Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 


"Musik ist Musik, wenn sie Seele hat - wenn nicht, sind es nur Noten"

Stevie Ray Vaughan

News

 

 

21.9.2014

 

 VORMERKEN: 2015 kommt es zu einer Wiedervereinigung der legendären Jazzrock-Band RE. Der Revival-Auftritt steigt am 20. Februar im Tübinger Kulturzentrum "Sudhaus". Neben Sängerin ANNE HAIGIS traten ab Ende der 70er-Jahre zahlreiche namhafte Jazzmusiker wie TONY LAKATOS, JOE GALLARDO, KLAUS STÖTTER und MARTIN SCHRACK mit der Formation aus der Unistadt auf.

 

19.9.2014

 

  NEUER TERMIN: Das bereits ausverkaufte Konzert von Grammy-Preisträger GREGORY PORTER im Rahmen des Landes-Jazzfestivals in Wangen wurde wegen wichtigen Fernsehaufnahmen des Künstlers vom 4. auf den 2. Oktober vorverlegt. Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit, können aber auch bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei der sie gekauft wurden. Ebenfalls interessant dürfte der Auftritt der isländischen Jazzfunk- und Fusion-Band MEZZOFORTE werden, die 1983 mit dem Ohrwurm "Garden Party" einen internationalen Hit hatte. Für diesen Gig am 10. Oktober im "Schwarzen Hasen" in Wangen-Beutelsau sind derzeit noch Karten erhältlich.

 

Erwartungsgemäß ausverkauft: Das Konzert von Jazz-Star Gregory Porter im Festsaal der Wangener Waldorfschule muss wegen Fernsehaufnahmen vorverlegt werden. Foto: Promo

 

18.9.2014

 

  Wie die Veranstalter Marel Lieberberg auf der Festivalwebseite www.rock-am-ring.com bekannt gegeben hat, wird ROCK AM RING im kommenden Jahr vom 5. bis zum 7. Juni in Mendig stattfinden. Das neue Gelände, ein ehemaliger Bundeswehrflugplatz, liegt nur 30 Kilometer vom ehemaligen Standort, dem Nürburgring, entfernt.    

 

  Durch unvorhersehbare Planungsschwierigkeiten wird die für diesen Herbst angesetzte Tour von Dubstep-Abräumer ALEX CLARE auf Anfang kommenden Jahres verschoben. Betroffen davon ist auch das Konzert am 4. November im Stuttgarter "LKA Longhorn". Ersatztermin ist der 4. Februar 2015. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

  OPEN AIR-TIPP: Die letzte Gelegenheit auf ein lässiges oberschwäbisches Open Air in diesem Jahr bietet sich am kommenden Wochenende in Weingarten. Beim U & D FESTIVAL NESSENREBEN (beim Freibad) ist ein facettenreiches Programm von Punkrock bis Hip Hop angesagt. Hier die Running Order im Detail: Freitag, 19. September, ab 18 Uhr: JUKEBOX REBELLION, CIRCUS MAXEUS, THE KISS 'N' KILLS, LOMBEGO SURFERS und JANCEE PORNICK CASINO. SAMSTAG 20. September, ab 13 Uhr: HEINRICH EFFEKTS, BEN J. MARX & FRIENDS, EXTRA LARGEPETER PUX, MINOR MOVEMENT, PLANEAUSTERS, WE ARE RINAH, MANARUN und FIVA MC & BAND. Viel guter Sound also für umme. Da versteht sich von selbst, dass man die eigenen Getränke zuhause lässt und die U & D-Veranstalter mit dem Kauf der Speisen und Getränke vor Ort unterstützt. Zur Livemusik gibt's umrahmend ein nettes Familienprogramm.
 

Die Schweizer-amerikanische Band Lombego Surfers beschallt am morgigen Freitag das "U & D Nessenreben" in Weingarten mit sixtieslastigem Surf-Garagenrock. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP: Rembétiko - der Blues der Griechen - ist leider immer noch viel zu selten in den Liveclubs Mitteleuropas zu hören. Deshalb möchten wir das Konzert mit CIGDEM ASLAN am kommenden Samstag, 20. September, um 20 Uhr, in der Ravensburger "Zehntscheuer" besonders empfehlen. Die 35jährige Sängerin ist die Stimme des jüngsten Rembétiko-Revivals. Sie lässt die bittersüßen, gesellschaftskritisch gefärbten Lieder aus den verruchten Spelunken Athens kunstvoll wiederauferstehen. Für ihr Debütalbum „Mortissa” erhielt die Kurdin kürzlich den „Preis der deutschen Schallplattenkritik“. Eröffnet wird das Herbst/Winter-Programm der "Zehntscheuer" am morgigen Freitag, 19. September, 20 Uhr, durch den ehemaligen Fleetwood Mac-Gitarristen RICK VITO und dessen kalifornischer Bluesband THE LUCKY DEVILS.

 

Rembétiko-Star Cigdem Aslan startete von London aus ihre Karriere. Am Samstag tritt die kurdische Musikerin in der Ravensburger "Zehntscheuer" auf. Foto: Handan Erek

 

17.9.2014

 

  KONZERT-TIPP: Zum Auftakt des Herbst/Winter-Programmes im Obermarchtaler "Kreuz", am morgigen Donnerstag, 18. September, zaubert Wirt Rich Knab mit BLITZKRIEG gleich einen Metal-Knaller aus dem Hut. Die 1980 gegründete englische Band gilt als stilprägend für die "New Wave Of British Heavy Metal". Ihr Ruf wurde legendär, als Metallica den Song "Blitzkrieg" für ihr Coveralbum "Garage Inc." neu aufnahmen und die Musiker aus Leicester als stilprägenden Einfluss bezeichneten. Die Folge: Nach langjähriger Pause feierte BLITZKRIEG Mitte der 90er-Jahre beim "Wacken Open Air" ein gelungenes Comeback. Seither ist die Combo um Sänger und Bandgründer Alan Ross wieder regelmäßig "on the road". Konzertbeginn ist um 20.30 Uhr, im Vorprogramm gibt's die Bands LUCID DREAMS (Norwegen) und CEMETERY DANCE (Griechenland) auf die Ohren.

 

Urgesteine der englischen Metal-Szene: Blitzkrieg legen morgen im oberschwäbischen Obermarchtal einen Tourneestopp ein. Foto: Promo

 

16.9.2014

 

  Das erste Sommerkonzert 2015 für SCHLOSS SALEM steht fest. Am 31. Mai reisen MARK KNOPFLER und seine Band an. Der Gitarrist und Sänger von Dire Straits präsentiert sein neues Album „Tracker“, das Anfang des kommenden Jahres veröffentlicht werden soll. Der Brite hat für seine Konzerte neben den neuen Songs eine Auswahl aus seinen Soloalben sowie einige Hits aus seiner Zeit mit Dire Straits angekündigt. Übrigens wird MARK KNOPFLER am 5. Juli auch in der Stuttgarter Schleyerhalle auftreten. Vorverkaufsstart für beide Gigs ist am Freitag, 26. September.

 

Mark Knopfler kommt am 31. Mai nach Salem. Der mehrfache Grammy-Gewinner hat bisher rund 120 Millionen Alben verkauft. Foto: Promo

 

  DIE FANTASTISCHEN VIER haben ein drittes Vorweihnachts-Konzert in der Stuttgarter Schleyerhalle bekannt gegeben. Die Rapper aus der Landeshauptstadt treten dort vom 19. bis zum 21. Dezember in Folge auf. Der erste Abend ist bereits ausverkauft.

