Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 


“Ich habe den Text gelernt, Note für Note.”

Garry Barlow (Take That)

News

 

 

2.3.2015

 

  Das OPEN AIR ST. GALLEN (25. - 28.6.) ist vier Monate vor Festivalbeginn ausverkauft! Nachdem die Nachtschwärmertickets und 2-Tagespässe bereits im Dezember vergriffen waren, sind nun auch die 3-Tagestickets ausverkauft. Lediglich für den Festivalsonntag – mit PAOLO NUTINI, KODALINE und MIGHTY OAKS -  ist noch eine kleine Anzahl Resttickets erhältlich.

 

Mit dem Open Air St. Gallen ist eines der traditionsreichsten und ältesten Open Airs der Schweiz mal wieder im Vorfeld ausverkauft. Unter anderem treten die Chemical Brothers, Placebo, Marteria und Rise Against auf. Foto: OpenAirSG

 

1.3.2015

 

  AUSVERKAUFT: Für das Konzert des englischen Progressive-Rock-Abräumers STEVEN WILSON (Porcupine Tree) am 22. März im Stuttgarter Theaterhaus sind alle Tickets vergriffen.

 

28.2.2015

 

  Nach dem Tod von Bassist und Sänger Jack Bruce ist eine erneute Reunion der Sixties-Supergroup Cream zwar ausgeschlossen, doch ein Solokonzert des Drummers dieser Ausnahme-Formation ist auch nicht von schlechten Eltern. GINGER BAKER veredelt mit seinem Auftritt das diesjährige Programm des Rottweiler Jazzfestes. Der legendäre "Cream"-Drummer wird am 16. Mai mit seiner Band GINGER BAKER JAZZ CONFUSION in der Alten Stallhalle auftreten. 2014 hatte der 75jährige mit "Why?" sein erstes Album seit 16 Jahren veröffentlicht. Prominentes Bandmitglied sowohl auf dem Album als auch beim Konzert in Rottweil ist Saxophonist PEE WEE ELLIS (James Brown, Maceo Parker u.a.). Der Vorverkauf läuft bereits. Mehr Infos über www.jazzfest-rottweil.de

 

Cream, Blind Faith, Santana: Mit Ginger Baker kommt im Mai einer der einflussreichsten Jazz- und Rock-Schlagzeuger der Musikgeschichte nach Rottweil. Er spielte als erster Rockdrummer mit einer Double-Bassdrum. Foto: Alexis Maryou

 

  ABSAGE: Das für den 5. März geplante Konzert der Band A TALE OF GOLDEN KEYS im Ravensburger "Studio 104" wird nicht stattfinden. Bereits gekaufte Tickets können an der entsprechenden Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.

 

26.2.2015

 

  FESTIVAL-TIPP: Bei der 1. MENGENER METAL NACHT am kommenden Samstag, 28. Februar, im Jugendhaus Mengen, geht ein facettenreiches Line-Up an den Start. Die Gastgeber ME AGAINST THE WORLD kommen aus der Mengener Bandszene und frönen dem modernen Metal. Dagegen zählen die "Jungs" von CHILLBREAKER - alles gestandene Familienväter - Dank zahlreicher vorheriger Bandprojekte als Urgesteine der regionalen Szene. Die vierköpfige Band aus Pfullendorf/Mengen bläst klassischen Hardrock und Metal aus den Boxen, der stark von den 80er-Jahren geprägt ist. Mit HEAR ME LOUD aus Tuttlingen reist eine weitere Modern-Metal-Band an. Headliner des Abends ist die Alternative-Band UNDERPAID mit ihrem deftigen, vom Grunge getränkten Sound. Die fünf Göppinger stellen ihr aktuelles Album ,,No Time To Kill" vor. ME AGAINST THE WORLD wird gegen 20.15 Uhr den Abend eröffnen.  

 

Mit neun Gigs bis zum Sommer ist der Terminkalender der Metal-Band Me Against The World bereits gut gefüllt. Am Samstag geht's mit einem Heimspiel im Mengener Jugendhaus los. Foto: Promo

 

25.2.2015

 

  Beim Balinger Metal-Picknick BANG YOUR HEAD (15. - 18.7.) wurde heute das Band-Line Up der einzelnen Tage bekannt gegeben. Am Donnerstag führen SABATON und W.A.S.P das Billing an, und am Festival-Freitag sind QUEENSRYCHE, KREATOR sowie die legendären ANVIL aus Kanada dran. Samstags-Headliner sind ACCEPT und DREAM THEATER. Die Warm Up-Show am Mittwoch, 15. Juli, lockt mit SEPULTURA, J.B.O. und drei weiteren Bands. Hier kann man alle 41 feststehenden Bands nachlesen. Zwei Auftritts-Slots sind noch offen.

 

24.2.2015

 

  Die ersten Acts für das diesjährige BURNING EAGLE FESTIVAL (31.7. + 1.8.) wurden bekannt gegeben. Zum zweitägigen Open Air im Gelände des Umweltbildungszentrums Listhof bei Reutlingen werden außer den Kölner Indie-Folkpop-Abräumern ANNENMAYKANTEREIT und der amerikanischen Indie-Band THE BUILDERS AND THE BUTCHERS auch die kanadische Singer/Songwriterin COLD SPECKS, THE GREAT JOY LESLIE und THE LAKE POETS anreisen. Weitere Acts werden in Kürze bekannt gegeben.

 

Atmosphärische Songs zwischen Folkrock, Country und Bluegrass, geprägt vom charismatischen Gesang Ryan Sollees. Die Indie-Band The Builders And The Butchers aus Portland/Oregon tritt beim Reutlinger "Burning Eagle Festival" auf. Foto: Promo

 

23.2.2015

 

  Ein grandioses Konzert haben SIYOU'N'HELL am Samstag vor 200 begeisterten Besuchern in der ausverkauften Alten Kirche Rulfingen gespielt. SIYOU ISABELLE NGNOUBAMDJUM und HELLMUT HATTLER brachten mit ihren eigenen Songs sowie einigen handverlesenen Coverversionen die komplette Kirche zum Grooven. PopZone wird noch ausführlich berichten.

