PopZone-Review der Scheibe. Wer Bands wie Cracker, Drive By Truckers oder The Del-Lords im Plattenschrank stehen hat und es auch mit Bruce Springsteen, Willie Nile oder John Cougar Mellencamp gut kann, sollte am Montag die Bad Saulgauer Konzertkneipe ansteuern.

 

"Burn.Flicker.Die." von American Aquarium wurde im vergangenen Jahr bei den "Lone Star Music Awards" als "Best Americana/Roots Album” nominiert. Am Montag rockt die Band im Bad Saulgauer "Franziskaner". Foto: Promo

 

  FESTIVAL-TIPP: Akustiklastige Musik zwischen Rock, Pop, Folk und Jazz ist am morgigen Samstag, 25. Oktober, beim SANFTE TÖNE FESTIVAL in der Alten Kirche Rulfingen angesagt. Mit dabei sind Singer/Songwriter wie ROMAN WREDEN, MARIE LOUISE, JOJO und GLESMANN. Beginn ist um 20 Uhr. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Konzerttipp.    

 

Roman Wreden, Marie Louise und Jojo Schneiderhan (von links) gastieren morgen beim "Sanfte Töne Festival" in der Alten Kirche Rulfingen. Foto: Promo/Collage Andi Frey

 

  BLUES BLUES BLUES! Ganz im Zeichen des guten alten Zwölftakters steht am morgigen Samstag, 25. Oktober, die Stadt Trossingen. Auf fünf Livebühnen treten in einer langen Bluesnacht folgende Formationen auf: DYNAMITE DAZE (im Canapé), BLUE MAMA'S BLUE KITCHEN (Kulturfabrik Kesselhaus), LET'S BLUES (Café Centrale), TONGUE TIED TWIN (Bistro Goschenhobel) und J'S BLUE SPOT (Café Galerie). Beginn ist um 20 Uhr.   

 

  Das Konzert von Liedermacher HANNES WADER am 30. November im Ravensburger Konzerthaus ist bereits restlos ausverkauft.

 

23.10.2014

 

  Das für den 13. November geplante Stuttgarter Konzert der amerikanischen Band THE GASLIGHT ANTHEM wird von der Porsche-Arena ins "LKA Longhorn" verlegt. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

21.10.2014

 

  Es geht wieder los, der Newcomer-Bandcontest SCHOOLJAM startet in die Saison 2014/2015. Mit mehr als 120 mitwirkenden Bands ist SCHOOLJAM Deutschlands größtes Nachwuchsfestival. Beim Finale am 18. April in Frankfurt wird die “Beste Nachwuchsband Deutschlands” gekürt. Den Siegern winken Auftritte bei den Hurricane- und Southside-Open Airs sowie eine Reise nach Shanghai. Bewerben kann man sich bis 15. Dezember. Achtung, bei SCHOOLJAM darf kein Bandmitglied zum Einsendeschluss älter als 21 Jahre sein. Alle weiteren Infos gibt's unter www.schooljam.de. Übrigens stand in diesem Jahr mit SONIC.THE MACHINE aus Friedrichshafen eine Band aus dem PopZone-Land ganz oben auf dem Siegertreppchen.

 

  Das Auftaktkonzert der anstehenden WIZO-Tour am kommenden Donnerstag, 23. Oktober, im Stuttgarter "LKA Longhorn" ist restlos ausverkauft. Daher hat das Punkrock-Trio aus Sindelfingen als Abschluss der Tour umgehend ein zweites Heimspiel im "Longhorn" angesetzt, welches am 13. Dezember steigt.
 

Konzerte der aktuellen Tour von Wizo sind bereits in Hamburg, Hannover, Stuttgart, Nürnberg und München ausverkauft. Foto: Promo

 

19.10.2014

 

  Nachdem das Magazin "Eclipsed" schon im vergangenen Jahr mit seinem fulminanten Wälzer ROCK die Musikwelt begeisterte, wird am 12. November Teil 2 nachgereicht. 20 weitere essentielle Rock-Acts werden auf 288 großformatigen Seiten präsentiert, darunter The Beatles, The Who, Bruce Springsteen, Patti Smith, Bob Dylan, Eric Clapton und AC/DC. Mehr unter www.eclipsed.de.

 

  Nochmals der SWR. Wer an der Geschichte der regionalen Blues- und Rockszene in Südschwaben interessiert ist, sollte heute abend die Radioreportage BLUES IM SÜDWESTEN von CHRISTOPH WAGNER nicht verpassen. SWR 2 um 23 Uhr nach den Nachrichten. Mehr darüber steht etwas weiter unten in den Meldungen.