 

15.9.2014

 

  Gleich zwei Konzerte an einem Tag werden PLANEAUSTERS am kommenden Samstag, 20. September, spielen. Das erste steigt im Ulmer Plattenladen "Soundcircus" (um 13 Uhr !), wo das Trio mit einem speziellen Set seine neueste Vinyl-Single vorstellt. Der zweite Auftritt ist abends beim "Umsonst und Draussen Festival Nessenreben" in Weingarten angekündigt. Jazz-Posaunist Michael Huber wird als "Special Guest" das Set der Ravensburger Alternative-Rockband bereichern.

 

13.9.2014

 

  Die Punkrocker von ITCHY POOPZKID wurden in dieser Woche als Headliner des 47° FESTIVALS bekannt gegeben. Außerdem treten am 6. Dezember bei dem erstmals veranstalteten Indoor-Festival in der Ravensburger Oberschwabenhalle die Bands OK KIDGROSSSTADTGEFLÜSTER, EGOTRONIC, I HEART SHARKS, BAKKUSHAN und RAKEDE auf. Beginn ist um 14.30 Uhr, der Vorverkauf läuft bereits auf vollen Touren.

 

Nachdem es sich in diesem Jahr rund um Oberschwaben etwas rar gemacht hat, tritt das Punkrock-Trio Itchy Poopzkid am 6. Dezember beim "47 Grad Festival" in der Ravensburger Oberschwabenhalle auf. Foto: Promo

 

12.9.2014

 

  Eine schlechte Nachricht für alle Fans der Band DEAF HAVANA: Die britischen Alternative-Rocker haben heute ihre komplette Deutschland-Tour abgesagt. Somit fällt auch das Konzert am 28. Oktober im Stuttgarter Jugendhaus West aus.

 

11.9.2014

 

  Die Band FIREWATER hat ihre gesamte Deutschland-Tour und somit auch den Gig am 28. November im Lindauer "Club Vaudeville" abgesagt.

 

10.9.2014

 

  Seit Anfang des Monats hat die Aulendorfer Band TOS mit "Home" den Titeltrack des kommenden fünften Albums als Videoclip am Start. Ganz starker Song - hier geht's zu dem Streifen. "Home" wird am 26. September veröffentlicht.

 

  Die dänische Indie-Rock-Band DÚNÉ wird JENNIFER ROSTOCK auf deren kommender Tour supporten, und somit auch am 14. November in der Kemptener "Big Box" mit dabei sein.

 

  UPDATE: Besser spät als nie. Wir haben heute die beiden ausführlichen Reviews zum BLACKSHEEP FESTIVAL in Bonfeld und zum diesjährigen SOUTHSIDE in Neuhausen ob Eck online gestellt.

 

Die Chemnitzer Band Kraftklub war beim Southside Festival erwartungsgemäß einer der Publikumsmagneten. Hier Sänger Felix Brummer, der K.I.Z. und Thees Uhlmann als Überraschungsgäste auf der Bühne begrüßen konnte. Foto: Marian Hepp
"Talents meets Legends" lautete das Motto des ersten Blacksheep Festivals in Bonfeld. Im Bild die quirlige Frontfrau Katharina Münz von der Mannheimer Newcomerband Katinka. Foto: Miche Hepp

 

  Die Stuttgarter Band HELLDORADOS veröffentlicht am 19. September ihr zweites Album "Lessons In Decay".

 

  Änderung beim SYNPHONIC FESTIVAL: Die Sigmaringer Band NOT ALL THERE hat abgesagt, dafür wird SILENT CHESTNUTT aus Singen auftreten. Das Open Air steigt am 12. und 13. September in Kreenheinstetten bei Meßkirch. Im dortigen Hochseilgarten werden unter anderem die Rockbands TOS, PURIFIED BLACK und TRIP auftreten. Weitere Infos gibt's auf der Facebook-Seite des SYNPHONIC FESTIVALS.

 

Purified Black tritt am kommenden Samstag beim Synphonic Festival in Kreenheinstetten auf. Ihren vielversprechenden Sound verortet die Konstanzer Band zwischen Progressive-Rock, Metal und Post-Rock. Foto: Promo

 

8.9.2014

 

  INNOVATIVES VORPROGRAMM: Die Band MADSEN wird am 12. Oktober im Ulmer "Roxy" von VIERKANTTRETLAGER unterstützt. Die Husumer Indie-Rock-Formation überraschte im Januar 2012 mit ihrem stimmigen Debütalbum "Die Natur greift an". Größere Popularität erlangte das Quartett im selben Jahr durch seine Teilnahme am Bundesvisions Songcontest, wo es einen guten sechsten Platz erreichte.

 

  Seit Mitte Juli ist HELLMUT HATTLER auch auf dem hochgelobten Stuttgarter High-End-Label ZOUNDS vertreten. Auf "Polarity: Best" sind 14 Tracks versammelt, wobei sich der Ulmer Ausnahmebassist selbst um die Titelauswahl gekümmert hat. Das Spektum reicht vom alten Kraan-Klassiker "Nam Nam" über die Zeit von Tab Two bis hin zu neueren Aufnahmen seiner Band HATTLER und des Duos SIYOU'N'HELL. Schön, dass auch weitgehend unbekannte gebliebene Projekte wie HEARTWARE und DE WINKEL HATTLER mit zwei Titeln berücksichtigt wurden. Das Ganze tönt - wie von ZOUNDS gewohnt - natürlich erstklassig aus den Boxen.  

 

7.9.2014

 

  Der bayerische Reggae-Rebell HANS SÖLLNER streift im Oktober im Rahmen seiner Wirthaus-Tour mal wieder durch schwäbische Gefilde. Während sein Konzert am 16. Oktober im Ochsenhausener "Adler" schon ausverkauft ist, gibt es für die Auftritte im "Goldenen Hirsch" in Obergünzburg (15.10.), im "Gasthaus am Bahnhof" in Gomaringen (17.10.) und in der Böblinger "Krone" (18.10.) derzeit noch Karten. Der Verkauf läuft ausschließlich über die Gasthäuser direkt. Außerdem tritt SÖLLNER am 19. Oktober in Friedrichshafen-Fischbach im gerade wieder eröffneten Liveclub "Bahnhof" auf.

 

Ungebrochen: Hans Söllner singt immer noch gegen die Mißstände an, die uns das Leben schwer machen. Im Oktober ist der Reggaemusiker und Liedermacher zwischen Stuttgart und dem Bodensee unterwegs. Foto: Promo

 

6.9.2014

 

  Die Aulendorfer Celtic-Folkrock-Band CÚL NA MARA hat für Ende September die Veröffentlichung ihres zweiten Albums "Current Tales" angekündigt. Wer bereits jetzt reserviert, bekommt die CD zum Sonderpreis. Mehr darüber kann auf der Bandwebseite www.culnamara.com nachgelesen werden.

 

Die oberschwäbische Folkrock-Band Cúl na Mara präsentiert ihr neues Album "Current Tales" im Rahmen einer kleinen CD-Release-Tour unter anderem in Aulendorf, Isny und Tettnang. Foto: M. Hübner

 

5.9.2014

 

  Derzeit wird am Bodensee über ein gern gesehenes Comeback verhandelt. Nach siebenjähriger Auszeit soll das ZELTFESTIVAL KONSTANZ ab 2015 wieder an den Start gehen. Von 1995 bis 2008 traten auf dem Gelände "Klein-Venedig" neben BAP, Jethro Tull und Manfred Mann's Earthband auch internationale Top-Stars wie Bob Dylan, B.B. King, Patricia Kaas, Gianna Nannini, Herbie Hancock oder Al Jarreau auf. Die Entscheidung, ob das ZELTFESTIVAL KONSTANZ im kommenden Jahr stattfinden wird, soll im Herbst fallen.

