Wieder ein neues Magazin?

PopZone - ein Webmagazin für Oberschwaben und die Welt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung soll ganz klar auf der Region zwischen Schwarzwald und Allgäu, Schwäbischer Alb und Bodensee liegen, wobei auch ein Auge auf die Freiburger und Stuttgarter Szene, sowie grenznahe Locations in der Schweiz und in Österreich geworfen wird. Die Seite wird jetzt langsam aufgebaut. Habt also bitte Verständnis, wenn manche Menüpunkte noch nicht gefüllt sind. Es kann sich auch am Outfit von PopZone auch noch immer mal wieder etwas ändern. Derzeit stammen alle Texte von mir, deshalb sind sie auch noch nicht namentlich gekennzeichnet.

 

Die News-Rubrik ist direkt unterhalb auf der Startseite platziert und soll engmaschig aktualisiert werden. Reinschauen lohnt sich immer. Mehr über PopZone erfahrt Ihr im Navigationslink Über uns.

 

So, nun viel Spaß beim Schmökern !!!

 

Euer Miche Hepp

 


“Menschen haben zu mir gesagt: ‘Du kannst keine Songs schreiben.’, ‘Du kannst kein Instrument spielen.’ Aber ich habe zehn goldene Schallplatten.”

Sonny Bono

News

 

 

30.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Am morgigen Samstag, 31. Januar, möchten BACK TO BLUES feat. NATASCHA FLAMISCH im Tettnanger "Flieger" unterstreichen, wie vielseitig und aktuell Blues heutzutage klingen kann. Das rockige Bluesrepertoire der Band vom Bodensee wagt auch Schlenker in funkige, jazzige oder auch mal progressiven Gefilde. Als Gastmusiker diesmal mit dabei: THE EISELE TWINS aka Wolfgang Eisele am Sax und Harry Eisele an den Tasten. Als Opening-Act geht die zehnköpfige Trommelgruppe AMASSAKOUL auf die Bühne. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Eigene Songs und bluesige Coverversionen von "I Don't Need No Doctor" bis "Riders On The Storm": Back To Blues macht morgen Abend im Tettnanger "Flieger" Party. Foto: Promo

 

29.1.2014

 

  Er schrieb Welthits wie "It Never Rains In Southern California", "The Free Electric Band", "The Air That I Breathe" und "One Moment In Time". Der englische Singer/Songwriter ALBERT HAMMOND bereichert am 15. Juli das Tuttlinger Zeltfestival HONBERG-SOMMER (10. - 26.7.).

 

Albert Hammond aus London stürmte Anfang der 70er-Jahre mit Hits wie "The Peacemaker" und "I'm A Train" die Charts. Am 15. Juli spielt er auf Tuttlingens Hausberg ein Konzert. Foto: Promo

 

  ABSAGE: Das Konzert der deutsch-amerikanischen Rockband KRASH KARMA am 20. Februar in der Reichenbacher "Halle" fällt ersatzlos aus.

 

28.1.2014

 

  Mit der der US-Band CALEXICO (18.6.) und BABYLON CIRCUS (23.5.) aus Frankreich verzeichnet das diesjährige ULMER ZELT (20.5. - 4.7.) zwei vielversprechende Neuzugänge. Wer wissen möchte, welche Formen das diesjährige Line-Up des Ulmer Zeltfestivals annimmt, kann hier gucken.

 

  ABSAGE: Wegen der kurzfristigen Verletzung eines der Hauptdarsteller muss der für  Freitag, den 30. Januar, geplante Auftritt des Live-3D-Musicals POLITA in der Stuttgarter Porsche-Arena auf den 8. November 2015 verschoben werden. Bisher gekaufte Tickets behalten für den neuen Termin ihre Gültigkeit.

 

  TV-TIPP: Kurzfristig möchten wir noch auf den sehenswerten Film "Guaia Guaia" hinweisen, die heute abend, um 20.15 Uhr, auf ARD Eins Festival" läuft. Regisseur Sobo Swobodnik begleitete vor drei Jahren die beiden jungen Straßenmusiker Elias Gottstein und Carl Luis Zielke - besser bekannt unter GUAIA GUAIA auf ihrer Tour durch Deutschland. Seine Musik-Doku gewann danach beim renommierten Filmfest München den Publikumspreis. Übrigens läuft der 95minütige Streifen heute erstmals im Fernsehen.

 

Guaia Guaia gehen als musikmachende Tramps ihre eigenen Wege in der deutschen Musik-Szene. Heute Abend ist eine preisgekrönte Musik-Doku über die beiden Songschreiber zu sehen. Foto: Promo

 

27.1.2015

 

  Wer möchte Popstar werden? Die POPAKADEMIE MANNHEIM veranstaltet am Samstag, 7. Februar, ab 15 Uhr, einen Tag der offenen Tür mit Vorträgen und diversen Live-Performances. Eine gute Gelegenheit, sich in der staatlichen Talentschmiede mal umzugucken. Um 19 Uhr findet das Semesterabschlusskonzert "Popakademie in Concert" statt, was auch interessant werden könnte. Weitere Infos unter www.popakademie.de.

 

26.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Am kommenden Donnerstag, 29. November, gastiert die New Yorker Rock-Band HER & KINGS COUNTY bereits zu dritten Mal im Bad Saulgauer "Franziskaner". Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature. Die Review zum brandneuen Studioalbum "Raise A Little Hell" kann man hier lesen.