 

Egal ob balladesk und hochemotional oder locker groovig, die Songs von Siyou'n'Hell gingen immer unter die Haut. Foto: Miche Hepp

 

  Änderung beim Seebronner Open Air ROCK OF AGES (31.7. - 2.8.): Die beiden Pretty Maids-Musiker RONNIE ATKINS und KEN HAMMER mussten wegen eines Terminkonfliktes ihre Teilnahme bei ROCK MEETS CLASSIC absagen. Hochkarätiger Ersatz steht jedoch schon bereit: Der ehemalige Deep Purple- und Rainbow-Frontmann JOE LYNN TURNER springt in die Bresche und wertet damit das Solisten-Line Up dieses außergewöhnlichen "Samstags-Headliners" noch etwas weiter auf.

 

Hardrock-Shouter Joe Lynn Turner sang drei Alben für Rainbow und für Deep Purple das 1990er-Album "Slaves And Masters" ein. Außerdem arbeitete er mit Yngwie Malmsteen und Glenn Hughes zusammen. Foto: Promo

 

  Da sich die Fertigstellung ihres neuen Albums verzögert, hat die Düsseldorfer Hip Hop-Band DER PLOT ihre komplette Tour vom März auf den Oktober verschoben. Davon betroffen davon ist auch der Gig im Stuttgarter Club  "Schräglage", welcher vom 12. März auf den 16. Oktober verlegt wird. Bereits gekaufte Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.

 

  Das Duo BURR & KLAIBER hat mit "No. 7" ein weiteres Album am Start. Die Gewinner des Kleinkunstpreises Baden-Württemberg 2008 präsentieren ihre neue Scheibe bei zwei "Heimspielen" am Freitag, 27. Februar, in "Feuchter´s Essen & Kultur" in Schrozberg und am Samstag, 28. Februar, in der Evangelischen Kirche in Pfullendorf. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.

 

Vollblutmusiker: Winfried Burr (links) und Siegfried Klaiber pflegen seit mehr als 25 Jahren eine ebenso intensive wie fruchtbare musikalische Zusammenarbeit. Folk, Jazz, Rock, Flamenco, Chanson und Blues. Grenzenlose Stilvielfalt. Foto: Michael Arnold

 

20.2.2015

 

  Hier noch ein kurzfristiger KONZERT-TIPP: Klassischer Punkrock - voll auf die Zwölf, dafür steht das nordenglische Trio HI-FI SPITFIRES. Gitarrist und Sänger Steve Straughan, Bassist Tony Taylor und Drummer Nelly haben vorher bei so bekannten Bands wie Angelic Upstarts oder The Lurkers reichlich Auftrittserfahrung gesammelt. Mit ihrem jetzigen Projekt heizten die drei bereits für Mad Caddies, 999 und TV Smith ein. Wer auf 1977er-Punkrock und Bands wie Stiff Little Fingers, The Clash, Buzzcocks oder Radio Stars steht, der sollte am morgigen Samstag, 21. Februar, das Aulendorfer Konzert von HI-FI SPITFIRES im "Irreal" ansteuern. Als Vorbands gehen DON KARACHO und ZAD auf die Bühne. Los geht's gegen 21 Uhr.   

 

Hi-Fi Spitfires blasen morgen Abend im Aulendorfer "Irreal" bandeigene Punkrock-Hymnen wie "Backfire" und "Hate & Glory" aus den Boxen. Foto: Promo

 

  PROGRAMMÄNDERUNG: Das für den morgigen Samstag angekündigte Konzert mit THE RENATES in der Laupheimer "Schwimmbadkneipe" ist krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt worden. Auf die Schnelle springt jedoch ACOUSTIC VOICE STRING ein. Akustisch covert sich das Duo von Jack Johnson, über Eric Clapton und Cat Stevens, bis hin zu Led Zeppelin. Beginn ist um 21 Uhr.

 

  KONZERT-TIPP: Die oberschwäbische Fangemeinde von Ulms Gospel-Queen und dem Bass spielenden Groove-Botschafter der Münsterstadt darf sich auf einen weiteren Auftritt freuen. Hinter dem Projekt SIYOU'N'HELL stecken Sängerin SIYOU ISABELLE NGNOUBAMDJUM und Ausnahmebassist HELLMUT HATTLER (Kraan, Tab Two, Hattler, Fehlfarben, Deep Dive Corp, Highdelberg u.a.). Sein virtuoses aber trotzdem minimalistisches Bass-Spiel und die große Stimme von SIYOU machen die Auftritte dieses Duos zu einem atmosphärischen Wohlfühl-Erlebnis. SIYOU'N'HELL treten am morgigen Samstag, 21. Februar, in der Alte Kirche Rulfingen auf. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Stimme, Bass, viel Groove und Feeling: Mehr brauchen Siyou'n'Hell nicht, um mit ihrer Melange aus Soul, Pop, Jazz und Gospel das Publikum zu begeistern. Foto: Promo

 

19.2.2015

 

  Die ersten Acts der diesjährigen KEEP IT REAL JAM (7. + 8.8.) stehen fest: Neben Stammgast RANDY VALENTINE aus London wird beim Reggae-Festival im Pfullendorfer Seepark auch der Jamaikaner PERFECT GIDDIMANI auftreten. Außerdem reist die fünfköpfige Band BOOMRUSH BACK UP an. Sie wird die Solisten begleiten. Weitere szenebekannten Namen folgen.