 

  Menschen brauchen Rituale. Ein solches ist die SWR 1 HITPARADE, die seit 25 Jahren im Oktober über die Bühne geht. Fünf Tage lang ist das Team des Stuttgarter Radiosenders im Ausnahmezustand, denn es werden rund um die Uhr 1000 Songs bis auf die Pole Position runtergespielt. Die Aktion ist auch für Leute ein Hinhören wert, die es nicht so mit den alltäglich abgenudelten Klassikern haben, denn in den vergangenen Jahren wurden neben regionalen Rockhelden wie SCHWOISSFUASS, WOLLE KRIWANEK und GRACHMUSIKOFF auch selten gehörte Progressive Rock-Nuggets wie "Do What You Like" von BLIND FAITH, GOLDEN EARRINGS "Eight Miles High" oder "In A Gadda Da Vida" von IRON BUTTERFLY gesendet - und das in voller Länge. Los geht's am morgigen Montag um 5 Uhr in der Früh. Kurzum ein Radioprogramm, wie es bei den öffentlich rechtlichen Sendern normalerweise undenkbar ist. Zusammengestellt wird die SWR 1 HITPARADE übrigens von den Hörern. Bei der großen Finalparty am kommenden Freitagabend in der Stuttgarter Schleyerhalle tritt unter anderem die Band STATUS QUO auf. 

 

Kurzlebige Supergroup: Blind Faith mit Steve Winwood, Rick Greech, Ginger Baker und Eric Clapton (von links) taucht sicher wieder mit zwei bis drei Songs vom Meilenstein-Album "Blind Faith" in der SWR 1 Hitparade auf. Foto: PopZone-Archiv

 

  Es gibt neue Musik von GET WELL SOON. Im November veröffentlicht Konstantin Gropper (aka GWS) gleich drei neue Vinyl-EPs im 10inch-Format. Bei "The Lufthansa Heist" (VÖ 7.11.) ließ sich der Wahl-Berliner von der Zeit inspirieren, als er in Oberschwaben noch "College Rock" spielte. "Henry - The Infinite Desire Of Heinrich Zeppelin Alfred Von Nullmeyer" (VÖ 14.11.) ist dem bei Meßkirch lebenden Schriftsteller Arnold Stadler gewidmet. Für "Greatest Hits" (VÖ 21.11.) hat Gropper einige seiner Lieblingssongs gecovert. GET WELL SOON spielt Stranglers, Elton John und George Michael. Das dürfte interessant werden. Alle drei EPs stehen auch zum digitalen Download bereit. 

 

17.10.2014

 

  RADIO-TIPP: Im Rahmen der SWR 2-Reihe "Musikpassagen" erinnert der aus Balingen stammende Buchautor und Musikjournalist CHRISTOPH WAGNER an die Anfänge des Blues im deutschen Südwesten. Die knapp einstündige Reportage mit dem Titel JOHN LEE HOOKER IN BAD URACH erinnert an den dortigen Auftritt der Blues-Ikone im Jahr 1976, geht aber auch noch weiter zurück zu den ersten "American Folk Blues Festivals" sowie den ersten Tourneen von Alexis Korner und Champion Jack Dupree zwischen Stuttgart und dem Bodensee. Wie immer lässt CHRISTOPH WAGNER Zeitzeugen zu Wort kommen und präsentiert viel Musik aus jener Epoche. Sendetermin ist der kommende Sonntag, 19. Oktober, von 23:03 Uhr bis Mitternacht. Die Sendung kann auch über das Web empfangen und bis 26. Oktober unter swr.de/swr2 in der Mediathek des SWR abgerufen werden.

 

Eine Blues-Legende auf der Schwäbischen Alb. Mehr darüber gibt's am Sonntag im Radio zu hören. Foto: Archiv Christoph Wagner

 

  Seit Anfang Oktober steht fest, dass das BLACKSHEEP FESTIVAL in Bonfeld bei Heilbronn vom 25. bis 27. Juni 2015 zum zweiten Mal an den Start geht. In entspannter Atmosphäre traten vom 10. bis 12. Juli dieses Jahres unter anderem die irischen HORSLIPS, DIE HAPPY, MOTHER'S FINEST, RAY WILSON und die NEW MODEL ARMY auf. Hier geht's zur ausführlichen Popzone-Review. Das Line Up für 2015 wird am 6. Januar bekannt gegeben. Der Vorverkauf startet am 6. Dezember. Wer über die Webseite
www.blacksheep-kultur.de bis zur Bekanntgabe des Programmes bestellt, erhält einen Frühbucherrabatt von zehn Prozent.

 

 Im kommenden Jahr sind in Konstanz 30 JAHRE ROCK AM SEE angesagt. Beim ersten Open Air im Jahr 1985 war HERBERT GRÖNEMEYER der Headliner. Mal sehen, was sich KOKO-Entertainment zum Jubiläum einfallen lässt.

 

  Der Ravensburger Singer/Songwriter PETER PUX hat eine neue CD am Start. Das CD-Release-Konzert steigt am 13. November im Rahmen eines Heimspiels in der "Zehntscheuer". Die Realisierung der EP ist durch eine Crowdfunding-Aktion möglich geworden.

 

  Der Auftritt von Rapper OLSON am 31. Oktober im "Club Zentral" in Stuttgart ist restlos ausverkauft.