 

  Übrigens fand auf dem direkt am Seeufer gelegenen Gelände "Klein Venedig" am 8. und 9. August 1970 eines der ersten großen deutschen Rock-Open Airs statt. Wegen schlechtem Wetter und etlichen Bandabsagen stand GREATEST SHOW AT BODENSEE allerdings unter keinem guten Stern. Doch immerhin traten an jenem Wochenende neben Manfred Mann und Man auch legendäre Bands wie MC 5, Pretty Things, Renaissance, Krokodil aus der Schweiz oder Frumpy mit Inga Rumpf auf. Headliner des Open Airs hätte eigentlich Peter Green werden sollen, doch dessen Absage kam kurz vor dem Festivalwochenende. 39 Jahre später kam es dann doch noch zu einem Konstanzer Auftritt des ehemalige Fleetwood Mac-Gitarristen. Im "Kulturladen" spielte er die Songs, die ihn damals berühmt gemacht hatten.

 

Schon seit einigen Jahren gibt es Anzeichen, dass das Zeltfestival Konstanz wieder belebt werden soll. Der damalige Veranstalter "KoKo Entertainment" ist derzeit in Gesprächen mit den Stadtverwaltungen von Konstanz und Kreuzlingen. Foto: PopZone-Archiv
Das Plakat des 1970er-Open Airs in Konstanz. Das erste große Festival im Südwesten Deutschlands wurde damals kurzfristig vom Bodenseestadion auf das Gelände Klein-Venedig verlegt. Foto: PopZone-Archiv/Originalplakat von Sammlung Hans Dangel

 

4.9.2014

 

  Punkrock für Kurzentschlossene: Heute Abend treten THE DETECTORS im Aulendorfer "Irreal" auf. Auf ihrem zweiten Album "Deny" rocken die Jungs aus dem norddeutschen Kiel mit Songs wie "A Thousand Reasons (To Revolt)" gegen Kapitalismus, Tierquälerei und den alltäglichen Rassismus, und das auf internationalem Niveau. Im vergangenen Herbst waren sie als Vorband von ZSK schon einmal in diversen süddeutschen Clubs unterwegs. Als Support-Act reist ebenfalls aus Kiel THE ONE mit an. Die vierköpfige Gitarrenband erinnert mit ihren deutschsprachigen Ohrwürmern sowohl an Bands wie Madsen oder Tomte als auch an diverse amerikanische Powerpunk-Combos. Das Konzert beginnt gegen 21 Uhr.

 

Kriegstreiberei, Kapitalismus, Ausgrenzung. The Detectors nennen die Dinge beim Namen - ganz so wie die musikalisch ähnlich gelagerten US-Bands Anti-Flag und Rise Against. Heute legen die vier Kieler im Aulendorfer "Irreal" los. Foto: Promo

 

3.9.2014

 

  Am 19. und 20. September steigt beim Freibad in Weingarten das UMSONST & DRAUSSEN NESSENREBEN. Vorab kann man sich gleich zweimal auf das zweitägige Open Air Picknick einstimmen - nebenbei unterstützt man die Veranstalter des Frei-Festivals mit dem Besuch einer der Partys auch finanziell. Bei der U & D SUPPORT PARTY am kommenden Samstag, 6. September, im Ravensburger "Douala" legen neben SHAKTI SEDAT und THOMAS GHROSSMANN diverse Residents des Clubs am Plattendeck los. Mit den famosen FUNKANOMICS aus Lindau, DJ CASPA und DJ MITTONE ist am 12. September bei der U & D WARM-UP PARTY im Ravensburger "Studio 104" eher hiphop- und funklastiger Sound angesagt. Einlass ist jeweils um 23 Uhr, und wie gesagt: die 10 Euro Eintritt pro Abend sind bestens aufgehoben.       

 

Let's Dance! Die Funkanomics sorgen bei der U & D Warm-Up-Party am 12. September im Ravensburger "Studio 104" für satten Funk-Groove. Foto: Promo

 

2.9.2014

 

  AUSVERKAUFT: Für das Konzert von DIETER THOMAS KUHN am 25. Juli kommenden Jahres beim Tuttlinger Zeltfestival HONBERG-SOMMER sind bereits jetzt sämtliche Tickets vergriffen.

 

  Marianne Faithfull, Elton John, Roger McGuinn, Lenny Kravitz, Bryan Adams, Billy Idol, Bryan Ferry, Chris Rea, Albert Hammond und Elvis Costello. Stuttgart geizt im kommenden Herbst/Winter nicht mit großen Namen aus dem Pop- und Rockbiz. Für den 2. März 2015 hat sich nun auch noch JAMES TAYLOR angekündigt. Der amerikanische Singer/Songwriter steht für Pop-Klassiker wie "You' ve Got A Friend" oder "Fire And Rain". Er hat Verlauf seiner Karriere mehr als 100 Millionen Alben verkauft, von denen über 40 mit Gold und Platin ausgezeichnet wurden. JAMES TAYLOR wird mit seiner Band im Beethovensaal der Liederhalle auftreten. Der Kartenvorverkauf beginnt am kommenden Freitag.

 

Sein erstes Soloalbum für Europa wurde 1968 bei "Apple" veröffentlicht, dem legendären Plattenlabel der Beatles: Singer/Songwriter James Taylor kommt am 2. März nach Stuttgart. Foto: Promo

 

  Bereits zum vierten Mal in Folge ausverkauft war am Wochenende das SUMMERDAYS FESTIVAL in Arbon am Bodensee. Zwei Tage lang wurde auf der Schweizer Seite des Bodensees gerockt. Am Start waren unter anderem JAMIROQUAI, SIMPLE MINDS, THE BOSSHOSS, TIM BENDZKO, GOTTHARD und MOTHER'S FINEST. Im kommenden Jahr geht das Open Air bei den Quai-Anlagen am 28. und 29. August über die Bühne.

   

Trotz Aprilwetter war am Wochenende das Arboner "SummerDays Festival" mit seinem Mix aus legendären Namen der Rockszene und aktuellen Chartsstürmern restlos ausverkauft. Foto: Michael Dornbierer

 

1.9.2014

 

  Derzeit machen vor allem junge südwestdeutsche Hardrock/Metal-Bands wie Kissin' Dynamite und Rebellious Spirit von sich reden. Mit BLACKSLASH aus Villingen-Schwenningen stehen derzeit weitere Newcomer in den Startlöchern zu einer Karriere im Rockbiz. Nach dem 2013er-Debütalbum "Separate But Equal" (Label: 7hard) wurde jetzt am Wochenende neue CD-EP "Stellar Master" veröffentlicht. Neu ist auch, dass die Youngsters aus dem Schwarzwald im November die Kollegen von Kissin' Dynamite bei zwei Konzerten in Belgien und Holland supporten werden.   

 

Zuhause im Schwarzwald ist die Metal-Band Blackslash bereits eine Szene-Größe, nun soll der Rest der Welt erobert werden. Foto: Promo

 

31.8.2014

 

  Aus organisatorischen und beruflichen Gründen muss die Band HELTER SKELTER ihre Konzerte in Uhingen, Ravensburg und Günzburg verschieben.
Die Ersatztermine finden alle im kommenden Jahr statt und können hier nachgelesen werden.