 

Knackiger Southern-Mix aus Rock'n Roll, Hip Hop, Country und Bluegrass: Die US-Band Her & Kings Country lässt es am kommenden Donnerstag im Bad Saulgauer "Franziskaner" krachen. Foto: Promo

 

24.1.2015

 

  ABSAGE: Wegen einer Schulterverletzung von Drummer Patrick Carney müssen THE BLACK KEYS die für Februar und März geplanten Europatournee leider canceln. Davon ist auch der einzige süddeutsche Termin am 19. Februar im Münchener "Zenith" betroffen. Es wird in absehbarer Zeit keine Nachholtermine geben. Bereits gekaufte Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden.

 

23.1.2015

  Besser spät, als nie: Die Konzert-Review vom NO STRESS RECORDS WINTER FESTIVAL ist nach einigen Schwierigkeiten nun endlich online. Zum ausführlichen Bericht über das Event geht's hier.

 

Rap-Stars hautnah: Celo & Abdi waren einer der Headliner auf dem Krauchenwieser Winter Festival. Foto: Marian Hepp

 

22.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Mit den Bands Agitation Free und Ash Ra Tempel schrieb er an der Geschichte des progressiven Rocks in Deutschland mit. Er hat die legendäre Nico von Velvet Underground einige Jahre lang als Musiker auf der Bühne und auch privat als Partner durchs Leben begleitet und trat 1979 gemeinsam mit John Cale im New Yorker Kultclub "CBGB's" auf. Singer/Songwriter LÜÜL gastiert am morgigen Freitag, 23. Januar, in Pfullendorf im "Café Moccafloor". Nach Beat in den Sixties, Progressive-Rock und elektronischer Musik in den 70ern, New Wave und NDW-Pop in den 80ern sowie Rocktheater mit "Reineke Fuchs" ist der Berliner zurückgekehrt zu den Wurzeln bodenständiger, akustischer Musik: Polka, Reggae, Klezmer, Cajun. Musikalisch facettenreich, garniert einem Hauch von Neuer Deutscher Welle, Polka, Skiffle, Ballade und einem Spritzer Rock'n'Roll. Textlich präsentiert das Berliner Szene-Urgestein Alltagspoesie, zärtlich, vergnüglich und oft auch angenehm lakonisch. Unterstützt wird er von einer exquisiten Begleitband - ebenfalls Mitglieder der 17 Hippies - bei denen LÜÜL seit mehr als zehn Jahren als Banjospieler Ensemblemitglied der ersten Stunde ist. Beginn ist um 20 Uhr.

 

Lutz Ulbrich, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Lüül, veröffentlichte in den frühen 1980er-Jahren auch zwei beachtenswerte Deutsch-Pop-Alben. Mit seinem akustischen Projekt gastiert er morgen Abend in Pfullendorf. Foto: Promo

 

  AUSVERKAUFT: Für die beiden Konzerte der Band UNHEILIG am 24. April in der Freiburger Arena und am 21. Mai in der Arena in Neu-Ulm sind bereits sämtliche Tickets vergriffen. Kein Grund zur Panik, denn bevor der Graf und seine Musiker im kommenden Jahr getrennte Wege gehen, legen sie noch mehrmals einen Tourneestopp im PopZone-Gebiet ein.  Bisher stehen fest: 17.7. Füssen Königswinkel Open Air am Forggensee, 25.9. CH-Schupfart Flugplatz-Festival, 27.11. A-Hohenems Event-Center, 28.11. Karlsruhe Arena, 18.12. Augsburg Schwabenhalle, 29.1.2016 Stuttgart Schleyerhalle.  

 

21.1.2015

 

  Morgen startet in Sigmaringen die kleine Tour der hochgelobten schottischen Folkband THE FURROW COLLECTIVE durch den Südwesten Deutschlands. Weitere Konzerte sind in Geislingen an der Steige, Esslingen und Stuttgart geplant. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Tipp.

 

Die britische Musikpresse ist voll des Lobes über die Folk-Music von The Furrow Collective. Ab dem morgigen Donnerstag spielt das hochkarätig besetzte Quartett aus Glasgow vier Konzerte im Schwäbischen. Foto: Chris Sounders

 

20.1.2015

 

  ZAM HELGA, ehemaliger Gitarrist und Sänger der beiden Stuttgarter Rockbands Helga Pictures und Rauhfaser, meldet sich mit seinem dritten Soloalbum im Musikbiz zurück. "Monster" wird am 20. März beim Berliner Label "GIM Records" veröffentlicht, den Vertrieb des physischen Tonträgers mit 48seitigem Booklet übernimmt "Soulfood". Fast ein Jahrzehnt arbeitete der Musiker an dieser akustiklastigen Produktion, spielte fast alles selbst ein. Das Ergebnis wird auch bei einigen Konzerten zu hören sein, die anlässlich dieser Albumveröffentlichung anstehen. Unter anderem tritt ZAM HELGA am 9. Mai in der Alten Kirche Rulfingen auf, wo er bereits vor drei Jahren mit einem atmosphärischen Unplugged-Set das Publikum begeisterte. Hier geht's zur PopZone-Review des damaligen Gigs.