 

  KONZERT-TIPP: Mindestens ein Hemd oder T-Shirt zum Wechseln sollte man am kommenden Samstag, 18. Oktober, zur Liveparty REGGAE MEETS SKA VOL. 1 ins Ravensburger "Studio 104" mitnehmen, denn dort wird der Schweiß sicherlich in Strömen fließen. Dafür sorgen schon die beiden Unterwaldhauser Ska-Bands MOSKOVSKAYA und BAD SHAKYN, die mit ihren mitreißenden Liveshows schon manchen Club in eine Sauna verwandelt haben. Dazu reist mit OPEN SEASON die derzeit populärste Reggae-Ska-Band der Schweiz an. Abgerundet wird das formidable Line-Up durch die KEEP IT REAL CREW. Das Stuttgarter Soundsystem mit oberschwäbischen Wurzeln macht mit knusprigen Reggae-Scheiben Party. Einlass ab 19 Uhr.  

 

Bad Shakyn rockt am Samstag mit zwei weiteren Bands und einem Soundsystem beim Ravensburger Indoor-Festival "Reggae Meets Ska Vol. 1". Foto: Promo

 

16.10.2014

 

  LIVE-KNEIPEN: Nachdem bereits vor einigen Wochen bekannt wurde, dass Ingrid und Heinz Abel im Mengener MOHREN spätestens im März 2015 aufhören und das BÄUMLE in Tettnang bereits im August dicht gemacht hat, ist nun leider ein weiteres Kneipen-Aus Tatsache: Die legendäre Tübinger Studenten- und Szenekneipe TANGENTE schließt nach fast 50 Jahren zum Jahresende.

 

  Die "Country & Western Friends Kötz" veranstalten am kommenden Samstag, 18. Oktober, im Pfarrzentrum Kleinkötz ein BENEFIZ-KONZERT mit Singer-Songwriter RICK SHEA aus Los Angeles, der Band STRICTLY BLUEGRASS und dem Ulmer Countrymusiker MANDY STROBEL. Beginn ist 19.00 Uhr. Unterstützt wird das Projekt "JEKI - Jedem Kind ein Instrument" sowie die Kindergärten in Großkötz und Kleinkötz.

 

Der Kalifornier Rick Shea steht für eine Melange aus Country, Folk, Rock und Tex-Mex. Jetzt stellt er sein neuntes Album „Sweet Bernadine“ vor. Foto: Tim Hewett

 

  LIVE-TIPP: Vor kurzem noch als Support der dänischen Elektro-Pop-Abräumer WhoMadeWho in deutschen Metropolen unterwegs, beehrt KID SIMIUS am kommenden Samstag, 18. Oktober das Ravensburger "Douala" mit einem Liveset. Der aus Spanien stammende Musiker und DJ von Marteria beginnt sich mit eigenem Repertoire immer mehr aus dem Dunstkreis seines "Arbeitgebers" freizuschwimmen. Durch das Hinzufügen feiner Gitarrenlicks auf der EP "Wet Sounds", hat der Wahl-Berliner die Vision seiner "Surf'n'Bass"-Music weiter verfeinert. Als Support-Act reisen die hochgelobten SKIITOUR aus Kanada mit an. Los geht's im "Douala" gegen 22 Uhr mit den Stamina-Residents MARTEN HØRGER, FX FARMER, FRANK FUNK, MASAJE, DANIEL FLUHR und JAZZCID.

 

Kreativpartner von Marteria: Am Samstag kommt Kid Simius ins Ravensburger "Douala". Foto: Promo

 

15.10.2014

 

  Weil das neue Album nicht rechtzeitig fertig wird, verschiebt die finnische Band APOCALYPTICA ihre komplette Frühjahrs-Tournee. Davon betroffen ist auch das Konzert am 28. April in der Filharmonie in Filderstadt. Neuer Termin ist der 20. Oktober 2015.

 

14.10.2014

 

  KONZERT-TIPP: Einen Riesen-Gig zieht der italienische Singer/Songwriter PIPPO POLLINA am 22. August kommenden Jahres im Züricher Hallenstadion auf. Wo normalerweise Größen wie die Rolling Stones, Queen oder Neil Young rocken, steigt das Finale seiner derzeit laufenden Tour mit dem PALERMO ACOUSTIC QUINTET. Der in der Schweiz lebende Sizilianer hat keine Mühen gescheut und präsentiert an diesem Abend Bühnengäste wie GIORGIO CONTE, ETTA SCOLLO, FRANCO BATTIATO, LINARD BARDILL und das Duo DODO HUG & EFISIO CONTINI. Außerdem rechnet er mit den Zusagen von KONSTANTIN WECKER, SCHMIDBAUER & KÄLBERER und BÜNE HUBER (Patent Ochsner). Dazu wird das Kammerorchester MUSICA VIVA auftreten. Von verschiedenen deutschen Städten aus werden Busfahrten nach Zürich organisiert. Nach dem Hallenstadion-Konzert wird PIPPO POLLINA eine anderthalbjährige Auftrittspause einlegen. Weitere Infos unter www.pippopollina.com.