 

29.8.2014

 

  Es gibt eine aktuelle Info zum FRIDO FESTIVAL am morgigen Samstag, 30. August, in Fridingen an der Donau. Da die vorgesehene Wiese durch die vielen Niederschläge der letzten Tage und Wochen nicht mehr geeignet ist, findet das Open Air auf dem asphaltierten Parkplatz direkt neben dem geplanten Veranstaltungsgelände statt. Ab 17 Uhr werden die Bands TRIP, THE MUSIC MONKEYS, MOM'S DAY, SCHMUTZKI und RANTANPLAN auftreten.

 

Die Hamburger Skapunk-Band Rantanplan ist Headliner beim morgigen "Frido Festival" in Fridingen. Auch sonst ist dort viel Punkrock und Ska angesagt. Foto: Promo

 

  Das Gastspiel von SASCHA GRAMMEL am 14. März 2015 in Villingen-Schwenningen ist seit heute ausverkauft. Für den Auftritt des Comedians am 6. Juni in der Kreuzlinger Bodensee-Arena sind derzeit noch Tickets erhältlich.

 

  Das Open Air ROCK AM RING darf auch an einem neuen Standort unter diesem Namen firmieren, das hat das Landgericht Koblenz heute beschlossen. Damit hat Marek Lieberberg, der bisherige Veranstalter und Mitbegründer des Festivals, einen Etappensieg davongetragen. Die von den neuen Betreibern des Nürburgrings veranlasste Einstweilige Verfügung ist zurückgenommen worden. Ob diese die Entscheidung anfechten werden, steht derzeit noch nicht fest. Bekanntlich konnten sich Lieberberg und sein neuer Nürburgring-Partner, der Autoteilekonzern Capricorn, nicht auf eine Zusammenarbeit über 2014 hinaus einigen, weshalb es zum Bruch kam. Als neuer Standort für ROCK AM RING wird Mönchengladbach gehandelt.

 

27.8.2014

 

  KNAPP EIN JAHR, Oberschwabens bekannteste Country-Band, feiert in diesem Herbst ihr 40jähriges Bestehen. 1974 begann es in Ravensburg mit einigen Gigs als Rock-Coverband. Allerdings wollte man nur "knapp ein Jahr" zusammenbleiben. Dass es bis heute 1400 absolvierte Konzerte und sechs veröffentlichten Alben werden würden, ahnte damals niemand. Heute ist zwar keines der Gründungsmitglieder mehr dabei, doch wenn beim großen Jubiläumskonzert am 15. November in Denkingen bei Pfullendorf die "Special Guests" auf die Bühne kommen, darf man sich wahrscheinlich manches bekannte Gesicht aus der langen Bandgeschichte von KNAPP EIN JAHR freuen. Mehr erfahrt Ihr bei www.knappeinjahr.de.

 

40 Jahre, 1400 Gigs, 6 Alben: Die Countryband Knapp ein Jahr feiert am 15. November in der Denkinger Andelsbachhalle Jubiläum. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Wie für die gesamte Deutschland-Tour sind auch sämtliche Tickets des Stuttgarter Auftrittes von ED SHEERAN vergriffen. Der britische Singer/Songwriter gastiert am 15. November in der Porsche Arena.

 

25.8.2014

 

  IN EIGENER SACHE: In den vergangenen Tagen wurden die beiden Navigationspunkte ON TOUR und CLUBLAND ordentlich mit Terminen gefüttert. Es kommt wieder eine pralle Herbst-Winter-Saison auf uns zu, und manche Clubs warten schon mit echten Highlights auf. Die beiden Menüpunkte werden laufend aktualisiert. Also schnuppert mal rein und stöbert etwas auf den Seiten - es lohnt sich.  

 

Im kommenden Herbst ein Club-Highlight: Die holländische 70er-Jahre-Legende Focus spielt am 19. Oktober im "Hirsch" in Metzingen-Glems Rock-Klassiker wie "Hocus Pocus", "Sylvia" oder "House Of The King". Ein sehr intimer Rahmen für diese Band. Foto: Promo

 

  REVIVAL: In den 80er-Jahren waren MURX BROTHERS nicht aus der Liveszene zwischen Stuttgart und Bodensee wegzudenken. Das schwäbisch singende Folk-Nonsens-Duo von der Alb spielte zwar dem Zeitgeist entsprechend neben Spaß-Nummern auch Antikriegslieder und Gesellschaftskritisches, präsentierte aber auch ernste Themen mit augenzwinkerndem Humor. Vor 30 Jahren veröffentlichten sie ihr einziges Album "Daneben". Nachdem sie jahr(zehnte)lang abgetaucht waren, gehen Harry Häußel und Günter Neumann am 13. September mit ihren Songs von damals bei der diesjährigen Trochtelfinger Kulturnacht wieder auf die Bühne.  

 

Die Murx Brothers gehen wieder auf die Bühne. Das Akustik-Duo aus der Burladinger Ecke feiert nach langer Abstinenz bandeigene Klassiker wie "Makadam" oder "Tote Hose" ab. Bild: PopZone-Archiv

 

23.8.2014

 

  CRIMSON DEATH hat mit "Social Born Killer" einen neuen Longplayer am Start. Die Stuttgarter Death-Metal-Band feiert ihre Album-Release-Party am 20. September bei einem Heimspiel im "Club Zentral".

 

  Die Ulmer Band HATTLER veröffentlicht am 28. August ihr neues Live-Doppelalbum "Live Cuts II". Im Anschluss geht das Quintett um Ausnahmebassist HELLMUT HATTLER (Kraan, Tab Two, Fehlfarben u.a.) auf eine ausgedehnte Deutschland-Tour mit 21 Terminen. Die Termine im PopZone-Land könnt Ihr hier nachlesen.

 

  Bereits Ende Juli brachte die Ludwigsburger Hip Hop-Band KNIFFLER'S MUM ihr Debüt "Mein Kind ist das Schönste" heraus. In dieser Woche folgte die erste Single-Auskopplung "Sebastian". 

 

22.8.2014

 

  Das heutige Konzert mit OUTTA CONTROL, BLOOD FOR BETRAYAL und FELONY im Metzinger "Club Thing" ist abgesagt.

 

  Die Balinger/Hechinger Hardrock-Band REBELLIOUS SPIRIT veröffentlicht am 19. September ihr zweites Album "Obsession" (Steamhammer/SPV) und geht danach als Support-Act von Axel Rudi Pell, The Sweet und Freedom Call auf Tour. In den USA und Kanada steht die Scheibe ab 14. Oktober in den Läden.

 

Hardrock aus dem Zollernalb-Kreis: Die Band Rebellious Spirit hat ihren zweiten Longplayer am Start. Foto: Promo

 

21.8.2014

 

  U & D-TIPP: Auch wenn es sich nicht so anfühlt, es ist noch Sommer. Sommerzeit ist bekanntlich Open Air-Zeit, und mit dem OBSTWIESENFESTIVAL (21. - 23.8.) in Ulm-Dornstadt steigt ab heute ein Frei-Festival, das schon seit 23 Jahren im Line-Up hervorragende Namen aus dem Alternative-, Indie- und Hip Hop-Bereich bereit hält. Unter anderem sind in diesem Jahr neben dem hochgelobten Singer/Songwriter-Trio MIGHTY OAKS auch die Elektro-Popper HUNDREDS, die Psychedelic-Rocker MOZES AND THE FISTBORN aus Holland, die deutschen Indie-Darlings FUCK ART LET'S DANCE, CLAIRE und ENNO BUNGER sowie die Indie/Americana-Großformation EAST CAMERON FOLKCORE mit dabei. Auf der persönlichen Running-Order haben sollte man auch die Auftritte der Belgier GIRLS IN HAWAII und der Briten IT'S TROPICAL. Rund 25 Live-Acts und DJs sind bis zum frühen Sonntagmorgen auf der Dornstädter Obstwiese am Start. Heute, ab 20 Uhr, geht's mit einem Gig der Ulmer Ausnahmegitarristin YASI HOFER und einer Filmnacht los. Zelten kann man natürlich auch,  das kostet allerdings 5 Euro pro Person, was angesichts dieses kostenlosen Künstler-Paketes locker zu verkraften sein dürfte.  Unter www.obstwiesenfestival.de gibt's alle Infos, auf der Facebook-Seite des U & D ist der Timetable der auftretenden Acts zu finden.