 

Bandmitglied von Anyone's Daughter, TV-Auftritt mit Helga Pictures im "Rockpalast", Top Ten-Erfolg mit Rauhfaser: Nach fast 15jähriger Veröffentlichungspause bringt Zam Helga im März sein drittes Soloalbum "Monster" heraus. Foto: Fishing Light

 

19.1.2015

 

  Das morgige Konzert mit Schauspieler AXEL PRAHL und dessen INSELORCHESTER im Stuttgarter Theaterhaus muss wegen Krankheit kurzfristig auf den 14. September verschoben werden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

 

  Die Southern-Rock-Band LIZARD wird zum zweiten Mal in ihrer Bandgeschichte ein Livealbum einspielen. Anlass ist das 20jährige Bestehen der "Mark II"-Besetzung, die sich vor 20 Jahren nach der Auflösung des ersten Lineups formierte. Dieses neue Album der sieben Musiker aus dem Raum Stuttgart soll bei einem Konzert am 24. April in der Esslinger "Dieselstraße" mitgeschnitten werden. Daneben spielt die Band in den kommenden Wochen noch einige weitere Konzerte zwischen Stuttgart und Bodensee - hier kann man sich informieren. Geadelt wurden LIZARD, als sie als Support-Act von Southernrock-Größen wie Lynyrd Skynyrd, Molly Hatchet und Doc Holliday tourten. Sie heizten aber auch bereits für Jethro Tull, The Kinks, Manfred Mann, Eric Burdon und Mountain ein.

 

Beinahe auf den Tag genau vor 20 Jahren formierte sich nach der Auflösung des ersten Lineups die zweite Bandgeneration von Lizard. Neben Gigs in Remseck, Obermarchtal, Rutesheim und Etzenrot steht auch ein Konzertmitschnitt in Esslingen an. Foto: Promo

 

18.1.2015

 

  ROCK-LEGENDE: Derzeit feiern THE WHO ihr 50jähriges Bestehen. Durch Hits wie "My Generation", "Magic Bus" oder "Pinball Wizard" ist die Londoner Hardrock-Band nicht mehr aus der Rockgeschichte wegzudenken. Fans hofften bereits im vergangenen Jahr auf einige Gigs in Deutschland, doch die Britrock-Ikonen hatten neben einigen wenigen Gigs diesseits des Atlantiks fast nur die USA auf dem Tourplan. Für 2015 sind neben 43 US-Shows zwar schon neun Auftritte in Europa bestätigt, doch die Fans in den deutschsprachigen Ländern kommen bisher nicht zum Zuge. Bisher rocken THE WHO in Paris, Amsterdam, London und Belfast. Bleibt zu hoffen, dass es doch noch mit einigen Terminen in Deutschland klappt.

 

Pete Townshend und Roger Daltrey (von links) gehen mit The Who in diesem Jahr mehr als 50 Mal auf die Bühne. Bleibt zu hoffen, dass noch Gigs in Deutschland dazu kommen. Foto: Promo

 

16.1.2015

 

  Ein besonderes Konzert wird die Band ANATHEMA am 11. April im Stuttgarter "LKA Longhorn" spielen. Das 1990 gegründete Aushängeschild des englischen Progressive-Rocks taucht weit ab in die Frühzeit der eigenen Geschichte. Ursprünglich unter dem Namen Pagan Angel als Doom-Metal-Formation gegründet, entwickelte sich ANATHEMA im Laufe der Jahre zu einer Band mit progressiver Ausrichtung und einem ausgesprochenen Faible für atmosphärische Sounds weiter. Bei ihrem Stuttgarter Konzert stellen die Musiker ganz auf die alten Songs der Frühphase in den Mittelpunkt. Als "Special Guests" mit dabei sind auch die beiden Gründungsmitglieder Duncan Patterson und Darren White.

 

Anathema gehört zu den herausragenden Vertretern des britischen Prog-Rocks. Am 11. April tritt die Band mit einem speziellen Repertoire früher Kompositionen im Stuttgarter "LKA Longhorn" auf. Foto: Promo

 

15.1.2015

 

  KONZERT-TIPP: Wer auf Bands wie The Clash, Stiff Little Fingers, The Hives oder Backyard Babies steht, sollte eines der beiden Konzerte von MADJIVE ansteuern. Die vier Garagen-Rocker aus Besançon treten am morgigen Freitag, 16. Januar, 21.30 Uhr, bei Xutl Krezel im Emerkinger "Cafe Ohne" und am Samstag, 17. Januar, 21 Uhr, im Ravensburger Kellerclub "Balthes" auf. Mit ihrem angepunkten High Voltage-Rock'n Roll sind die Franzosen inzwischen europaweit unterwegs, unter anderem als Support-Band von Nada Surf. Vor allem in der Schweiz hat sich das Quartett eine treue Fangemeinde erspielt. MADJIVE hat bis jetzt 2 EPs und 2 Alben veröffentlicht.

 

Knallharter Rock'n'Roll mit explosiver Bühnenshow: Madjive rocken am Wochenende in Emerkingen und Ravensburg. Foto: Promo

 

13.1.2015

 

  Das Konzert ONE NIGHT IN VEGAS - ELVIS THE SHOW am 18. Januar in der Stadthalle Reutlingen kann "aus Tourneetechnischen Gründen" nicht stattfinden.

 

  Ebenfalls abgesagt wurde, diesmal wegen Krankheit: DRECKIGES TANZEN, eine schräg-komische Live-Hommage an den Kultfilm "Dirty Dancing", die man am 30. Januar in der Tuttlinger Angerhalle erlebt hätte.

 

12.1.2015

 

  Ein hochkarätiges Vorprogramm veredelt den Stuttgarter Auftritt der Band THE SUBWAYS. Als Vorgruppe wird KILL IT KID aus dem englischen Bath ihre unter die Haut gehende Melange aus hartem Indie-Rock, folkigem Gospel und kantigem Blues zum Besten geben. Das Konzert steigt am 10. Februar im "LKA Longhorn". 