 

Grandioses Finale: Pippo Pollina rechnet bei seinem Tourabschluss im Züricher Hallenstadion auch mit zahlreichen deutschen Fans. Foto: Promo

 

13.10.2014

 

  Noch ein Comeback - oder besser ein Rücktritt vom Rücktritt - ist aus Ulm zu vermelden. Sehr zur Freude ihrer Fangemeinde wird die Band KRAAN im kommenden Jahr doch noch einige Shows spielen. Bleibt zu hoffen, dass nach längerer Pause auch mal wieder einige Gigs im Süden mit dabei sind.

 

Eine der größten deutschen Rockbands der 70er-Jahre: Kraan mit Gitarrist Peter Wolbrandt, Drummer Jan Fride und Bassist Hellmut Hattler (von links). Foto: Promo

 

  Frohe Kunde erreicht uns aus Schweden. Das renommierte SWEDEN ROCK FESTIVAL (3. - 6.6.) hat für kommendes Jahr die Comeback-Show der Band LUCIFER'S FRIEND bekannt gegeben. Ex-Uriah Heep-Frontmann JOHN LAWTON, der als Sänger der ersten Alben mit dabei war, hat den Gig auf seiner Webseite bestätigt. Die Hamburger Hardrockband selbst hat am vergangenen Freitag bei Facebook eine erste Webseite angemeldet und mit "Awakening" ein neues Album angekündigt. Bleibt zu hoffen, dass LUCIFER'S FRIEND auch wieder auf deutschen Bühnen aktiv wird.  

 

Lucifer's Friend 1981 mit dem von Uriah Heep zurückgekehrten Shouter John Lawton (links im Bild). Foto: PopZone-Archiv

 

  Am 25. Oktober debütiert in der Alten Kirche Rulfingen das SANFTE TÖNE FESTIVAL. Mit dabei sind die Singer-Songwriter/innen MARIE LOUISE, ROMAN WREDEN, JOJO, GLESMANN & FRIEND und MIRA. Hier geht's zum ausführlichen Festival-Tipp.  

 

Charmanter Folk-Pop aus Stuttgart: Marie Louise präsentiert beim "Sanfte Töne Festival" ihr neues Album "My Name". Foto: Promo

 

12.10.2014

 

 

  ABSAGE & VERLEGUNG: Das Konzert der Band MIA am 3. Dezember in der Memminger Stadthalle findet nicht statt. Das Stuttgarter Gastspiel der Berliner Deutsch-Rocker um Frontfrau Mieze Katz am 4. Dezember wurde von der Liederhalle in den Jugendhaus-Club "dasCann" verlegt.

 

  Das für den kommenden Dienstag, 14. Oktober, im Friedrichshafener Graf-Zeppelin-Haus geplante Konzert von Singer/Songwriter ALBERT HAMMOND muss aus logistischen Gründen in den Herbst 2015 verlegt werden. Der Grund sind Terminänderungen seiner Südafrika-Tour. Ein neuer Termin für's "GZH" steht noch nicht fest. Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden, bei denen sie erworben wurden.

 

Albert Hammond hatte in den 70er-Jahren Hits wie "It Never Rains In Southern California" oder "The Free Electric Band". Nun muss sein für Dienstag geplanter Gig am Bodensee kurzfristig verlegt werden. Foto: Promo

 

10.10.2014

 

  Frohe Kunde für die Fangemeinde von JOE BONAMASSA. Der Gitarrist und Sänger aus New York City absolviert im Februar und März erneut eine Deutschland-Tour, und zwar in für seine Verhältnisse intimen Locations. So wird er am 3. und 4. März in der Stuttgarter Liederhalle auftreten.  Der Vorverkauf hat heute begonnen.

 

  Singer/Songwriter STUMFOL (Ex-Clap Your Hands Twice) aus Weingarten/Meßstetten veröffentlicht am 10. November sein neues Album "Pareto". Die zwölf Songs werden auf Vinyl und CD veröffentlicht. Livekonzerte stehen unter anderem im Aulendorfer "Irreal" (30.10.), im "Cafe Schiller" in Albstadt (1.11.) und Balinger "Sonnenkeller" (13.12.) an. 

 

Auf seiner Facebook-Seite hat Stumfol schon jetzt den Song "From Peacetime To War" vom in Kürze erscheinenden Album "Pareto" zum Anhören veröffentlicht. Foto: Promo

 

  HIGHLIGHT: Kurzfristig beehrt am morgigen Samstag, 11. Oktober, IAN MCINTOSH von der Band Owls By Nature das Aulendorfer "Irreal". Da der Gitarrist und Sänger für seinen Unplugged-Auftritt mit einer Band angekündigt ist und OWLS BY NATURE gerade in den Startlöchern zu einer Tournee auf dem europäischen Kontinent stehen, regt Spekulationen an. Darf die Fangemeinde gar auf die kleine Sensation einer spontanen akustischen Warm Up-Show mit seinen Bandkumpels hoffen? Rechtzeitiges Kommen ist also empfohlen, los geht's gegen 21 Uhr. Als Support-Act tritt das oberschwäbische Singer/Songwriter-Duo SOPHI A auf. Der Eintritt ist frei, die Spendensau darf jedoch gefüttert werden.      