 

Akustische Gitarren und dreistimmiger Satzgesang: Mighty Oaks räumen derzeit überall ab. Das Debütalbum "Howl" erreichte im Februar auf Anhieb die Top 10 der deutschen Albumcharts. Beim Obstwiesen U & D gehören sie zu den Zugpferden. Foto: Bowen Ames

 

  Die Musiker der Band MATADOR wurden von Radio 7 als "Lokalhelden" nominiert und treten am kommenden Samstag, 23. August, im Rahmen der "Sun & Fun Tour" vor der Sigmaringer Stadthalle auf. Die drei jungen Meidelstetter vermengen in ihren deutschsprachigen Songs Rock, Blues und Funk, ohne dabei altbacken zu klingen.

 

Das Meidelstetter Rock-Trio Matador sieht sich von so unterschiedlichen Acts wie Jimi Hendrix, Rio Reiser und den Red Hot Chili Peppers beeinflusst. Am kommenden Samstag steht in Sigmaringen ein Konzert im Rahmen der "Sun & Fun Tour" an. Foto: Promo

 

  Die BEATSTEAKS legen im Rahmen ihrer "Club Magnet Tour" auch im Schaffhauser Kulturzentrum "Kammgarn" einen Stopp ein. Der Vorverkauf für diesen intimen Club-Gig am 26. September startet am kommenden Samstag. Die für diesen Tag ursprünglich geplante schottische Folk-Nacht entfällt.

 

20.8.2014

 

  Die britischen Post-Rocker NIGHTINGALES melden sich in Deutschland zurück. Bei den beiden süddeutschen Gigs der Tour, am 10. September im Stuttgarter "Schocken" und tags darauf im "Eden" in Ulm wird auch die neue Vinyl-LP "For Fuck's Sake" erhältlich sein, welche im September vergangenen Jahres im Scheerer "Faust Studio" eingespielt wurde. Das Album erscheint in einer limitierten Auflage von 600 Exemplaren, hat kein Label sowie keinen Vertrieb und wird nur bei Konzerten der Band aus Birmingham verkauft.

 

Auch nach 35 Jahren immer noch kantig, roh und ungeschliffen: Die Nightingales kommen im September auf Deutschland-Tournee. Am Bass mit dabei: Andreas Schmid von der Ulmer Indie-Band Die Autos. (im Bild links). Foto: Andi Sapey

 

  Schade Schade! Leider hat uns erst jetzt die Meldung erreicht, dass im März die Ravensburger Garage-Rock'n Roll-Band JOHNNY ROCKET ihre Auflösung bekannt gegeben hat. Zum Trost bleiben ihre beiden Kracher-Alben "Pain Is Her Game" (2008) und "Dance Embargo" (2010), in die man unbedingt mal rein hören sollte.

 

Dampfender Kick-Ass-Rock'n Roll: Die oberschwäbische Band Johnny Rocket ist seit März leider Geschichte. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Die Tickets für beide Auftritte des Comedian MARIO BARTH am 28. und 29. November in der Ravensburger Oberschwabenhalle sind seit gestern restlos vergriffen.

 

  Im Oktober feiert die Formation LINGUA LOCA ihr zehnjähriges Bestehen. Mit mehr als 300 Konzerten und fünf Tonträgern gehören die Tübinger zu den Aktivposten der südwestdeutschen Band-Szene. Obwohl die Band ihren Stil selbst als "Organic Hip Hop" bezeichnet, lässt sie auch reichlich Funk, Reggae und Latin in ihren Sound einfließen. Der runde Geburtstag wird unter anderem am 30. Oktober im Freiburger "Waldsee" gefeiert.

 

"No Stress Festival", U & D "RACT" oder "KuRT Festival", Lingua Loca haben in zehn Jahren so manches bekannte Open Air gerockt. Foto: Promo

 

19.4.2014

 

  Die Band TOS veröffentlicht am 26. September ihr neues Album "Home". Die vier Musiker aus Aulendorf/Bad Saulgau haben zwei Jahre an ihrem fünften Longplayer gearbeitet.

 

Mit dem neuem Album "Home" im Reisegepäck geht TOS auf Tour mit der britischen Band The Brew. Die aktuellen TOS-Dates gibt's unter "on tour". Foto: Promo

 

18.8.2014

 

  Beim ausverkauften CHIEMSEE SUMMER feierten 35 000 Besucher mit Acts wie SEEED, CASPER, MARTERIA, MACKLEMORE & RYAN LEWIS und PAUL KALKBRENNER. Erstmals traten in der kleinen Gemeinde Übersee auch Indie-, Alternative- und Punkrock-Acts wie BLINK 182, BELA B., JENNIFER ROSTOCK, MADSEN oder BROILERS auf. Auch wurde in diesem Jahr auf fünf Bühnen gerockt, die Auswahl war für die Festivalgänger also groß. Eine Konzeptänderung, die sich angesichts der ausverkauften Kulisse bezahlt gemacht hat. Beim Set von THEES UHLMANN stieg CAMPINO als Überraschungsgast ein. Allerdings sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass nicht jeder mit dem neuen, stiloffenen Konzept einverstanden sind. Vor allem Reggae-Fans trauern alten CHIEMSEE REGGAE SUMMER-Zeiten nach und sehen die Ideologie des Festivals verraten. Auf der Facebook-Seite des Festivals kann man in entsprechende Beiträge reinschnuppern. Im kommenden Jahr steigt das CHIEMSEE SUMMER vom 12. bis zum 16. August.

 

16.8.2014

 

  Die Ulmer Band JOPICX feiert am 20. September bei einem Heimspiel im "Swobsters" die offizelle VÖ ihres Debütalbums "Soundmenue". Besagte Scheibe war Anfang August bereits "Album der Woche" bei "Radio Free FM".

 

15.8.2014

 

  TOUR-NEWS: Mit der amerikanischen NuMetal-Band PAPA ROACH haben die schwedischen Metal-Abräumer IN FLAMES einen starken Special Guest für die anstehende Tour zur Seite gestellt bekommen. Mit den beiden Support-Acts WOVENWEAR und WHILE SHE SLEEPS ist das Package komplett. Tourneestopps werden unter anderem am 25. Oktober in der "Big Box" Kempten und am 30. Oktober in der Ludwigsburger "Arena" gemacht.

 

  Endgültige Konzertabsage: Trotz intensiver Bemühungen ist es den Veranstaltern leider nicht gelungen, einen Nachholtermin für das am 2. April in der Ludwigsburger "Arena" ausgefallene Konzert von JASON DERULO zu finden. Grund sind die vielen internationalen Verpflichtungen des R'n'B-Stars. Noch nicht zurückgegebene Karten können an der Vorverkaufstelle, an der sie gekauft wurden, zurückgegeben werden.