 

Gelungener Balance-Akt zwischen rostigem Bluesrock und folkig angehauchten Balladen: Kill It Kid heizt am 10. Februar in Stuttgart für The Subways ein. Am 26. Juni steht für die Briten ein Gig beim "Ulmer Zelt" an. Foto: Promo

 

11.1.2015

 

  Bei der LINDAUER SESSION am 3. Januar im "Club Vaudeville" konnten sich MAVERIX aus Mengen und DUSTSKILL aus Tettnang als erst- und zweitplatzierte Bands jeweils einen Festivalauftritt erspielen. Letztere dürfen am 11. Juli beim Stadtfest Lindau rocken, MAVERIX sind am 25. Juli Opener beim renommierten "U & D Lindau".

 

  Programmänderung im "Sonnenkeller" Balingen: Am 28. Februar fällt das Konzert der amerikanischen Glam-Metal-Band KRASHKARMA aus. Dafür wird mit ANTIHELD aus Stuttgart die aktuelle Siegerband des "Play Live"-Contests deutschsprachigen Indie-Rock spielen.  

 

  Am vergangenen Dienstag wurde das Line-Up für die Neuauflage des BLACKSHEEP FESTIVALS (25. - 27.6.) in Bonfeld bei Bad Rappenau bekanntgegeben. Headliner BOB GELDOF und THE HOOTERS. Zum Festivalauftakt am Donnerstag führt Runrig-Sänger BRUCE GUTHRO das Billing an. Zu diesen Top-Acts gesellen sich zahlreiche Insidertipps wie die beiden Singer/Songwriterinnen SARAH LEE GUTHRIE (die Tochter von Woodstock-Legende Arlo Guthrie) und TOBY BEARD oder die Indierock-Band HUNTER & THE BEAR aus England, die im Sommer als Support-Act von Eric Clapton tourt. Insgesamt gehen 22 nationale und internationale Acts auf die drei Bühnen im Gelände des idyllischen Schlosses Bonfeld. Hier geht's zum kompletten, bisher feststehenden Line-Up.  

 

Als Organisator des gigantischen Benefiz-Festivals "Live Aid" hat Boomtown Rats-Sänger Bob Geldof für immer einen Ehrenplatz in der Popgeschichte sicher. In diesem Jahr ist der von der Queen geadelte Ire Headliner beim "Blacksheep Festival". Foto: Promo

 

  Die Szene zwischen Schwäbischer Alb und Bodensee ist um einen traditionsreichen Liveclub ärmer. Zum Jahresende fiel im Erbacher CAFE BRAZIL der letzte Vorhang. Die ehemalige Apotheke in der Ehinger-Straße 59 war seit September 1989 Bühne für unzählige Bands aus dem Ulmer Raum. Es traten im Laufe der Jahre aber auch immer wieder überregional bekannte Acts auf. Hier eine kleine Auswahl: Subway To Sally, Chris Bailey, Mick Clarke Band, Gus Black, Die Happy, Wolfgang Lackerschmid, Bernd Begemann, The Seer, Bellybutton & The Knockwells, Chi Kalé, Dead End Cowboys, Letzte Instanz.

 

10.1.2015

 

  Das dreitägige EASTER CROSS FESTIVAL in Oberndorf am Neckar fungiert gewissermaßen als Vorbote der anstehenden Festival- und Open Air-Saison. Auch in diesem Jahr lockt die rockige Osterparty am Fuße der Westalb mit einem knackigen Line-Up, das sich mit den Bands MADBALL, SCHMUTZKI, MASSENDEFEKT, YAYA THE CAT und BORN FROM PAIN schon mal ganz gut anlässt. Das Ganze steigt vom 4. bis zum 6. April in der Oberndorfer Neckarhalle. Mehr Infos gibt's unter www.easter-cross.de.      

 

Schon seit Jahren ist der US-Hardcore fester Bestandteil beim Oberndorfer "Easter Cross Festival". In diesem Jahr gibt's vom New Yorker Genre-Urgestein Madball ordentlich was auf die Ohren. Foto: Promo

 

  Die Erstplatzierung beim BaWü-Bandcontest "Play Live" Ende 2013 hat sich für KONVOY ausgezahlt. Die drei Musiker aus dem Raum Tübingen/Stuttgart haben den daraus resultierenden deutschlandweiten Wettbewerb LOCAL HEROES 2014 gewonnen und dürfen sich nun offiziell "Deutschlands beste Nachwuchsband" nennen. Die beiden Rapper Moritz Drath und Jan Platt sowie Schlagzeuger Joe Schmeikal-Styppa (er erhielt noch den Preis für den besten Instrumentalisten) mixen Hip Hop mit urbanem Pop. Die Zeichen stehen auch weiterhin gut für das Trio, denn seit Anfang dieses Jahres steht KONVOY bei der Booking-Agentur des Stuttgarter Labels CHIMPERATOR (Cro, Afrob, Orsons, SDP, Megaloh u.a.) unter Vertrag. In diesem Jahr wird Baden-Württemberg bei "Local Heroes" von der Stuttgarter Band ANTIHELD vertreten. Siehe auch Meldung weiter unten.

 

Frischgebackene "Local Heroes"-Preisträger: Für das Trio Konvoy dürfte der Titel "Deutschlands beste Nachwuchsband" einen weiteren Schub in der jungen Karriere bedeuten. Foto: Promo

 

6.1.2015

 

  REVIVAL-GIG: Nach 20jähriger Konzertpause werden die Musiker der Jazzrock-Band PANTA RHEI am kommenden Wochenende erstmals wieder gemeinsam auftreten. Das Urgestein der Geislinger Musikszene bestreitet am Samstag, 10. Januar, ein Heimspiel in der "Seemühle". Die 1975 gegründete Band mixt Rock mit Jazz-Themen und Latin-Rhythmen.