 

Hymnischer Indie-Folkrock aus Kanada: Ob Owls By Nature morgen abend in voller Besetzung auf der Bühne des "Irreal" in Aulendorf stehen, muss vor Ort erkundet werden. Im Rahmen ihrer Tour tritt die Band am 25. Oktober in Ravensburg auf. Foto: Promo

 

  Eigentlich sollte das große Jubiläumskonzert vor zwei Jahren auch das letzte Fantreffen von GRACHMUSIKOFF sein. Doch viele Fan-Emails und Anfragen bei Konzerten haben die Schwobarocker nun umdenken lassen. Nun kündigten Hansi Fink, Alex und Georg Köberlein - die Urgesteine und Gründer der Band - für den 2. Mai 2015 das 13. FANTREFFEN an. Es findet wiederum in Winterstettendorf bei Bad Schussenried statt. Über www.grachmusikoff.de kann man sich schon jetzt anmelden.
 

Die Band Grachmusikoff organisiert doch nochmal ein Fantreffen an bekannter Stelle in Winterstettendorf. Foto: Promo

 

  TOURABSAGE: Nach der ausverkauften Clubtour im Frühjahr wurde für Rapper SIDO eine 30 Daten umfassende Hallentour gebucht, di Anfang kommenden Jahres stattfinden sollte. Aufgrund von Studioarbeiten für das neue Album wird diese Tournee jetzt überraschend auf November 2015 verschoben. Die neuen südwestdeutschen Termine: Heilbronn (4.11.15), Ravensburg (7.11.15), Neu-Ulm (8.11.15), Villingen-Schwenningen (10.11.), Stuttgart (15.11.15), Freiburg (18.11.15) und Augsburg (20.11.15). Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

  Am kommenden Wochenende ist Blues-Abräumer HENRIK FREISCHLADER  das letzte Mal gemeinsam mit seiner langjährigen Band in unseren Breitengraden live zu erleben. Der Wuppertaler und seine drei Sidemen treten am morgigen Samstag, 11. Oktober im Freiburger "Jazzhaus" und am Sonntag, 12. Oktober, im Tübinger "Sudhaus" auf. Originalton Freischlader auf seiner Webseite: "Zehn Jahre auf der Straße fordern ihren Tribut. Luftholen, zur Ruhe kommen, nach neuen künstlerischen Wegen suchen – was auch immer – eine Auszeit ist nötig, und was danach ansteht, wird sicher etwas Anderes sein." Im Kulturzentrum "Roxy" in Ulm steht am 25. Oktober nochmals ein Gig der HENRIK FREISCHLADER BAND an - der letzte im Südwesten. Nach der Herbst-Tour gehen die Musiker getrennte Wege.

 

Gitarrist und Sänger Henrik Freischlader wird seit Jahren als einer der besten deutschen Blues-Acts gehandelt. Mit seiner "Henrik Freischlader Band" ist er derzeit auf Abschiedstournee. Foto: Promo

 

9.10.2014

 

  Das Stuttgarter HipHop-Kollektiv DIE ORSONS muss seine für Dezember geplante Tour ins nächste Jahr verlegen. Im "LKA Longhorn" findet das Heimspiel der Band nun am 25. April statt. Alle bereits gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

  Der Auftritt von Wortakrobat und Gitarrist WILLY ASTOR im Ravensburger Konzerthaus ist bereits seit geraumer Zeit ausverkauft, jetzt gibt es auch für sein Gastspiel am 19. Oktober im Konstanzer Konzil keine Karten mehr.  
Für den Tourneestopp des bayerischen Kleinkünstlers am 23. Januar in der Reutlinger Stadthalle sind derzeit noch Tickets verfügbar.

 

  Der Tübinger Musiker und Kabarettist HÄNS DÄMPF mischt bei der am 19. Oktober stattfindenden Wahl des Tübinger Oberbürgermeisters mit. Der stadtbekannte Song-Slammer geht wie schon vor zwei Jahren in Stuttgart als Kandidat für "Die Partei" ins Rennen. 

 

Häns Dämpf aka Markus Vogt tritt bei der Tübinger OB-Wahl an. Am 18. Oktober ist er mit seiner Band im Tübinger "Sudhaus" zu hören. Foto: Promo

 

  So früh hat das SZENE OPEN AIR (30.7. - 1.8.) in Lustenau noch nie einen der Headliner präsentiert. Mit KRAFTKLUB rockt eine der momentan beliebtesten deutschen Bands am Alten Rhein in Vorarlberg. Der Vorverkauf der limitierten und preisgünstigen "Early Bird Tickets" hat am gestrigen Mittwoch begonnen.