 

Perfect ist nicht nur als Reggaemusiker, sondern auch mit eigenem Zigarettenpapier und seiner Skateboard-Collection erfolgreich. Im kommenden Sommer beehrt er die Pfullendorfer "Keep It Real Jam". Foto: Promo

 

  Beim ROCK OF AGES (31.7. - 2.8.) in Seebronn ist soeben der Samstags-Headliner bestätigt worden. Wohl zur Überraschung vieler Festivalgänger bringen die Veranstalter zur Jubiläumsausgabe ihres Open Airs eine exklusive Variante des Tourneeprojekts ROCK MEETS CLASSIC auf die Bühne. Als Frontleute sind DEE SNIDER (Twisted Sister), MICHAEL KISKE (Helloween, Unisonic), MARK STORACE (Krokus), RONNIE ATKINS & KEN HAMMER (Pretty Maids) und JENNIFER HABEN (Beyond The Black) bestätigt. Wie auf der Tour werden die Solisten von der MAT SINNER BAND und dem 40köpfigen BOHEMIAN SYMPHONY ORCHESTRA PRAGUE begleitet.

 

  Mit Singer/Songwriter MARK FORSTER hat das Line-Up des diesjährigen Tuttlinger Zeltfestivals HONBERG-SOMMER (10. - 26.7.) attraktiven Zuwachs bekommen. Der Wahl-Berliner wird am 12. Juli auch ganz neue Songs vom geplanten dritten Album vorstellen. MARK FORSTER gilt als deutscher Shooting Star des Jahres 2014. Für sein Album "Bauch und Kopf" und die Hit-Single "Au revoir“ erhielt er mehrfach Gold- und Platin-Auszeichnungen. Wer sich ein Ticket sichern möchte, sollte angesichts des jüngsten Erfolges dieses Musikers umgehend aktiv werden, denn der Platz im Honberg-Zelt ist nicht unbegrenzt. Der Vorverkauf startet heute.

 

Mark Forster tritt bereits zum dritten Mal im idyllischen Ambiente der Tuttlinger Burgruine Honberg auf. Nach zwei Support-Jobs kommt er 2015 als Headliner. Foto: Promo

 

18.2.2015

 

  KONZERT-TIPP: Am morgigen Donnerstag, 19. Februar, 20 Uhr, holt Singer/Songwriter JONATHAN KLUTH seinen wegen Krankheit ausgefallenen Auftritt im Ravensburger "Studio 104" nach. Der Absolvent der Mannheimer Popakademie konnte sich vor allem durch seine Auftritte in der Fernsehsendung "TV Noir" einen guten Namen machen. Im April vergangenen Jahres veröffentlichte der Hesse sein Debütalbum "Ophelia", auf dem er eine folkige Gangart einschlägt, aber auch Rock und Blues einfließen lässt. Als Vorband geht die Ravensburger Indie-Rockband MOONKID 7 auf die Bühne.

 

Multiinstrumentalist mit zeitlos guten Songs: Jonathan Kluth und seine Band holen am morgigen Donnerstag ihr Konzert in Ravensburg nach. Foto: Promo

 

17.2.2015

 

  Das Konzert mit ANNENMAYKANTEREIT am 25. Februar im Konstanzer "Kulturladen" ist restlos ausverkauft. Es wird keine Abendkasse geben.

 

16.2.2015

 

  Fünf neue Acts wurden heute für's Seebronner Open Air ROCK OF AGES (31.7. - 2.8.) bekannt gegeben. Neben der schottischen Hardrock-Legende NAZARETH, die in schwäbischen Gefilden erstmals mit ihrem neuen Sänger Carl Sentance auftreten wird, ist Ex-Marillion-Sänger FISH mit einer speziellen Show bestätigt. Außerdem mit dabei sind neben PETER PANKA'S JANE die amerikanische Glam-Metal-Band TYKETTO und die deutsch-griechischen Bouzouki-Hardrocker von TRI STATE CORNER.
 

Fish wird beim diesjährigen "Rock Of Ages" neben einer Best Of-Auswahl zum letzten Mal den kompletten Marillion-Klassiker "Misplaced Childhood" zelebrieren. Foto: Promo

 

  Hinter der Band RHINO'S REVENGE, die am 26. März im Freiburger "Waldsee" ihr bislang einziges Deutschland-Konzert bestreitet, steckt Geringerer als JOHN "RHINO" EDWARDS, seit 1987 Bassist bei Status Quo. Mit seinen Söhnen Max am Schlagzeug, Freddie an der Gitarre sowie Multiinstrumentalist Matthew Starritt, tourt er mit dem zweiten Album seiner eigenen Band durch Europa. JOHN "RHINO" EDWARDS zählt zu den Urgesteinen der britischen

Musikerszene. Bevor er zu "Quo" stieß, war er bereits bei der Climax Blues Band und Dexy's Midnight Runners für die tiefen Töne zuständig.

 

John "Rhino" Edwards favorisiert mit seiner eigenen Band Rhino's Revenge geradlinigen Gitarren-Rocksound, der nur selten nach Status Quo klingt. Früher wäre das in die Pub-Rock-Schublade abgelegt worden. Nachzuprüfen am 26. März in Freiburg. Foto: Promo

 

  Die Besucher des diesjährigen HIP HOP OPEN (18.7.) im Stuttgarter Reitstadion dürfen sich schon mal auf AFROB und SAMY DELUXE freuen, die für den dortigen Festivalauftritt wieder ihre legendäre Combo ASD aktivieren. Daneben wurden heute EKO FRESH und die ANTILOPEN GANG bestätigt

 

  Das für den 25. April geplante Konzert mit dem irischen Rock'n Roll-Musiker THE KING im Memminger "Kaminwerk" ist abgesagt.

 

14.2.2015

 

  Ein Hinweis in eigener Sache: 120 OPEN AIRS und ZELT-FESTIVALS zwischen Stuttgart und Zürich, Schwarzwald und Vorarlberg sind bereits bei uns gelistet. Manche zwar noch ohne Bandbestätigungen, doch immerhin zum Eintragen in den persönlichen Festival-Kalender der PopZone-Leser. Das Hineingucken in den Navigationspunkt FESTIVALS 2015 lohnt sich also. Wer jetzt schon Festival-Feeling tanken möchte, dem sei auch unser Link INDOOR-FESTIVALS empfohlen, in dem derzeit mehr als 40 regionale Events mit mehreren Bands pro Abend gelistet sind.