 

  So schnell ging's noch nie: Kaum sind die letzten Melodien des Tuttlinger Zeltfestivals HONBERG-SOMMER verklungen, steht schon der erste Act für die Neuauflage im kommenden Jahr fest. DIETER THOMAS KUHN gibt am 25. Juli 2015 nach 18 Jahren Abstinenz sein drittes Konzert auf dem Honberg. Der Vorverkauf hat heute begonnen.

 

Dieter Thomas Kuhn ist der erste bestätigte Act des Honberg-Sommers 2015. Am kommenden Samstag steht der Tübinger Popstar auf der legendären Berliner Waldbühne. Sein vergleichweise intimer Honberg-Gig dürfte schnell ausverkauft sein. Foto: Promo

 

14.8.2014

 

  Gerade mal schlappe 20 Mark musste man vor 38 Jahren für ein ROLLING STONES-TICKET hinlegen - das wären heute etwa 10 Euro und ein Zehntel davon, was man inzwischen für einen Gig von Mick Jagger und Kollegen rausleiern darf. Dafür bekam man im Stuttgarter Neckarstadion mit LITTLE FEAT, THE METERS und JOHN MILES & BAND noch ein starkes Vorprogramm mitgeliefert. Etwa 20 Mark kostete damals übrigens auch eine Langspielplatte. Heute verdienen auch internationale Top-Acts deutlich weniger mit Tonträgerverkäufen und Downloads, als mit ihren Liveauftritten. Einer der Gründe, weshalb Konzert- und Festivaltickets mancher Stars heute nicht mehr für Jeden erschwinglich sind.  

 

Die Rolling Stones im Stuttgarter Neckarstadion. Das haben sich 50 000 Fans - darunter viele US-Soldaten - nicht entgehen lassen. Stuttgart war damals Garnisonsstadt der US-Army. Bild: flickr.com

 

13.8.2014

 

  Er schlug in den 80er-Jahren mit Krachern wie "Rebel Yell" oder "White Wedding" eine Brücke vom Punk zum Hardrock, und mit seinem größten Hit "Sweet Sixteen" überzeugte er auch als Interpret vollblütiger Balladen. Am Mittwoch, 12. November, legt BILLY IDOL in der Stuttgarter Porsche-Arena einen Tourneestopp ein. Karten sind ab kommenden Freitag an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

 

Immer noch schockblond und musikalisch auch noch gut drauf: Ex-Punkrocker Billy Idol spielt am 12. November in Stuttgart eines von vier Konzerten der heute angekündigten Deutschland-Tournee. Foto: Promo

 

  Mit eintrittsfreien Auftritten der beiden skandinavischen Indie-Acts KAKKMADDAFAKKA und SCHULTZ AND FOREVER startet heute die 39. Ausgabe der WINTERTHURER MUSIKFESTWOCHEN. Die Altstadt wurde wieder mal in ein Festivalgelände verwandelt, in dem auf die Besucher zwölf Tage Musik, Kultur und kulinarischer Genuss wartet. Beim eintrittsfreien Teil des Festivals treten unter anderem KÄPTN PENG & DIE TENTAKEL VON DELPHI (14.8.), ANNENMAYKANTEREIT (15.8.), SOHN (16.8.), NICK WATERHOUSE (17.8.), BERLINSKI BEAT (20.8.) und EAST CAMERON FOLKCORE (21.8.) auf. Für die drei kostenpflichtigen Hauptkonzerte (22. - 24.8.) wurden unter anderem ELBOW, AIRBOURNE, NADA SURF, TRIGGERFINGER und OTHER LIVES verpflichtet. Das komplette Line-Up und alle weiteren Infos gibt's unter www.musikfestwochen.ch.

 

Enorm grooviger Vintage-Rhythm'n Blues: Der Kalifornier Nick Waterhouse beehrt mit seiner Band am 17. August die Winterthurer Musikfestwochen. Foto: Promo

 

  Obwohl der Sommer derzeit Pause macht, konnten am vergangenen Wochenende sowohl das Bad Waldseer WALDSTOCK FESTIVAL mit 2200 Besuchern als auch die Reggae-Liveparty KEEP IT REAL JAM mit 1800 Festivalgängern erfolgreiche Besucherzahlen schreiben. Quelle: SZ

 

12.8.2014

 

  Die vier diesjährigen Endrunden-Teilnehmer des Band-Contests PLAY LIVE sind erstmals auf einer gemeinsamen EP zu haben. In Zusammenarbeit mit dem Label "Dunstan Music" haben TEDDY SMITH & THE FOREIGNERS aus Freiburg, HEISING aus Mannheim, CYPECORE aus Heidelberg und JOHNNY TON aus Stuttgart je einen Song beigesteuert. Das Spektrum reicht vom jazzigen Soul-Pop bis hin zum dunklen Metalcore. Die Scheibe ist ab 1. August im Handel (iTunes, Amazon u.a.), alle Einnahmen gehen zu 100 Prozent an die Musiker.

 

  Die altehrwürdige Ravensburger Oberschwabenhalle rockt! Mit dem erstmalig veranstalteten 47 GRAD FESTIVAL steht bereits das vierte Indoor-Festival dieses Jahres an. Mit OK KID, EGOTRONIC, GROSSSTADTGEFLÜSTER, I HEART SHARKS, BAKKHUSAN und den derzeit abgefeierten Newcomern von RAKEDE gehen am 6. Dezember vorwiegend Acts aus der Indie-, Electro-  und Hip Hop-Szene auf die Bühne. Dazu kommt noch eine lokale Opener-Band.

 

OK Kid mixen Pop und Hip Hop zu einer Melange, die bestens ankommt. Bereits die selbstbetitelte Debütscheibe konnte sich in den Top 50 der Deutschen Albumcharts platzieren. Die drei Kölner werden in Ravensburg beim 47 Grad Festival auftreten. Foto: Promo

 

9.8.2014

 

  Aufgrund der immensen Kartennachfrage wegen des Erfolges seines WM-Songs "Auf uns", ist das Stuttgarter Konzert von ANDREAS BOURANI am 24. September vom Jugendhaus-Club das "das Cann" ins weitaus größere "LKA Longhorn" verlegt worden.

 

8.8.2014

 

  Die Band HARDCORE SUPERSTAR aus Göteborg wird GOTTHARD auf deren Tour im Herbst supporten. Die Schweizer-Schwedische Hardrock-Liveparty steigt unter anderem am 31. Oktober in der Neu-Ulmer Arena, am 1. November in der Balinger Messehalle und am 15. November in der Kart-Halle Kaufbeuren.

 

7.8.2014

 

  FESTIVAL-TIPP 1: Mit Szene-Stars wie BEENIE MAN aus Jamaika, RANDY VALENTINE aus London und dem Berliner Gitarrist und Sänger MARTIN JONDO wartet am Wochenende die zweitägige Dancehall-Reggae-Festival KEEP IT REAL JAM im Pfullendorfer Seepark auf. Hier geht's zum ausführlichen FESTIVAL-TIPP.  