 

Mit dem neuen Album "In Schwarz" rauschte die Chemnitzer Band Kraftklub direkt auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts. Am letzten Juli-Wochenende kommenden Jahres steigt im Hinterland des Bodensees ein Gig beim Szene-Open Air. Foto: Promo

 

  Das Musik- und Leseprogramm "Der Klang meines Lebens" von PATRICIA KELLY am 23. Oktober in der Angerhalle Tuttlingen-Möhringen wurde vom Veranstalter abgesagt.

 

6.10.2014

 

  LETZTER VORHANG: Mit dem BÄUMLE in Tettnang hat im August eine der beliebtesten südschwäbischen Szene- und Konzertkneipen den Betrieb eingestellt. Seit 1987 war der "Grüne Baum" - von den Gästen nur BÄUMLE genannt - Schauplatz von Auftritten regionaler und international bekannter Bands. Um ein Haar hätte sogar mal Kurt Cobain mit Nirvana dort gespielt. Im Jahr 2001 erfolgte nach umfassender Renovierung die offizielle Umbennung in den "Kosenamen". Betreiber Roland Kunzelmann, der schon länger gefrustet vom nachlassenden Interesse an Clubkonzerten und Kneipenkultur war, zog nun, auch wegen der hohen Nebenkosten, die Reißleine.

 

Ob es unter einem neuen Pächter eine Zukunft für das "Bäumle" als Musikbühne geben wird, steht derzeit in den Sternen. Foto: Bäumle TT

 

  Das Konzert von Rapper ALLIGATOAH am 5. November im Reutlinger Kulturzentrum "Franz K" ist bereits restlos ausverkauft.

 

  Ein Highlight für Schlagzeuger und insbesondere Fans der Band Deep Purple tut sich in der Wochenmitte im oberschwäbischen Burgrieden auf. Am kommenden Mittwoch, 8. Oktober, feiern Purple-Drummer IAN PAICE und die Tributeband PUR.PENDICULAR im "Riffelhof" diverse Klassiker der britischen Hardrock-Legende ab. Los geht's um 20 Uhr. Mit Deep Purple tourt IAN PAICE erst wieder im Herbst 2015 durch Deutschland.

 

Ian Paice kommt am Mittwoch in den "Riffelhof". Bei Deep Purple ist der Drummer das einzig verbliebene Gründungsmitglied. Foto: Promo

 

 AUSVERKAUFT: Für das Konzert der beiden Schwobarock-Bands GSÄLZBÄR und POMM FRITZ am 18. Oktober im Festzelt der Oberschwabenschau Ravensburg sind sämtliche Tickets vergriffen.

 

3.10.2014

 

  Filmdokumente aus Pionierzeiten der südwestdeutschen Rockszene sind rar. Hier kommt ihr zu zwei TV-Mitschnitten (1972 und 1973) der Ulmer Formation PROF. WOLFFF, die neben Ton Steine Scherben, Eulenspygel und Ihre Kinder als eine der ersten deutschen Progressive-Rockbands mit deutschen Texten arbeitete. Das einzige, im Jahr 1972 veröffentlichte Album hat heute im Bestzustand einen Sammlerwert von sage und schreibe 384 Euro. Deutlich billiger sind die seit drei Jahren erhältliche CD-Ausgabe und die Neuauflage auf Vinyl (beide erschienen beim Label "Second Battle"). Wer mehr über die Band und ihre Musiker erfahren möchte, kann unter www.profwolfff.de tiefer in das Thema eintauchen.  
  

Prof. Wolfff wurde 1971 in Ulm gegründet, die Originalbesetzung löste sich trotz Erfolgen bereits 1972 wieder auf. Diverse Nachfolgebands waren unter diesem Namen bis 1982 aktiv. Foto: Promo

 

2.10.2014

 

  Das Konzert der amerikanischen Punkrock-Bands THE COATHANGERS und BRONCHO am 22. November im Stuttgarter "Zwölfzehn" ist abgesagt.

 

 Die Open Airs ROCK AM RING und ROCK IM PARK (beide 5. - 7.6.) haben soeben die erste Bandwelle für kommendes Jahr veröffentlicht. Als Headliner wurden die FOO FIGHTERS, SLIPKNOT und DIE TOTEN HOSEN bekannt gegeben. Ebenso mit dabei: RISE AGAINST, BEATSTEAKS, KRAFTKLUB, MOTÖRHEAD, BROILERS und IN FLAMES. Ein rockiges Paket, das dem Neustart von ROCK AM RING auf dem Flugplatz Mendig in der Vulkaneifel gut tun wird. Hier können alle 19 bestätigte Bands nachgelesen werden.

 

  Die Band IMPULS feiert am kommenden Samstag, 4. Oktober, bei einem Heimspiel im Tuttlinger "Rittergarten" die CD-Release-Party ihrer neuen EP "Ration Rock". Als Special Guest wurde das Stuttgarter Alternative-Trio CLOEY eingeladen. Los geht's um 21 Uhr.