 

Die Rock-Formation Panta Rhei - nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen bekannten ostdeutschen Band der 70er-Jahre - geht am Samstag in der Geislinger "Seemühle" erstmals nach 20 Jahren wieder auf die Bühne. Foto: Promo

 

5.1.2015

 

  Eine nachahmenswerte BENEFIZ-AKTION wurde Ende des vergangenen Jahres in Konstanz angestossen. Unter dem Motto "Freude schenken - Konstanzer Bands spielen Wohnzimmerkonzerte zugunsten des Fördervereins der Kinderklinik" bieten elf lokale Formationen, Singer/Songwriterinnen und Liedermacher Konzerte für den guten Zweck an. Mit dabei sind auch überregional bekannte Live-Acts wie JÜRGEN WAIDELE, HANNA FEARNS, das OTTOMAN EMPIRE SOUNDSYSTEM oder Pianist DAVIDE MARTELLO, der mit seinem Grand Piano auf die Plätze der Metropolen geht. Man kann sich für ein moderates Honorar ein Konzert für Freunde und die Familie in den eigenen vier Wänden gönnen und tut gleichzeitig noch Gutes. Die auftretenden Künstler reichen das Geld postwendend dem "Förderverein Kinderklink Konstanz" weiter. Voraussetzung ist der private Charakter der Konzerte, sie sollten nicht öffentlich sein. Der Buchungszeitraum der Aktion ist lediglich auf wenige Wochen, bis zum 28. Februar, angesetzt. Hier kann man sich in das Thema vertiefen. Quelle: QLT Konstanz

 

Auch Jürgen Waidele - eine Institution am Bodensee, was Jazz, Funk und Soul angeht- beteiligt sich an der Benefizaktion für die Kinderklinik. Sein Groove im eigenen Wohnzimmer, das dürfte etwas ganz Besonderes werden. Foto: Promo

 

4.1.2015

 

  Das am 27. Dezember ausgefallene Konzert von FACE in der Gauselfinger Mehrzweckhalle wird am morgigen Montag, 5. Januar, nachgeholt. Der LKW der oberschwäbischen Coverband mit der Anlage war wegen der winterlichen Straßenverhältnisse liegen geblieben. Wie schon berichtet wird sich die Band nach 20 Jahren "on the road" auflösen. Die Musiker bleiben nach dem Split jedoch weiterhin aktiv, man wird sie unter anderem bei den Bands SCHREYNER, VOICERIENCE, SIGGI SCHWARZ BAND und TOM CROEL'S STERNLICHTKONZERTE wieder treffen. Das Abschiedskonzert von FACE steigt am 11. April beim "Rockfrühling" in Untrasried. Hier geht's zu den bis dahin anstehenden Gigs.

 

Nach 20 Jahren und Hunderten von Konzerten ist Schluss für die Cover-Rockband Face. Der letzte Vorhang fällt am 11. April beim "Rockfrühling" in Untrasried bei Kempten. Foto: Promo

 

  In diesem Jahr feiert die ASTRAL COMBO ihr 20jähriges Bestehen. Aus einem spontanen und eigentlich einmalig geplanten Kneipenauftritt in Sigmaringen wurde eine alljährliche Frühjahrstour mit drei Gigs. Traditionell stehen drei Konzerte der Partykapelle im Landkreis Sigmaringen, am Bodensee und im Schwarzwald an. Im Jubiläumsjahr geht mit PAT APPLETON (De Phazz, Bahama Soul Club) eine Sängerin mit viel Charisma auf Tour. Hier die Jubiläumstermine: 19.3. Sigmaringen Stadthalle, 20.3.  Markdorf Theaterstadel, 21.3.  Villingen-Schwenningen El Greco.

 

Soul, Funk, Rock, Blues, Reggae und Jazz: Die Sigmaringer Astral Combo zeigt sich bei ihren Konzerten enorm stiloffen. Die Mini-Tour im kommenden März steht unter dem Motto "20 Jahre Astral Combo". Foto: Promo

 

  Im Konstanzer Liveclub KULTURLADEN haben die beiden Programmplaner ALAN COVIC und ROMAN KLICHE nach sechs Jahren ihren Job gekündigt. Grund ist bei beiden der Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung. Noch ist der Job zu haben. Wer also Lust hat und die nötige Qualifikation mitbringt, kann sich unter www.kulturladen.de bewerben. Quelle: Südkurier 

 

  Es gibt Zuwachs beim Tuttlinger Zeltfestival HONBERG-SOMMER (10. - 26.7.). Zuerst die kleine Sensation: Am 21. Juli legen mit GEORGE THOROGOOD & THE DESTROYERS ausgewiesene Legenden der amerikanischen Bluesrock-Szene einen Tourneestopp auf Tuttlingens Hausberg ein. Im rund 1200 Personen fassenden Zirkuszelt ist das ein recht intimer Rahmen für den erfolgsverwöhnten US-Star. Mit mehreren Auftritten ist der Mannheimer Soulsänger LAITH AL-DEEN dort schon ein fast ein Stammgast. Er reist am 17. Juli an. GREGOR MEYLE, der am 20. Juli auftreten wird, ist ein angenehmes Erfolgsphänomän der deutschen Singer/Songwriter-Szene. Last but not least darf man am 22. Juli Kabarettist GERNOT HASSKNECHT begrüßen, dessen Wutausbrüche in der "Heute-Show" schon jetzt legendär sind.