 

Eine Legende des Schweizer Mundart-Rocks: Die Berner Band Patent Ochsner beehrt am 25. Juni mit einem neuen Album im Gepäck das wieder ins Leben gerufene "Zeltfestival Konstanz". Foto: Promo

 

  Ihr sechstes Album hat die Eislinger Punkrock-Band ITCHY POOPZKID angekündigt. Auf den Markt kommen soll "Six" am 10. April als Vinyl, CD und via Download. Zeitgleich zur neuen Scheibe veröffentlicht das Trio sein erstes Buch "How to survive as a rockband – Der ultimative Ratgeber einer trendresistenten Non-Hit-Wonderband". Das neue Album wird übrigens auch als limitierte Deluxe-Box mit Digipack-CD, Buch, Sticker und einem signierten 3-Farb-Siebdruck erhältlich sein. Das Stuttgarter Konzert von ITCHY POOPZKID am 26. April im "Keller Klub" ist wie die komplette Frühjahrs-Tour bereits ausverkauft.

 

  THE SORROW haben sich in der Szene zurückgemeldet. Hier das Statement der Bregenzer Metal-Formation auf der bandeigenen Webseite: "Hallo Freunde! Nach über einem Jahr Auszeit haben wir nun neue Pläne geschmiedet, wir werden an neuen Songs arbeiten und auch live wieder aktiv werden. Es wird uns aus beruflichen und privaten Gründen aber nicht mehr möglich sein, so viele Shows zu spielen wie in den letzten Jahren. Wir hoffen ihr versteht das. Wir freuen uns einfach wieder gemeinsam Musik zu machen und sind gespannt auf das neue Kapitel unserer Geschichte!" Derzeit arbeitet die Mengener Agentur "Extratours" an einer Deutschland-Tour der Band. THE SORROW wird nach vier Alben und Festivals-Gigs bei "Wacken", "Rock Hard", "Summer Breeze", "Greenfield" und "Nova-Rock" als Österreichs erfolgreichster Metal-Export gehandelt. Gemeinsame Tourneen wurden unter anderem mit Children Of Bodom, Heaven Shall Burn, Devildriver und Killswitch Engage absolviert.  

 

Nach einjähriger Auszeit haben The Sorrow neue Aktivitäten angekündigt. Derzeit arbeitet die Metalcore-Band vom Bodensee am fünften Album. Foto: Promo

 

13.2.2015

 

  CONTEST: Noch bis zum 15. März kann man sich zu Baden-Württembergs offiziellem Bandwettbewerb PLAY LIVE anmelden. 100 Formationen kommen in die engere Auswahl. Ein kompetentes Juroren-Team entscheidet dann im Rahmen des Demo-Marathons, welche Bands bei PLAY LIVE 2015 in die anschließende Coaching-Phase kommen. Zu gewinnen gibt es unter anderem Geld- und Sachpreise sowie diverse Gigs, darunter einen Auftritt beim renommierten Open Air "Southside". Hier stehen die genauen Teilnahmebedingungen.

 

Die Stuttgarter Band Antiheld stand im vergangenen Jahr beim Contest "Play Live" ganz oben auf dem Siegertreppchen. Nun geht's zum unter anderem nach Neuhausen ob Eck zum "Southside". Foto: Promo

 

12.2.2015

 

  Die MUSIKWOCHE RAVENSBURG steigt in diesem Jahr vom 31. Juli bis zum 6. August. Zum siebten Mal erhalten fünf Newcomerbands ein Coaching, dessen Bandbreite vom Einzelunterricht über gemeinsames Arrangieren und das Songwriting bis hin zu Themen wie Management und Marketing reicht. Höhepunkt ist am Mittwoch, 5. August, ein Festival in der altehrwürdigen Oberschwabenhalle, bei dem sich alle nominierten Formationen vor einem bekannten Special Guest live präsentieren. Junge Bands, die bei der Ravensburger Musikwoche mitmachen wollen, können sich noch bis zum 20. April bewerben. Infos dazu gibt es beim Popbüro Bodensee-Oberschwaben.  

 

11.2.2015

 

  Mit Rapper CASPER wurde heute ein weiterer Headliner für das SZENE OPEN AIR (30.7. - 1.8.) in Lustenau/Vorarlberg bekannt gegeben. Außerdem frisch verpflichtet: Die amerikanischen Deathcore-Abräumer SUICIDE SILENCE, Singer/Songwriterin SOPHIE HUNGER aus der Schweiz, Österreichs Crossover-Helden KONTRUST sowie aus der deutschen Szene RAKEDE und FEINE SAHNE FISCHFILET. Schon länger bestätigt für das dreitägige Open Air im Hinterland des Bodensees sind unter anderem KRAFTKLUB, ENTER SHIKARI, GREGOR MEYLE, K.I.Z. und ANTILOPEN GANG.

 

Casper rappt am Ufer des Alten Rheins. Beim Lustenauer "Szene Open Air" präsentiert der Deutsch-Amerikaner sein aktuelles Album "Hinterland", das auch in Östereich auf der Pole Position der Charts stand. Foto: Promo

 

9.2.2015

 

  Das Konzert des englischen Singer/Songwriters FINK am kommenden Samstag, 14. Februar, im "Conrad Sohm" in Dornbirn, ist restlos ausverkauft.

 

  UMSONST & DRAUSSEN: Nachdem sie 2014 eine Pause eingelegt hatten, sind die Veranstalter des Gammertinger CHILLOH FESTIVALS in diesem Jahr wieder am Start. Die fünfte Ausgabe des U & D steigt am 7. und 8. August an gewohnter Stelle auf der Waldlichtung im Loh. Das Line-Up soll in Kürze bekannt gegeben werden.