 

Reggae-Sänger Randy Valentine aus London ist eines der Zugpferde der diesjährigen "Keep It Real Jam", die ab morgen Abend im Pfullendorfer Seepark über die Bühne geht. Foto: Promo

 

  FESTIVAL-TIPP 2: Klein aber fein präsentiert sich seit Jahren das eintrittsfreie WALDSTOCK FESTIVAL in Gaisbeuren bei Bad Waldsee. Das idyllisch gelegene U & D beim Grillplatz Waldstock lockt am kommenden Wochenende jeweils einen Tag mit elektronischen Dance-Beats und handgemachter Livemusik. Zum Start am morgigen Freitag, 8. August, gehen ab 15.30 Uhr DJs sowie Alternative- und Electro-Acts wie die empfehlenswerten LANGTUNES aus Teheran, KLANGKUNST, MASAJE und NEEXUS auf die Bühne. Am Samstag, 9. August, sind Punkrock, Hip Hop, Indie-Pop, Ska und Singer/Songwriter-Mucke von THE KISS'N'KILLS, BANDA BASTARDI, TO FLYER, JO PICX, JUKEBOX REBELLION und weiteren Acts angekündigt. Beginn ist ebenfalls um 15.30 Uhr. Alle Infos gibt's unter www.waldstock.info.

 

Langtunes sind morgen Abend Headliner beim Bad Waldseer Waldstock U & D. Der Rock-Vierer aus der iranischen Hauptstadt Teheran agiert mit seinem Electro-Indie-Sound auf Augenhöhe von Bands wie Yeasayer oder Pendulum. Foto: Promo

 

6.8.2014

 

  Eine positive Bilanz konnten die Veranstalter des Lustenauer SZENE OPEN AIRS ziehen. Beim größten Festival Westösterreichs, das am vergangenen Wochenende recht harmonisch über die Bühne ging, überzeugten neben zahlreichen einheimischen Bands auch internationale Acts wie MARTERIA, THE BLOODY BEETROOTS, AIRBOURNE, MILKY CHANCE, THEES UHLMANN & BAND und JUDITH HOLOFERNES. Einen Wermutstropfen gab es dennoch: Die britischen BABYSHAMBLES haben am Samstag „aufgrund unvorhergesehener Umstände“ kurzfristig ihren Auftritt abgesagt. Die 2015er-Ausgabe von Vorarlbergs Vorzeige-Open Air steigt vom 30. Juni bis zum 1. August.

 

  MEERSBURG OPEN AIR: Das gestrige Open-Air-Konzert von MILKY CHANCE auf dem Meersburger Schlossplatz war ein voller Erfolg. Die Leute kamen in Scharen, es fielen nur ein paar wenige Regentropfen und die Akteure auf der Bühne machten ordentlich Stimmung. Schon die beiden Support-Acts KAFKA TAMURA und JAMES HERSEY sorgten bis zum umjubelten Auftritt von MILKY CHANCE für gute Laune beim Publikum. Eine ausführliche Review wird folgen.

 

Herausragende Stimme: Clemens Rehbein von Milky Chance ließ in Meersburg Frauenherzen höher schlagen. Foto: Marian Hepp

 

  Kurzfristige Programmänderung beim SZENE OPEN AIR ENCORE am morgigen Donnerstag, 7. August, im Dornbirner "Conrad Sohm": Für die DONOTS, die ihren Auftritt krankheitsbedingt absagen mussten, tritt die Vorarlberger Band 20 LAST CENTURY auf. Weiter mit dabei: Die US-Band ANTI-FLAG und die Ska-Punker von RANTANPLAN. Als kleines Trostpflaster für die DONOTS-Absage erhält jeder Besucher des Konzertes zwei Freigetränke (Bier, Wein, Limo).

 

5.8.2014

 

  REKORD! Am Wochenende wurde beim WACKEN OPEN AIR noch heftig gerockt, der gestrige Montag brachte einen neuen Rekord den Vorverkauf betreffend. In etwas mehr als 12 Stunden waren alle 75 000 Karten für die Neuauflage des Metal-Festivals im kommenden Jahr verkauft.  

 

4.8.2014

 

  Das Open Air-Konzert von STATUS QUO am kommenden Samstag, 9. August, im Schlossgarten Tettnang ist heute kurzfristig abgesagt worden. Gitarrist RICK PARFITT ist leider erkrankt und wurde im kroatischen Pula in ein Krankenhaus eingeliefert. Aus diesem Grund müssen Konzerte in Monte Carlo, der Schweiz und Deutschland abgesagt werden, davon betroffen ist auch das Konzert in Tettnang. Einen Ersatztermin wird es nicht geben. Wer ein Ticket hat und sich alternativ den ebenfalls im Schlossgarten stattfindenden Gig von THE BOSSHOSS am Freitag, 8. August, reinziehen möchte, kann die Karten an der Abendkasse umtauschen. Die Differenz zum etwas höheren Status Quo-Ticketpreis wird ausgezahlt.

 

Die Status Quo-Urgesteine Rick Parfitt und Francis Rossi kommen nicht nacht Tettnang. Ihr Konzert ist wegen Krankheit ersatzlos abgesagt. Foto: Christie Goodwin

 

  Im BAHNHOF FISCHBACH geht's offensichtlich doch weiter. Die Stadt Friedrichshafen ist am Weiterbestand der insolventen Kulturbühne interessiert und hat zumindest eine Unterstützung bis Jahresende zugesagt. Das Liveprogramm wird ab Anfang September wieder aufgenommen. Nach zwei Partys mit Konservensound tritt am 19. September die SIMON & GARFUNKEL REVIVAL BAND auf.

 

  Die Stuttgarter Band MIRA WUNDER hat sich beim BOSSHOSS OPENER CONTEST der SZ durchgesetzt und wird am kommenden Freitag als Opener des "Schlossgarten Open Airs Tettnang" für die Berliner Countryrocker einheizen.
 

3.8.2014

 

  KONZERT-TIPP: Mitten in ihrer Europa-Tournee machen MILKY CHANCE, nach Auftritten in der Schweiz, Frankreich und Italien, einen Stopp in Meersburg. Am Dienstag, den 5. August, spielen die beiden Chartstürmer aus Kassel ein Open-Air-Konzert auf dem Schlossplatz. Unterstützt wird das Duo dabei sowohl von KAFKA TAMURA, einer aufstrebenden Band aus dem englischen Southampton, als auch von dem Wiener Singer-Songwriter JAMES HERSEY. Beginn der Veranstaltung ist um 20 Uhr.

 

Erfolgreiches Duo: Philipp Dausch und Clemens Rehbein bilden zusammen Milky Chance. Foto: Promo

 

2.8.2014

 

  Schlechte Nachrichten für DEICHKIND-Fans am Bodensee: Das ursprünglich für den 19. April 2015 anberaumte Konzert in der Kreuzlinger Bodensee-Arena wird in die Freiburger Arena verlegt. Grund für den Ortswechsel ist eine Doppelbelegung durch das Hallenmanagement.

 

  VORMERKEN! Keine Schweinereien mehr in den Clubs. Unter dem Motto "Die letzte große Schlacht" hat die Gögginger Trash-Combo THE REAL MASH UP RAMBO CREW jetzt für den 19. September ihre Abschieds-Show angekündigt. Im Meßkircher "Sunray" soll ein letztes Mal so richtig die Sau rausgelassen werden.

 

Das Trash-Movement sagt Tschüss! Die aus dem "No Stress"-Umfeld kommende The Real Mash Up Rambo Crew geht am 19. September in Meßkirch das letzte Mal auf die Bühne. Foto: Promo

 

  Als kleinen Vorgeschmack auf ihr neues Album "Megalomania" (VÖ 5.9.) hat die Hardrock/Metal-Band KISSIN' DYNAMITE den ebenfals brandneuen Videoclip des Songs "DNA" ins Netz gestellt. Ein rasanter Ohrwurm der Alb-Rocker, dessen eingängige Hookline sich gleich in den Gehörwindungen festsetzt. Am 31. Oktober steht das Stuttgarter "LKA Longhorn" im Tourneekalender der fünf Jungs aus Gammertingen, Burladingen und Münsingen.