 

Seit Mitte der 70er-Jahre steht George Thorogood (Bildmitte) für erfrischend rauen Boogie und Bluesrock. Mit seinen Destroyers rockt er am 21. Juli in der Tuttlinger Burgruine. 1978 feierte er mit dem Hit "Move It On Over" seinen Durchbruch. Foto: Promo

 

  Die Konstanzer Irish-Folkband TUNEFISCH feiert derzeit ihr 40jähriges Bestehen. Anfangs spielte die im Herbst 1974 an der Uni Konstanz gegründete Formation ohne Namen - bis heute versteht sie sich als reine Liveband. Das Jubiläumskonzert steigt am 6. Februar im Konstanzer Kulturzentrum "K 9".  

 

In die Jahre gekommene Studentenband: Tunefisch feiert am 6. Februar im Konstanzer "K 9" runden Geburtstag mit irischem und schottischem Folk. Foto: Promo

 

2.1.2015

 

   Der in Pfullendorf lebende britische Pianist und Sänger STEVE "BIG MAN" CLAYTON hat mit seiner neuen Band THE WILD BLUESMEN das Album "Homecoming" (United Sounds/Bogner Records) veröffentlicht. 14 Songs wurden eingespielt, darunter eine Boogie Woogie-Version des Led Zeppelin-Klassikers "Whole Lotta Love".

 

Band mit Homebase München/Pfullendorf: The Wild Bluesmen mit Drummer Oskar Poehnl, Pianist und Sänger Steve "Big Man" Clayton, Gitarrist und Sänger Peter Schneider und Bassist Uli Lehmann (von links). Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 1: Wer auf zeitlosen, druckvollen Goodtime-Rock in Triobesetzung abfährt, liegt bei TWO SMOKE AND THE OTHER ONE richtig. Am morgigen Samstag 3. Januar bestreitet die Band im Mengener "Mohren" ein Heimspiel. Los geht's gegen 21.30 Uhr. Hier geht's zur PopZone-Review eines früheren Konzertes sowie zur CD-Review des aktuellen Albums "Juggle The Elements".

 

Two Smoke And The Other One stehen seit 15 Jahren für zeitlosen Heavy-Sound in Triobesetzung. Morgen Abend wird mal wieder Mengens Konzertkneipe "Mohren" gerockt. Foto: Promo

 

  KONZERT-TIPP 2: Bei der LINDAUER SESSION im "Club Vaudeville" spielen am Samstag, 3. Januar, fünf Bands aus der Region um Auftritts-Slots bei zwei Lindauer Sommer-Festivals. Mit dabei sind EXTRA LARGE aus Bad Saulgau/Altshausen, MAVERIX aus Mengen, DUSTSKILL aus Tettnang sowie die beiden Lindauer Bands DARIO und KOLOCLYPHIS. Die Sieger dürfen als Opener beim renommierten "U & D Lindau" (25.7.) auftreten, die zweitplatzierte Band rockt beim ebenfalls eintrittsfreien Stadtfest-Open Air (11.7.). Beginn ist um 19.30 Uhr.

 

Maverix aus Mengen steuert bei der diesjährigen Lindauer Session metal-lastigen Alternative-Rock bei. Foto: Kristina Dirlewanger

 

1.1.2015

 

  A HAPPY NEW YEAR !! PopZone wünscht Euch allen da draußen ein relaxtes neues Jahr. Lasst Euch nicht zu sehr stressen!

 

 

30.12.2014

 

  Die Stuttgarter Metal-Band MINDEAD veröffentlicht am 27. Februar ihr zweites Album "Controlling The Tides". Tags darauf steigt die Release-Party mit zwei weiteren Gastbands im "LKA Longhorn".

 

29.12.2014

 

  Es gibt Verstärkung für das Balinger Metal-Picknick BANG YOUR HEAD (16. - 18.7.). Headliner der Warm Up-Show am 15. Juli sind die Metal-Frohnaturen von J.B.O. "Nur die Besten werden alt" heißt das zehnte Studioalbum, mit dem die Franken in diesem Jahr ihr 25jähriges Bandbestehen feierten.

 

"We Don't Like Metal - We Love It!" J.B.O. sind das Zugpferd der Aufwärmparty des Balinger Metal-Open Airs "Bang Your Head". Foto: Promo

 

  ANTIHELD ist diesjähriger Sieger des Bandcontests PLAY LIVE. Die fünf Stuttgarter dürfen nun das Land Baden-Württemberg beim deutschlandweiten Contest "Local Heroes" vertreten und im kommenden Jahr beim Open Air "Southside" loslegen. Mitte Januar startet die Bewerbungsphase für die 2015er-Ausgabe des PLAY LIVE-Wettbewerbes. Am 15. März ist der Anmeldeschluss. Für die Siegerband warten Geld- und Sachpreise, ebenfalls die Teilnahme bei "Local Heroes" sowie ein Auftritt beim "Southside 2016". Infos und Details zur Bewerbung gibt's bei www.play-live.de.

 

Deutschsprachiger Indie-Pop: Als "Play Live"-Sieger dürfen Antiheld aus Stuttgart im kommenden Jahr beim "Southside" rocken. Foto: Promo

 

  BANDCONTEST: Die Werbeagenturen "Adlusive" und "Pixelschwarz" sowie die Fotoagentur "Pfaender" haben sich mit einigen weiteren Anbietern zur neuen Musikplattform "Ampufy" zusammengeschlossen und zum Start eine n Bandwettbewerb ausgeschrieben. Folgende Preise gibt es für die Siegerband zu gewinnen: eine professionell erstellte Webseite, einmal Digipack-Coverdesign inklusive Druck in der Auflage 250 Stück für Eure CD, ein Fotoshooting sowie ein Aufnahmetag in einem Tonstudio. Alle Infos zum Contest gibt es unter www.ampufy.de. Coverbands werden nicht berücksichtigt.