 

  Das Angebot der POPAKADEMIE in Mannheim soll ab dem Wintersemester 2015/2016 um den Studiengang "Weltmusik" erweitert werden. Die Pläne sehen vor, ein Zentrum für Weltmusik als Bachelor-Fachrichtung des Studiengangs "Populäre Musik/Popmusikdesign" an der staatlichen Musikhochschule zu etablieren. Unter anderem möchte man mit der Orientalischen Musikakademie Mannheim kooperieren.

 

8.2.2015

 

  ANNA SONNE, ein neuer Name in der deutschen Musikszene. ANNA KALBERER, Sängerin, Gitarristin und Geigerin der Linzgauer/Berliner Band DHOOP STICKS, veröffentlicht am 6. März unter diesem Projektnamen ihr Debütalbum. Die CD-Taufe findet am selben Tag im Pfullendorfer "Cafe Moccafloor" statt.

 

Bevor Anna Kalberer aus Heggelbach die Band Dhoop Sticks gründete, mischte sie bei der Überlinger Reggae-Band Grasshoppers mit. Nun steht das Singer/Songwriter-Projekt Anna Sonne an. Foto: Promo

 

  IN EIGENER SACHE: Obwohl zwischen Silvester und der Fasnet in den Live-Szene traditionell eher Ebbe herrscht, ist der PopZone-Link CLUBLAND bereits wieder gut gefüllt. Prallvoll ist der Kalender im Bereich Österreich-Schweiz. In der Schweizer Clubszene tut sich einiges. Leider haben Grenzgänger wegen des aktuellen Franken-Kurses von den Konzerten nicht viel - es sei denn, sie haben einen ganz dicken Geldbeutel. Übrigens wurde auch der Navigationspunkt ON TOUR ordentlich gefüttert und lockt mit den Terminen vieler regionaler Bands.  

 

  Wie PopZone erst jetzt erfahren hat, ist PATRICK WESSNER, Sänger der Gammertinger Rockband Broken Secret, am 25. Januar in der Uniklinik Tübingen an den Folgen eines tragischen Verkehrsunfalls gestorben. Es ist nicht das erste Mal, dass ein Rockmusiker aus der lokalen Szene zwischen Veringenstadt und Gammertingen tödlich verunglückt. Am 10. August 1999 starb bei einem Motorradunfall auf der selben Strecke INGOLF BUTZ, Leadgitarrist der Metal-Band Spellsinger. Rest in Peace Patrick und Ingolf!

 

Patrick Wessner, Sänger der Band Broken Secret, überlebte nur um Tage einen schweren Verkehrsunfall bei Gammertingen. Foto: Broken Secret
Ingolf Butz, Leadgitarrist bei Spellsinger, verunglückte vor 15 Jahren auf der selben Strecke tödlich. Foto: PopZone-Archiv/Stefan Helbing

 

  Der Pfullendorfer Sänger und DSDS-Gewinner DANIEL SCHUHMACHER aus Pfullendorf hat mit JULIAN SESSLER - Gitarrist der Band TOS - in dessen Soundwerk-Studio eine Akustikversion seiner neuen Single "Electric Heart" eingespielt. Hier könnt Ihr reinhören.

 

7.2.2015

 

  Lange hat's gedauert, aber nun stehen die PopZone-Reviews vom NO STRESS WINTERFESTIVAL am Krauchenwieser Steidlesee, dem Ravensburger 47° FESTIVAL, DR. WILL & THE WIZARDS im Riedlinger "Lichtspielhaus" und ANDY FRASCO & THE U.N. im Bad Saulgauer "Franziskaner" online. Okay, die Kritiken kommen aus diversen Gründen mal wieder mit gehöriger Verspätung. Dennoch sollte man mal auf die Links gehen, denn wer nicht vor Ort war, hat ein paar tolle Live-Acts verpasst und kann sich nun ein Appetithäppchen für die teilweise schon feststehenden 2015er-Neuauflagen einverleiben.   

 

Das war eine wilde Geschichte mit Andy Frasco & The U.N. am 22. Dezember im Bad Saulgauer "Franziskaner". Mehr zum Konzert der Band aus Los Angeles unter dem Link "Konzert-Reviews". Foto: Miche Hepp

 

6.2.2015

 

  THE PROSECUTION haben mit "Words With Destiny" ihr drittes Album am Start. Das Teil wird ab 27. Februar als CD, Vinyl-LP und als digitaler Download erhältlich sein. Als besonderes Bonbon bringen die auch im PopZone-Land bestens bekannten Skasters aus Abensberg eine limitierte Sonderauflage in weißem Vinyl heraus. 

 

Der Terminkalender von The Prosecution ist gut gefüllt und führt die Ska-Core-Band durch ganz Deutschland. Unter anderem wird das neue Album auch in Biberach, Oberndorf, Herrenberg und Warmbronn präsentiert. Siehe unter "On Tour". Foto: Promo

 

5.2.2015

 

  Für das Open Air SOUTHSIDE (19. - 21.6.) in Neuhausen ob Eck wurden heute 23 neue Acts bekannt gegeben, angeführt von DEADMAU5, LA BRASS BANDA, OF MONSTERS AND MEN und JUPITER JONES. Interessant zu werden verspricht der Auftritt von ANTEMASQUE. Hinter dem neuen Bandprojekt stecken Cedric Bixler-Zavala und Omar Rodríguez-López, die bereits mit ihren Vorgängerbands The Mars Volta und At The Drive-In aufhorchen ließen. Das komplette SOUTHSIDE-Line Up könnt Ihr hier nachlesen.