 

Neues Album und große Headliner-Tour durch Europa: Kissin' Dynamite haben in diesem Jahr noch einiges vor. Foto: Promo

 

  KULTURUFER FRIEDRICHSHAFEN: Nach den Auftritten der A Cappella-Band LALELU (7.8.) und Kabarettist ANDREAS THIEL (5.8.) ist nun auch das Gastspiel von HELGE SCHNEIDER am 8. August restlos ausverkauft.

 

31.7.2014

 

  KONZERT-TIPP: Das südenglische "Glastonbury Festival" und das Mega-Open Air "Sziget" in Budapest sind nicht die schlechtesten Adressen für eine weitgehend unbekannte Roots-Reggae-Band. Am kommenden Samstag, 2. August, 20 Uhr, spielen CORNERSTONE ROOTS in Laupheim einen im Vergleich dazu sehr intimen Auftritt. In der "Schwimmbadkneipe" wird das dritte Album „Future is Now“ vorgestellt. Die acht Musiker/innen aus Neuseeland haben bereits mit jamaikanischen Musiklegenden wie Burning Spear, Lee Scratch Perry und Mad Professor zusammenarbeitet.

 

Roots-Reggae, der auch eine Menge Soul verinnerlicht hat: Die neuseeländische Band Cornerstone Roots präsentiert am Samstag in Laupheim ihr neues Album. Foto: Promo

 

  PARTY-TIPP: Am Samstag, 2. August, steigt im Bad Saulgauer "Franziskaner" die Neuauflage der UWMDK PARTY, bei der die DJs CASPA, SHOCKI und WIGHTRABBIT knusprigen Sound aus den Genres Funk, Hip Hop, Elektro und Alternative auflegen werden. Eine Live-Performance steuern zudem PS aka P & Shocki bei. Als kleines Bonbon obendrauf wird die beliebte Sommer-Bowle UWMDK-Teams aufgetischt. Los geht's um 20 Uhr.

 

Längst ein Routinier der oberschwäbischen Hip Hop-Szene: DJ Caspa legt am Samstag bei der "UWMDK Party" auf. Foto: Marian Hepp

 

  FESTIVAL-TIPP: Glückwunsch zum runden Geburtstag! Am morgigen Freitag, 1. August, steigt in Altheim bei Riedlingen zum 20. Mal das von der dortigen Landjugend veranstaltete ALTHEIMER FESTIVAL. Headliner sind diesmal IRIE RÉVOLTÉS mit ihrer packenden und textlich engagierten Melange aus Reggae, Hip Hop und Pop. Die Indie-Rocker BAKKHUSAN lassen sich auch mal wieder im Oberschwäbischen sehen, und auch die Electro-Rock-Comedians KEULE aus Berlin beglücken mal wieder ihre hiesige Fangemeinde. Aus der Region sind die Wilhelmsdorfer Punkrockband GRAVEL IN THE BASEMENT und HORNY LULU mit dabei. Die Ska-Punker aus Sigmaringen stellen ihr neues Album "Free Candy" vor. Beginn ist um 19 Uhr.   

 

Nachdem die Band im vergangenen Jahr permanent in ganz Europa unterwegs war, lässt es Irie Révoltés diesen Sommer etwas ruhiger angehen. Eine der wenigen Festivalshows steigt morgen abend beim Altheimer Open Air. Foto: Promo

 

30.7.2014

 

Das Konzert der US-Metalband MACHINE HEAD am 11. August im Dornbirner "Conrad Sohm" ist restlos ausverkauft.

 

  Im kommenden November startet die erste Headliner-Tour des aus Heidenheim stammenden Rappers CHEFKET. Unter anderem tritt er am 27. November in Stuttgart im "Keller Klub" auf. Der Wahlberliner tourte bisher unter anderem als Support-Act für Marteria, Culcha Candela und Megaloh. Bei den Aufnahmen zu seiner aktuellen EP "Identitäter" wirkten als Gäste unter anderem Materia, Samy Deluxe und MoTrip mit.

 

Soulige Stimme, politisch wache Texte: Der von der Schwäbischen Alb stammende Rapper Chefket geht im Herbst erstmals auf Headliner-Tour. Foto: Eye Of O.

 

29.7.2014

 

  Nach zwei Tagen Livesound von Bands wie KANSAS, LORDI, SAXON und NAZARETH ist das diesjährige ROCK OF AGES in Seebronn schon wieder Geschichte. Obwohl zu wenig Besucher und schlechtes Wetter den Veranstaltern um Horst Franz am vergangenen Wochenende die Bilanz verhagelte, soll das Zehnjährige im kommenden Jahr mit einem dreitägigen Festival gefeiert werden. Termin ist der 31. Juli bis 2. August 2015, und mit D-A-D, THE TUBES und den LENINGRAD COWBOYS stehen auch schon die ersten Bands fest.

 

  Das Bundesland Baden-Württemberg wird am 20. September beim BUNDESVISION SONG CONTEST vom Waldshuter Soul- und Jazzsänger MAX MUTZKE vertreten. Das von Stefan Raab ins Leben gerufene Musikspektakel wird in diesem Jahr in der Göttinger Lokhalle veranstaltet. Newcomer wie SIERRA KIDD (Niedersachsen) oder TONBANDGERÄT (Schleswig-Holstein) dürften es gegen die gesetzten Favoriten MARTERIA (Mecklenburg-Vorpommern) und REVOLVERHELD (Bremen) schwer haben.   

 

28.7.2014

 

  Nach 17 Tagen ging gestern der Tuttlinger HONBERG-SOMMER mit einem Auftritt von ANDREAS "ROCKET MAN" KÜMMERT und PETER PUX zu Ende. Mit mehr als 14 500 Konzertbesuchern, die trotz des Regenwetters in der zweiten Festivalwoche auf den Honberg kamen, können die Veranstalter ein erfolgreiches Fazit ziehen. Neun der abendlichen Events waren ausverkauft. Nach dem HONBERG-SOMMER ist vor dem HONBERG-SOMMER: Im kommenden Jahr soll das Festival vom 10. bis 26. Juli steigen.

 

Der Unplugged-Gig von Wolfgang Niedeken und seiner Band BAP beim "Honberg-Sommer" war restlos ausverkauft. Foto: Tuttlinger Hallen
Alan Parsons und seine Band beschallten den Tuttlinger Hausberg mit eingängigem Progressive-Rock. Foto: Tuttlinger Hallen

 

  Nach einer längeren Auszeit meldet sich ATROX wieder in der Liveszene zurück. Am 1. August tritt das Bad Saulgauer Industrial- und Electro-Projekt in Berlin beim "Schlagstrom Festival" auf. Für kommenden November hat ATROX-Mastermind STÖFI gleich vier Veröffentlichungen angekündigt. Außer den Alben "Schlagwetter" (auf Vinyl) und "Offline" (auf CD) soll die CD-R "Rubber" erscheinen. Krönung dieser Großoffensive ist eine von innen blau beleuchtete Metalbox, die zum 20jährigen Bestehen von ATROX erscheint. Darin verstaut werden neben einem Band-T-Shirt die drei obig genannten Alben, eine DVD vom ersten Auftritt am 9. Juli 1994 in München sowie die Produktionen "Kompanie - Drehorgel" und "Herr Kapellmeister" auf zwei C 60-Cassetten.  

   

Atrox ist nach mehrjähriger Pause wieder aktiv. Am 1. August wirft Stöfi in Berlin seinen Maschinenpark an. Neue Töne auf Vinyl, CD, DVD und Cassette kommen im November. Foto: Promo