 

  JAZZ-POINT: Die Silvesterparty mit der britischen Rhythm'n'Blues-Band SUPERCHARGE im "Schwarzen Hasen" in Wangen-Beutelsau ist ausverkauft. Übrigens ist auch das Halbjahres-Programm für das Frühjahr 2015 der Wangener Jazzbühne schon bekannt und kann hier nachgelesen werden.  

 

28.12.2014

 

  Bereits zum 25. Mal steigen vom 13. bis zum 17. Mai 2015 die SCHORNDORFER GITARRENTAGE. Mit ihrer Mischung aus Workshops, abendlichen Konzerten und renommierten Dozenten wie WOLFGANG SCHMID, CARL VERHEYEN, HENRIK FREISCHLADER, STOPPOK, JULIAN DAWSON oder CHRISTY DORAN ist diese Veranstaltung schon lange ein lohnenswertes Zeil für passionierte Saitenzieher. Bei den Konzerten sticht im kommenden Jahr ein Auftritt von KLAUS DOLDINGERS hochkarätigem Seitenprojekt PASSPORT CLASSIC am 13. Mai hervor. Ein Revival-Gig der besonders hochkarätigen Art. Für den Ende 2011 leider verstorbenen Original-Keyboarder Kristian Schultze (im Bild unten Zweiter von links) wird der aktuelle PASSPORT-Pianist Michael Hornek mit dabei sein. Zu den Workshops anmelden kann man sich ab 15. Januar. Alle weiteren Infos gibt's unter www.schorndorfer-gitarrentage.de.

 

Unter dem Projektnamen "Passport Classic" geht die legendäre Jazzrock-Band Passport seit drei Jahren wieder in der Besetzung der frühen 70er-Jahre auf die Bühne. Gespielt wird mit dem Original-Equipment von damals. Hier ein Bild von 1975. Foto: Promo

 

  OPEN AIRS 2015: Nachdem die Macher des Open Airs SEA YOU am schönen Freiburger Tunisee in diesem Jahr eine erfolgreiche Premiere hingelegt haben, steigt am 18. und 19. Juli 2015 die Neuauflage der Electro-Pop-Party unter freiem Himmel. Unter anderem wurden für die Party am See bereits Acts wie ROBIN SCHULZ, CARL COX, NINA KRAVITZ, LEN FAKI, LEXY & K-PAUL JOSEPH CAPRIATI und BAKERMAT bestätigt. Alle weiteren Infos und das komplette, bisher feststehende Line-Up findet Ihr unter www.seayou-festival.de.

 

Mit dem Engländer Carl Cox reist einer der weltweit erfolgreichsten Techno-DJs zum Freiburger Open Air "Sea You" an. Foto: Promo

 

  GOLDKELCHEN: Für mehr als 250.000 verkaufter Exemplare ihres aktuellen Albums "Schein und Sein" wurde die Deutschpop-Band PUR aus Bietigheim-Bissingen erneut mit Platin ausgezeichnet.

 

26.12.2014

 

  ZUSATZ-SHOW: Aufgrund der großen Kartennachfrage gibt der irische Musiker CHRIS DE BURGH am 28. April in der Stuttgarter Liederhalle ein zweites Konzert. Sein Auftritt tags zuvor - ebenfalls in der Liederhalle - steht kurz vor Ausverkauf.

 

  AC/DC boomt! Bis vor Weihnachten waren bereits 550.000 Tickets in Deutschland und Österreich für die "Rock or Bust World Tour 2015" verkauft. Wer mit dabei sein möchte, sollte sich also mit dem Kauf eines Tickets sputen.

 

  Die legendäre britische Hardrock-Band UFO spielt Anfang März zwei Konzerte in Burgrieden und Freiburg. Neben Klassikern wie "Doctor Doctor", "Too Hot To Handle" oder "Lights Out" stehen auch neue Songs auf der Setliste. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Feature.

 

Im Rahmen der aktuellen Europa-Tournee kommt UFO auch in den Südwesten der Republik. Mit "A Conspiracy Of Stars" hat die Band ein brandneues Album im Tourneegepäck. Foto: Promo

 

  Auch das Line-Up des Unterwaldhauser QUERBEAT FESTIVALS nimmt langsam Konturen an. Unter anderem werden am 24. und 25. April die Folkpunker THE REAL MC'KENZIES aus Kanada, DJANGO 3000, EL BOSSO & DIE PING PONGS, die neuen Londoner Two Tone-Helden BUSTER SHUFFLE, die Warschauer Weltpop-Band BUBLICZKI, die Berliner Psychobilly-Band BONSAI KITTEN und DAS PACK auftreten. Das Trio SOSHIN aus dem englischen Salford steht für einen ganz eigenen Rock-Sound mit Zutaten vom Reggae und Hip Hop. Berühmt-berüchtigt ist das Trio für seine Überraschungskonzerte in Fußgängerzonen und Einkaufspassagen. Wenn mal davon ausgegangen wird, dass auch im kommenden Jahr die Lokalhelden von BAD SHAKYN und MOSKOVSKAYA wieder Party machen, stehen bereits zehn Acts für die 2015er-Ausgabe fest. Der Vorverkauf beginnt in Kürze.