 

Ultimatives Breitformatkino für die Fangemeide der Electro-Dance-Music: Der kanadische DJ und Producer Deadmau5 reist mit seinen kultigen überdimensionalen Mausköpfen zum diesjährigen "Southside" an. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 1: Die Reihe "Heimspiel Clubshow" im Ulmer "Club Schilli" bekommt am Samstag, 7. Februar, Gastbesuch aus München. Die Band CHINESE SILK AND VIDEOTAPE gehört mit ihrem in Kürze erscheinenden dritten Album in vier Jahren zu den produktivsten Bands der dortigen Indie-Pop-Szene. Besonderen Wert legen die fünf Musiker auf eine adäquate Live-Umsetzung ihrer Songs, was bei Konzerten mit einer Vielzahl elektronischer und akustischer Instrumente möglich gemacht wird. Ebenfalls im "Club Schilli" an diesem Abend mit dabei: Die Ulmer Bands CHEERFUL TO CLOUDY (Synthie-Power-Pop), MAGNET MONKEYS (Jazziger Funk-Rock) und THE PHANS (70s-Flavoured-Hardrock). Einlass ist um 19 Uhr.

 

Elegische Melange aus Elektro-Pop und Post-Rock: Chinese Silk And Videotape beehren am Samstag den "Club Schilli" in Ulm. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 2: Das Projekt REISEGRUPPE SCHWEINEROCK haben die beiden Ulmer Punkrock-Bands THE ASSTEREOIDIOTS und MY RESTLESS 45 angestoßen. Zum Konzert, am kommenden Samstag, 7. Februar, 21 Uhr, im Emerkinger "Cafe Ohne", soll ein Bus für Fans und geneigte Konzertbesucher angeheuert werden. Die Fahrt von Ulm ins oberschwäbische Hinterland führt zum Tributkonzert der beiden Combos für den jüngst verstorbenen Truck Stop-Sänger GÜNTER "CISCO" BERNDT. Kurios: Schenkt man der Facebookseite der ASSTEREOIDIOTS Glauben, haben beide Formationen als Truck Stop-Tributebands angefangen. Infos und Anmeldungen zur Busfahrt gibt's hier.

 

The Asstereoidiots gehen nach etlichen Gigs im Emerkinger "Cafe Ohne" schon fast als Hausband durch. Am kommenden Samstag dröhnt ihr an Bands wie Turbonegro erinnernder Punk'n'Roll mal wieder aus den Boxen. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 3: Harte Töne sind am Freitag, 6. Februar, im Tübinger "Epplehaus" angesagt. Die Lokalmatadoren THE MASH UPS haben in der Unistadt schon mehrfach mit ihrem rauen Mix aus Punkrock und Rock'n Roll begeistert. MAVERIX aus Mengen stehen für Alternative-Hardrock, der mit seinem gelegentlichen Crossover- und Stoner-Einschlag Bands wie Rage Against The Machine oder Kyuss als prägenden Einfluss erkennen lässt. Last but not least beschallen die aus Idar-Oberstein angereisten SPEEDBOTTLES das Epplehaus mit punkigem Kick-Ass-Rock'n Roll, der viel Einflüsse aus den 60er- und 70er-Jahren in sich aufgesogen hat. Bisher hat das Quintett aus der Pfalz neben einer EP die beiden Alben "Downstroke Demons" und "Jurassic Love" unters Volk gebracht. Los geht's um 21 Uhr.

 

Ihren Punk'n'Roll blasen The Mash Up's seit etwas mehr als zwei Jahren aus den Boxen. Morgen steht ein Heimspiel in Tübingen an. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Für das Konzert der portugiesischen Fado-Sängerin CARMINHO am 12.Mai in Allensbach bei Konstanz sind bereits jetzt alle Karten vergriffen.

 

  Nach der italienischen Rock-Queen GIANNA NANNINI bereichert kurzfristig noch ein zweiter Special Guest das Line-Up der diesjährigen ROCK MEETS CLASSIC-Tour. Mit Krokus-Sänger MARC STORACE stößt eine der markantesten Stimmen der europäischen Hardrock-Szene zur Allstar-Besetzung mit Deep Purple-Frontmann IAN GILLAN, RICK PARFITT von Status Quo, JOHN WETTON (Asia) und ERIC MARTIN (Mr. Big). Tourstationen sind unter anderem in Neu-Ulm (13.3.), Kempten (18.3.) und Stuttgart (20.3.). 

 

Mit den Bands Krokus und Tea schrieb Shouter Marc Storace Schweizer Rockgeschichte. Nach dem Tod von Bon Scott war der gebürtige Malteser als dessen Nachfolger bei AC/DC im Gespräch. Foto: Promo

 

3.2.2015

 

  Vorarlberg frohlockt. Auch in  diesem Sommer wird im Dornbirner Club "Conrad Sohm" das KULTURSOMMER FESTIVAL (12.6. - 11.9.) veranstaltet. Bisher sind bestätigt:  MADSEN (12.6.), OLIVER KOLETZKI (10.7.), THE BLACK DAHLIA MURDER (22.7.), BONAPARTE (26.7.), THE SUBWAYS (8.8.) und JENNIFER ROSTOCK (11.9.). Der Vorverkauf startet am morgigen Mittwoch. Auch diesmal sind in limitierter Anzahl die beliebten "Kultursommer Saisonkarten" (für den gesamten Kultursommer und "Kulturschnipsel" für acht Veranstaltungen des Festivals erhältlich.

 

Der Gassenhauer "Rock'n'Roll Queen" begründete ihren Ruf als eine der mitreißendsten Livebands im gitarrendominierten Alternative-Genre. The Subways aus England legen am 8. August beim "Conrad Sohm Kultursommer-Festival" los. Foto: Promo

 

  SZENE RT: Mit einem neuen Online-Angebot ist REPRESENT an den Start gegangen. Die Initiative kümmert sich um die Reutlinger Bandszene und veranstaltet seit einigen Jahren unter anderem auch das zweitägige REPRESENT FESTIVAL mit vielen regionalen Formationen. Auf der neuen Webseite www.represent-music.de werden Bands aus Reutlingen und Umgebung vorgestellt, dazu gibt's Event-Tipps und Konzert-Reviews.  

 

 

1.2.2015

 

  SZENE MÜNCHEN: Die einzigen süddeutschen Auftritte im Rahmen der aktuellen Touren von THE KOOKS (3.2.), ALT-J (17.2.) und KATZENJAMMER (20.3.) sind ausverkauft.