 

Bereits unter ihrem alten Namen Stereogain hat sich sie Tuttlinger Alternative-Band Impuls deutschen Songtexten zugewandt. Am Samstag wird die neue CD "Ration Rock" präsentiert. Foto: Promo

 

  HIP HOP: Sein neues Album „Tat und Drang“ präsentiert SCHLAKKS bei zwei Auftritten in Gammertingen und Biberach. Dem Rapper aus der Fußballmetropole Dortmund wird ein Händchen für reflektierte Texte sowie einnehmenden Melodien zwischen Rock, Weltmusik, Ska und guten alten rotzigen Rapbeats nachgesagt. Im Gammertinger Jugendhaus, wo seit längerer Zeit am Freitag, 3. Oktober, mal wieder eine Liveparty steigt, treten außer dem Ruhrpott-Rapper noch das Balinger Hip Hop-Trio SCHLARAFFENLANDUNG und die Deutschpop-Band A5 RICHTUNG WIR auf. Beginn ist um 20 Uhr. Das Biberacher "Abdera" beehrt SCHLAKKS am Samstag, 4. Oktober. Dort rappt er im Rahmen des "Hip Hop Day", der bereits um 16 Uhr mit Graffiti-Aktionen, DJ-Sets und Breakdance-Einlagen beginnt. Beim abendlichen Auftritt wird der Dortmunder vom ehemaligen Furasoul-Sänger FABIO BATTISTA und Moody Man-Gitarrist BASTIAN DALMISCH unterstützt.  

 

Bei den Konzerten im Süden wird der Dortmunder Rapper Schlakks von Opek und DJ Razzmatazz begleitet. Foto: Promo

 

1.10.2014

 

  Anfang kommenden Jahres geht Konstantin Gropper aka GET WELL SOON auf Deutschland-Tour, in deren Rahmen er am 31. Januar in den Stuttgarter Wagenhallen auftreten wird. Ob der von der Kritik und seinen Fans gleichermaßen gefeierte Singer/Songwriter, wie schon öfter geschehen, in seiner oberschwäbischen Heimat wieder ein Warm-Up-Konzert spielen wird, ist noch offen.

   

Konstantin Gropper, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Get Well Soon, ist in Erolzheim bei Biberach aufgewachsen und spielte früher in der Indierock-Band Your:Garden. Foto: Promo

 

  Die Band KISSIN' DYNAMITE ist mit "Megalomania" auf Platz 17 der deutschen Albumcharts eingestiegen. Eine klare Steigerung gegenüber der Vorgängerscheibe "Money, Sex & Power", mit der die Metal-Abräumer von der Schwäbischen Alb vor zwei Jahren auf Platz 50 landeten.

 

30.9.2014

 

  In der CLUBSZENE RAVENSBURG ist in den kommenden Tagen eine Menge guter Livemucke geboten. Untenstehend vier Tipps aus dem reichhaltigen Angebot:

 

  KONZERT-TIPP RV 1: Mit der Züricher Band SAALSCHUTZ legt am morgigen Mittwoch, 1. Oktober, 20 Uhr, eine der bekanntesten deutschsprachigen Electro-Punk-Formation im Ravensburger "Studio 104" einen Tourneestopp ein. Bislang vier in Deutschland veröffentlichte Alben ließen die Popularität der Schweizer auch hierzulande stetig steigen. Neuerdings wird ihr vorwärtstreibender Techno-Punk vermehrt mit House-Rhythmen, Ska-Beat, Soul-Samples, ja sogar Country und Walzer veredelt. So dürfte der der Ravensburger Fangemeinde elektronischer Tanzmucke morgen Abend ein abwechslungsreiches Live-Highlight ins Haus stehen.

 

E-Beats zum Abtanzen: Saalschutz reisen morgen aus der Club-Metropole Zürich nach Ravensburg an. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP RV 2: Mit gleich zwei viel versprechenden Bands lockt die "Zehntscheuer" Ravensburg. Am Donnerstag, 2. Oktober, stellt DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN ihr Zweitwerk "Alle Ampeln auf Gelb" vor. Die fünf Hamburger erinnern auf überaus sympathische Art und Weise an den schrammeligen Indie-Rock der 90er-Jahre, lassen aber auch Britpop-Flair, Ska, Disco und Northern-Soul in ihre Songs einfließen - dazu lässige Texte, bei denen beim Zuhören die Sonne aufgeht! Die Vorfreude, dass hier ehemalige Musiker von Superpunk und Blumfeld auf der Bühne stehen werden, lässt Insidern das Wasser im Munde zusammenlaufen. Mit der Vorarlberger Mundart-Band ALLDRA wurde übrigens auch das Vorprogramm exzellent besetzt. Die Band aus den Bergen hat akustiklastigen Indie-Pop von Exzentrikern für Exzentriker angekündigt. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Gesungen wird zwar Deutsch, musikalisch agiert Die Liga der gewöhnlichen Gentlemen jedoch ganz in der britischen Pop-Tradition. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP RV 3: Ein Konzert mit DIE HAPPY bedeutet normalerweise Turbo-Rock'n Roll mit durchgedrücktem Gaspedal. Nach der "Comeback"-Tour im April absolviert die Ulmer Band jetzt auch noch einige Unplugged-Konzerte. Beim Auftritt am Freitag, 3. Oktober, 20 Uhr, im Konzerthaus Ravensburg, geht die bewährte Unplugged-Formation mit den Tourgästen Lutz Möller (Piano), Tayfun Schulzke (Percussion) und Patrick Wieland (Akustikgitarre) auf die Bühne. Die Weichen für eine stimmige akustische Umsetzung von bandeigenen Hits wie "Supersonic Speed" "Big Big Trouble" oder "Like A Flower" sind also gestellt. Zudem wird Sängerin Marta Jandova in bester "Storyteller"-Manier sicher wieder einige ihrer charmant-spontanen Anekdoten zum Besten geben.