 

Bevor Gitarrist und Sänger Pete Haley, Drummerin Sophie Labrey und Bassist Joe Stuart von der Band Soshin im kommenden Jahr beim "Southside" auftreten, wird das Unterwaldhauser "Querbeat Festival" gerockt. Foto: Promo

 

25.12.2014

 

  Ende Januar tourt die schottische Folkband THE FURROW COLLECTIVE durch schwäbische Gefilde. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Tipp. Ebenfalls für die Fangemeinde dieses Genres interessant: Der mit Livemusik bereicherte Vortrag "Wie der Folk nach Schwaben kam" von Buchautor und Musikjournalist  CHRISTOPH WAGNER am 21. Januar im Tübinger "Club Voltaire".

 

The Furrow Collective lässt derzeit in der Folkszene der Britischen Inseln aufhorchen. Ende Januar wird die Band aus Glasgow unter anderem in Sigmaringen und Geislingen an der Steige auftreten. Foto: Chris Sounders

 

  Die Band CÚL NA MARA aus Aulendorf hat mit ihrem neuen Album "Current Tales" beim diesjährigen DEUTSCHEN ROCK- & POP-PREIS kräftig abgeräumt. Es gab gleich drei 1. Plätze in den Kategorien "Bestes zeitgenössisches Weltmusikalbum", "Bestes Folkrock-Album" und "Bester Folkrock-Song" ("Carrowkeel") sowie einen 3. Platz als "Bestes Cover und Inlaycard" für das Artwork von MATHIAS HÜBNER. "Current Tales" als CD kann über www.culnamara.com geordert werden, die digitale Version ist über alle gängigen Download-Anbieter erhältlich. Die Band spendet derzeit von jeder verkauften CD 3 Euro für Kinder von Asylbewerbern in Aulendorf. Mit dem Gewinn soll ein Ausflug der Kinder in die winterlichen Berge realisiert werden. Hier geht's zur PopZone-Review von "Current Tales".

 

Vier Preise heimste die Aulendorfer Folkrock-Band Cúl na Mara beim "Deutschen Rock- und Pop-Preis" ein. Gitarrist und Sänger Martin Waibel nahm die Auszeichnungen entgegen. Foto: Cúl na Mara

 

24.12.2014

 

  MERRY CHRISTMAS!! PopZone wünscht allen Lesern und Websurfern relaxte Feiertage. Lasst Euch nicht zu sehr stressen .......  und tanzt die Weihnachtsgans-Kalorien wieder weg! Von DJ SHANTEL (Ravensburg) über HISS (Meßkirch) und DJ SELDON (Sigmaringen) bis zu ANDY FRASCO & THE U.N. (siehe Meldung unten) tun sich ja bis Freitag in der "Pop-Zone" genügend lohnenswerte Möglichkeiten zum Abhotten auf. 

 

Die Rock'n Roll-Band Bellybutton & The Knockwells hatte sich in den 80er- und frühen 90er-Jahren deutschlandweit eine treue Fangemeinde erspielt. Hier ein Weihnachtsgruß der Jungs vom Bodensee aus dem Jahr 1991. Foto: PopZone-Archiv

 

23.12.2014

 

  In Sachen Stimmung aber auch gar nichts anbrennen ließen am gestrigen Montagabend ANDY FRASCO & THE U.N. im rappelvollen Bad Saulgauer "Franziskaner". Der kalifornische Singer/Songwriter und seine Killertruppe waren nicht zu halten und machten zur Freude des Publikums die ganze Konzertkneipe zu ihrer Bühne. Neben den vom Rhythm'n'Blues getränkten Songs ihres aktuellen Albums "Half A Man" feierten die sieben Musiker in ureigener Gangart immer mal wieder bekannte Fremdkompositionen ab. Bei aller Partylaune demonstrierte die amerikanisch-holländische Band aber auch immer wieder ihre enorme musikalische Kompetenz. PopZone wird noch ausführlich von diesem denkwürdigen Franziskaner-Gig berichten. ANDY FRASCO & THE U.N. legen am kommenden Donnerstag, 25. Dezember, im Stuttgarter "Keller Klub" und am Zweiten Weihnachtsfeiertag in der Geislinger "Seemühle" weitere Tournee-Stopps ein. Nicht verpassen!

 

Andy Frasco (rechts am Piano) und seine exzellente Band The U.N. legten im Bad Saulgauer "Franziskaner" einen hinreißenden Auftritt hin, der geradezu nach Wiederholung schreit. Foto: Miche Hepp

 

  COMEBACK: Ende des Jahres kommt die US-Band MEZZ auf Tour. Diesmal sogar in der Originalbesetzung, die Anfang der 90er-Jahre einer der gefragtesten Acts der damaligen Clubszene war. Hier geht's zum ausführlichen PopZone-Tourneetipp.

 

Steven Hart, Jeff Mezzrow und Rick Kolow (von links) gehen erstmals seit 21 Jahren wieder gemeinsam auf Tour. Reunion-Gigs von Mezz stehen unter anderem in Meidelstetten, Leutkirch, Weingarten und Biberach an.

 

  Das Konzert von LITTLE WING & FRIENDS am 27. Dezember in der Ravensburger "Zehntscheuer" ist bereits restlos ausverkauft. Für den Auftritt der Bluesrocker am 26. Dezember im Markdorfer "Theaterstadel" sind derzeit noch Karten erhältlich.

 

22.12.2014

 

  Die Rockwelt trauert. JOE COCKER ist tot. Der britische Sänger, der auf einzigartige Weise den Beatles-Song "With A Little Help From My Friends" unsterblich gemacht hat, starb heute im Alter von 70 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Legt bitte heute abend noch eine seiner Platten auf. Rest In Peace Mr. Cocker!