 

  Passend zum zehnjährigen Bestehen hat die Stuttgarter Funkrock-Band DIZZY BEE ihr viertes Album "Bodypop" veröffentlicht. Man kann es bei den Konzerten kaufen oder auch direkt unter www.dizzy-bee.de ordern.

 

Haben seit Jahren Songs im Repertoire, denen die Bezeichnung Groove-Monster gut zu Gesicht stände: Dizzy Bee sind mit dem vierten Album "Bodypop" am Start. Foto: Promo

 

  Die Clubshow der Bielefelder Hip Hop-Formation TRAILERPARK am kommenden Mittwoch, 4. Februar, im Ulmer "Roxy" ist restlos ausverkauft. Prominentes Bandmitglied ist Rapper ALLIGATOAH.

 

  Die Metalcore-Band NINE TO FIVE ATTITUDE aus Wangen im Allgäu hat sich zum Jahresende aufgelöst. Das Abschiedskonzert fand am 27. Dezember im Jugendhaus Wangen statt.

 

30.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Am morgigen Samstag, 31. Januar, möchten BACK TO BLUES feat. NATASCHA FLAMISCH im Tettnanger "Flieger" unterstreichen, wie vielseitig und aktuell Blues heutzutage klingen kann. Das rockige Bluesrepertoire der Band vom Bodensee wagt auch Schlenker in funkige, jazzige oder auch mal progressiven Gefilde. Als Gastmusiker diesmal mit dabei: THE EISELE TWINS aka Wolfgang Eisele am Sax und Harry Eisele an den Tasten. Als Opening-Act geht die zehnköpfige Trommelgruppe AMASSAKOUL auf die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Eigene Songs und bluesige Coverversionen von "I Don't Need No Doctor" bis "Riders On The Storm": Back To Blues macht morgen Abend im Tettnanger "Flieger" Party. Foto: Promo

 

29.1.2014

 

  Er schrieb Welthits wie "It Never Rains In Southern California", "The Free Electric Band", "The Air That I Breathe" und "One Moment In Time". Der englische Singer/Songwriter ALBERT HAMMOND bereichert am 15. Juli das Tuttlinger Zeltfestival HONBERG-SOMMER (10. - 26.7.).

 

Albert Hammond aus London stürmte Anfang der 70er-Jahre mit Hits wie "The Peacemaker" und "I'm A Train" die Charts. Am 15. Juli spielt er auf Tuttlingens Hausberg ein Konzert. Foto: Promo

 

  ABSAGE: Das Konzert der deutsch-amerikanischen Rockband KRASH KARMA am 20. Februar in der Reichenbacher "Halle" fällt ersatzlos aus.

 

28.1.2014

 

  Mit der der US-Band CALEXICO (18.6.) und BABYLON CIRCUS (23.5.) aus Frankreich verzeichnet das diesjährige ULMER ZELT (20.5. - 4.7.) zwei vielversprechende Neuzugänge. Wer wissen möchte, welche Formen das diesjährige Line-Up des Ulmer Zeltfestivals annimmt, kann hier gucken.

 

  ABSAGE: Wegen der kurzfristigen Verletzung eines der Hauptdarsteller muss der für  Freitag, den 30. Januar, geplante Auftritt des Live-3D-Musicals POLITA in der Stuttgarter Porsche-Arena auf den 8. November 2015 verschoben werden. Bisher gekaufte Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

 

  TV-TIPP: Kurzfristig möchten wir noch auf den sehenswerten Film "Guaia Guaia" hinweisen, die heute abend, um 20.15 Uhr, auf ARD Eins Festival" läuft. Regisseur Sobo Swobodnik begleitete vor drei Jahren die beiden jungen Straßenmusiker Elias Gottstein und Carl Luis Zielke - besser bekannt unter GUAIA GUAIA auf ihrer Tour durch Deutschland. Seine Musik-Doku gewann danach beim renommierten Filmfest München den Publikumspreis. Übrigens läuft der 95minütige Streifen heute erstmals im Fernsehen.

 

Guaia Guaia gehen als musikmachende Tramps ihre eigenen Wege in der deutschen Musik-Szene. Heute Abend ist eine preisgekrönte Musik-Doku über die beiden Songschreiber zu sehen. Foto: Promo

 

27.1.2015

 

  Wer möchte Popstar werden? Die POPAKADEMIE MANNHEIM veranstaltet am Samstag, 7. Februar, ab 15 Uhr, einen Tag der offenen Tür mit Vorträgen und diversen Live-Performances. Eine gute Gelegenheit, sich in der staatlichen Talentschmiede mal umzugucken. Um 19 Uhr findet das Semesterabschlusskonzert "Popakademie in Concert" statt, was auch interessant werden könnte. Weitere Infos unter www.popakademie.de.

 

26.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Am kommenden Donnerstag, 29. November, gastiert die New Yorker Rock-Band HER & KINGS COUNTY bereits zu dritten Mal im Bad Saulgauer "Franziskaner". Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature. Die Review zum brandneuen Studioalbum "Raise A Little Hell" kann man hier lesen.

 

Knackiger Southern-Mix aus Rock'n Roll, Hip Hop, Country und Bluegrass: Die US-Band Her & Kings Country lässt es am kommenden Donnerstag im Bad Saulgauer "Franziskaner" krachen. Foto: Promo

 

24.1.2015

 

  ABSAGE: Wegen einer Schulterverletzung von Drummer Patrick Carney müssen THE BLACK KEYS die für Februar und März geplanten Europatournee leider canceln. Davon ist auch der einzige süddeutsche Termin am 19. Februar im Münchener "Zenith" betroffen. Es wird in absehbarer Zeit keine Nachholtermine geben. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

 

23.1.2015

  Besser spät, als nie: Die Konzert-Review vom NO STRESS RECORDS WINTER FESTIVAL ist nach einigen Schwierigkeiten nun endlich online. Zum ausführlichen Bericht über das Event geht's hier.