 

Wer am kommenden Freitag Die Happy unplugged erleben möchte, sollte sich sputen. In der vergangenen Woche waren schon 400 Tickets für den Ravensburger Gig verkauft. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP RV 4: Der letzte Tipp für Ravensburg in aller Kürze. Der schwedische Top-Trompeter LASSE LINDGREN und das CROATIAN RADIO & TELEVISION JAZZ ORCHESTRA treten am Samstag, 4. Oktober, gemeinsam im Schwörsaal auf. Jazzer covern Abba. Auch das dürfte ein Genuss für Menschen mit offenen Ohren werden. Konzertbeginn ist bereits um 19 Uhr!

 

Trompeter Lasse Lindgren spielt mit dem Croatian Radio & Television Jazz Orchestra Swing-Versionen von Abba-Klassikern wie "Mamma Mia" und "Gimme Gimme Gimme". Foto: Promo

 

  Die in London gegründete Ska-Band BUSTER SHUFFLE war schon mit einigen bekannten Bands auf Tour - unter anderem mit den Broilers, The Wombats, Art Brut oder The Creepshow. In den kommenden Wochen werden die Briten selbst einige Headliner-Shows in Deutschland spielen, unter anderem auch am 7. November im Lindauer "Club Vaudeville".

 

  Anfang des kommenden Jahres tourt QUEEN mit US-Sänger ADAM LAMBERT als Frontmann durch Deutschland. In diesem Rahmen wird die legendäre britische Band am 13. Februar auch in der Stuttgarter Schleyer-Halle ein Konzert spielen. Vorverkaufsstart ist am kommenden Samstag.

 

Adam Lambert und Queen-Gitarrist Brian May @ work auf der derzeit laufenden Welt-Tournee. Der US-Shouter und ehemalige Musical-Darsteller geht seit 2012 mit der britischen Kultband auf Tour. Foto: Promo

 

29.9.2014

 

  Die Hardrock-Stoner-Band BOMB WHATEVA hat sich in BROTHERS OF THE HEAD umbenannt. In Zeiten, in denen Krieg und Terrorismus auf bedrückende Weise allgegenwärtig sind, war für die vier Stuttgarter nun der Zeitpunkt einer Namensänderung gekommen.  

 

Die harte Seite Stuttgarts: Brothers Of The Head (formerly known as Bomb Whateva). Foto: Promo

 

27.9.2014

 

  Seit gestern ist das neue Album der Aulendorfer/Bad Saulgauer Rockband TOS erhältlich. "Home" (Jazzhaus Records/in-akustik) gibt's bislang als digitalen Download und als CD. Erste positive Reviews sind bereits in den Oktoberausgaben der Printmagazine "Eclipsed" und "Classic Rock" (unter der Rubrik Blues!!) aufgetaucht. Nach den Support-Jobs für THE BREW geht TOS im Dezember im Vorprogramm der schwedischen Band HONG FAUX auf eine Deutschlandtour, die zehn Termine umfasst.

 

Die Band TOS ist mit ihrem Album "Home" am Start. Die offizielle Release-Party steigt allerdings erst am 14. November im Biberacher "Abdera". Foto: Thomas Brauchle

 

26.9.2014

 

  MIKE "GOMEZZ" GOMMERINGER, Ex-Drummer von Reamonn, sitzt neuerdings bei der AC/DC-Tributeband BAROCK hinter der Schießbude. Der in Eigeltingen bei Stockach aufgewachsene Musiker hat es sich zur Aufgabe gemacht, Schlagzeug wie AC/DC-Drummer Phil Rudd zu spielen. BAROCK tritt am 31. Oktober in den Donaueschinger Donauhallen und am 24. Januar in der Oberschwabenhalle Ravensburg auf.

 

Ob Mike "Gomezz" Gommeringer den taffen Beat von Phil Rudd hinbekommt? Demnächst nachzuprüfen in Donaueschingen und Ravensburg. Foto: Promo

 

  Clemens Rehbein und Philipp Dausch, besser bekannt als MILKY CHANCE, rockten Anfang August den fast ausverkauften Meersburger Schlossplatz. Hier geht's zur ausführlichen PopZone-Review.

 

Clemens Rehbein von Milky Chance live beim Open Air-Gig in Meersburg. Die Chartsstürmer aus Kassel wurden von ihrer Fangemeinde gefeiert. Foto: Marian Hepp