 

Rap-Stars hautnah: Celo & Abdi waren einer der Headliner auf dem Krauchenwieser Winter Festival. Foto: Marian Hepp

 

22.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Mit den Bands Agitation Free und Ash Ra Tempel schrieb er an der Geschichte des progressiven Rocks in Deutschland mit. Er hat die legendäre Nico von Velvet Underground einige Jahre lang als Musiker auf der Bühne und auch privat als Partner durchs Leben begleitet und trat 1979 gemeinsam mit John Cale im New Yorker Kultclub "CBGB's" auf. Singer/Songwriter LÜÜL gastiert am morgigen Freitag, 23. Januar, in Pfullendorf im "Café Moccafloor". Nach Beat in den Sixties, Progressive-Rock und elektronischer Musik in den 70ern, New Wave und NDW-Pop in den 80ern sowie Rocktheater mit "Reineke Fuchs" ist der Berliner zurückgekehrt zu den Wurzeln bodenständiger, akustischer Musik: Polka, Reggae, Klezmer, Cajun. Musikalisch facettenreich, garniert einem Hauch von Neuer Deutscher Welle, Polka, Skiffle, Ballade und einem Spritzer Rock'n'Roll. Textlich präsentiert das Berliner Szene-Urgestein Alltagspoesie, zärtlich, vergnüglich und oft auch angenehm lakonisch. Unterstützt wird er von einer exquisiten Begleitband - ebenfalls Mitglieder der 17 Hippies - bei denen LÜÜL seit mehr als zehn Jahren als Banjospieler Ensemblemitglied der ersten Stunde ist. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Lutz Ulbrich, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lüül, veröffentlichte in den frühen 1980er-Jahren auch zwei beachtenswerte Deutsch-Pop-Alben. Mit seinem akustischen Projekt gastiert er morgen Abend in Pfullendorf. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Für die beiden Konzerte der Band UNHEILIG am 24. April in der Freiburger Arena und am 21. Mai in der Arena in Neu-Ulm sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Kein Grund zur Panik, denn bevor der Graf und seine Musiker im kommenden Jahr getrennte Wege gehen, legen sie noch mehrmals einen Tourneestopp im PopZone-Gebiet ein.  Bisher stehen fest: 17.7. Füssen Königswinkel Open Air am Forggensee, 25.9. CH-Schupfart Flugplatz-Festival, 27.11. A-Hohenems Event-Center, 28.11. Karlsruhe Arena, 18.12. Augsburg Schwabenhalle, 29.1.2016 Stuttgart Schleyerhalle.  

 

21.1.2015

 

  Morgen startet in Sigmaringen die kleine Tour der hochgelobten schottischen Folkband THE FURROW COLLECTIVE durch den Südwesten Deutschlands. Weitere Konzerte sind in Geislingen an der Steige, Esslingen und Stuttgart geplant. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Tipp.

 

Die britische Musikpresse ist voll des Lobes über die Folk-Music von The Furrow Collective. Ab dem morgigen Donnerstag spielt das hochkarätig besetzte Quartett aus Glasgow vier Konzerte im Schwäbischen. Foto: Chris Sounders

 

20.1.2015

 

  ZAM HELGA, ehemaliger Gitarrist und Sänger der beiden Stuttgarter Rockbands Helga Pictures und Rauhfaser, meldet sich mit seinem dritten Soloalbum im Musikbiz zurück. "Monster" wird am 20. März beim Berliner Label "GIM Records" veröffentlicht, den Vertrieb des physischen Tonträgers mit 48seitigem Booklet übernimmt "Soulfood". Fast ein Jahrzehnt arbeitete der Musiker an dieser akustiklastigen Produktion, spielte fast alles selbst ein. Das Ergebnis wird auch bei einigen Konzerten zu hören sein, die anlässlich dieser Albumveröffentlichung anstehen. Unter anderem tritt ZAM HELGA am 9. Mai in der Alten Kirche Rulfingen auf, wo er bereits vor drei Jahren mit einem atmosphärischen Unplugged-Set das Publikum begeisterte. Hier geht's zur PopZone-Review des damaligen Gigs.

 

Bandmitglied von Anyone's Daughter, TV-Auftritt mit Helga Pictures im "Rockpalast", Top Ten-Erfolg mit Rauhfaser: Nach fast 15jähriger Veröffentlichungspause bringt Zam Helga im März sein drittes Soloalbum "Monster" heraus. Foto: Fishing Light

 

19.1.2015

 

  Das morgige Konzert mit Schauspieler AXEL PRAHL und dessen INSELORCHESTER im Stuttgarter Theaterhaus muss wegen Krankheit kurzfristig auf den 14. September verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

  Die Southern-Rock-Band LIZARD wird zum zweiten Mal in ihrer Bandgeschichte ein Livealbum einspielen. Anlass ist das 20jährige Bestehen der "Mark II"-Besetzung, die sich vor 20 Jahren nach der Auflösung des ersten Lineups formierte. Dieses neue Album der sieben Musiker aus dem Raum Stuttgart soll bei einem Konzert am 24. April in der Esslinger "Dieselstraße" mitgeschnitten werden. Daneben spielt die Band in den kommenden Wochen noch einige weitere Konzerte zwischen Stuttgart und Bodensee - hier kann man sich informieren. Geadelt wurden LIZARD, als sie als Support-Act von Southernrock-Größen wie Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet und Doc Holliday tourten. Sie heizten aber auch bereits für Jethro Tull, The Kinks, Manfred Mann, Eric Burdon und Mountain ein.

 

Beinahe auf den Tag genau vor 20 Jahren formierte sich nach der Auflösung des ersten Lineups die zweite Bandgeneration von Lizard. Neben Gigs in Remseck, Obermarchtal, Rutesheim und Etzenrot steht auch ein Konzertmitschnitt in Esslingen an. Foto: Promo